Georg Leppert

Georg Leppert

Georg Leppert ist stellvertretender Leiter der Redaktion Frankfurt und Rhein-Main der Frankfurter Rundschau. Er schreibt über Kommunalpolitik, die Frankfurter Eintracht und Polizeithemen.

Zuletzt verfasste Artikel:

Pyrotechnik: Eintracht-Profis droht Ärger

Pyrotechnik: Eintracht-Profis droht Ärger

Am Frankfurter Römerberg wurde bei der Feier am Donnerstag viel gezündelt – auch von drei Spielern.
Pyrotechnik: Eintracht-Profis droht Ärger
Römerbriefe: Nacht des Sieges

Römerbriefe: Nacht des Sieges

Die Eintracht gewinnt den Europapokal – und wir wissen, was unsere Politikerinnen und Politiker während des Spiels gemacht haben. Die FR-Kolumne aus dem Frankfurter Römer.
Römerbriefe: Nacht des Sieges
Vor dem Finale: Frankfurt im Ausnahmezustand

Vor dem Finale: Frankfurt im Ausnahmezustand

„Wo schaust du das Spiel?“, ist derzeit vielleicht die meistgestellte Frage in Frankfurt. Die ganze Stadt steht vor dem Finale der Europa League hinter der Eintracht – das war nicht immer so.
Vor dem Finale: Frankfurt im Ausnahmezustand
8:4 für die Eintracht

8:4 für die Eintracht

Der total objektive Städtevergleich zum Europa-League-Finale der Frankfurter Eintracht gegen die Glasgow Rangers: Was soll man noch groß sagen? Wir haben das bessere Essen, die sympathischeren Partnerstädte, die unglaublicheren Wunder und die praktischeren Postleitzahlen. Das Ding ist entschieden.
8:4 für die Eintracht
Ultras Frankfurt – Der harte Kern

Ultras Frankfurt – Der harte Kern

Vor 25 Jahren gründeten sich die Frankfurter Ultras, die bei jedem Eintracht-Spiel dabei sind – so lange kein Impfzwang herrscht.
Ultras Frankfurt – Der harte Kern
Eintracht Frankfurt-Präsident Peter Fischer: Die rauchige Stimme der Fans

Eintracht Frankfurt-Präsident Peter Fischer: Die rauchige Stimme der Fans

Eintracht Frankfurt-Präsident Peter Fischer wurde bundesweit bekannt für klare Äußerungen gegen Rechts. In Sevilla will er aus dem Pokal trinken.
Eintracht Frankfurt-Präsident Peter Fischer: Die rauchige Stimme der Fans
Frankfurt: Streit über Geld für Fraktionen im Römer

Frankfurt: Streit über Geld für Fraktionen im Römer

Die geplante Erhöhung des Etats stößt bei der Opposition auf Widerspruch. Kämmerer Bastian Bergerhoff findet das „ein bisschen polemisch“.
Frankfurt: Streit über Geld für Fraktionen im Römer
Frankfurt: Streit über Gymnasium Ost

Frankfurt: Streit über Gymnasium Ost

Die Römer-Koalition legt sich nicht auf den Standort für die Schule fest. Hintergrund ist die Debatte über den Umgang mit unversiegelten Flächen.
Frankfurt: Streit über Gymnasium Ost
Frankfurter KAV verzichtet auf Selbstkritik

Frankfurter KAV verzichtet auf Selbstkritik

Die Stadtverordneten betonen, wie wichtig die Kommunale Ausländerinnen- und Ausländervertretung ist. Wären da nur nicht die internen Streitigkeiten.
Frankfurter KAV verzichtet auf Selbstkritik
„Überaus faire Kaufsumme“: Neuer Eigentümer für die Brotfabrik

„Überaus faire Kaufsumme“: Neuer Eigentümer für die Brotfabrik

Die Stadt Frankfurt kommt bei den Verhandlungen nicht zum Zug. Das Gebäude in Hausen soll trotzdem weiter kulturell genutzt werden.
„Überaus faire Kaufsumme“: Neuer Eigentümer für die Brotfabrik