Peter Hanack

Peter Hanack

Peter Hanack ist Redakteur der Frankfurter Rundschau im Ressort Frankfurt und Rhein-Main. Gerne beobachtet und beschreibt er, was sich in den Schulen tut und wie sich die Region entwickelt.

Zuletzt verfasste Artikel:

Die Kulturregion Frankfurt und Rhein-Main wächst weiter

Die Kulturregion Frankfurt und Rhein-Main wächst weiter

Michelstadt im Odenwald tritt dem regionalen Netzwerk bei. Corona zum Trotz planen die Mitglieder für 2022 zahlreiche Veranstaltungen. Und Geld ist auch in der Kasse.
Die Kulturregion Frankfurt und Rhein-Main wächst weiter
Hessen: Psychologische Hilfe für Schulkinder

Hessen: Psychologische Hilfe für Schulkinder

Das hessische Landesprogramm „Löwenstark“ soll helfen, pandemiebedingte Defizite auszugleichen.
Hessen: Psychologische Hilfe für Schulkinder
Frankfurt: Corona-Inzidenz nun über 1200 – Hessen von Hotspots durchzogen

Frankfurt: Corona-Inzidenz nun über 1200 – Hessen von Hotspots durchzogen

Die Stadt Frankfurt spricht eine 3G-Empfehlung für Ämterbesuche aus, in Kitas und Schulen steigen die Corona-Infektionszahlen.
Frankfurt: Corona-Inzidenz nun über 1200 – Hessen von Hotspots durchzogen
Verbraucherschützer wollen wissen: Wo lag überall Wilke-Wurst auf dem Teller?

Verbraucherschützer wollen wissen: Wo lag überall Wilke-Wurst auf dem Teller?

Foodwatch will von Hessenss Verbraucherschutz-Ministerin Priska Hinz auch Informationen zu Klinik-Kantinen und Uni-Mensen. Noch immer tobt der Streit um den Wilke-Skandal vor Gericht
Verbraucherschützer wollen wissen: Wo lag überall Wilke-Wurst auf dem Teller?
Wirtschaft in Hessen: „Der Fachkräftemangel gefährdet den Wohlstand“

Wirtschaft in Hessen: „Der Fachkräftemangel gefährdet den Wohlstand“

Die neue Präsidentin des Hessischen Industrie- und Handelskammertags spricht im FR-Interview über den demografischen Wandel, Zuwanderung und Corona im eigenen Unternehmen.
Wirtschaft in Hessen: „Der Fachkräftemangel gefährdet den Wohlstand“
Hessens Handwerk kämpft mit dem Mangel: Wenn die Dachlatte plötzlich vier Mal so viel kostet

Hessens Handwerk kämpft mit dem Mangel: Wenn die Dachlatte plötzlich vier Mal so viel kostet

Es gibt viele Aufträge, aber auch Lieferengpässe und zu wenig Nachwuchs. In Hessen fehlen mindestens 10 000 Fachkräfte. Für Kunden heißt das: länger warten und mehr zahlen.
Hessens Handwerk kämpft mit dem Mangel: Wenn die Dachlatte plötzlich vier Mal so viel kostet
Hessen: AfD verliert anteilig die meisten Mitglieder – drei Parteien wachsen

Hessen: AfD verliert anteilig die meisten Mitglieder – drei Parteien wachsen

Die AfD sieht die „Talsohle“ durchschritten. Auch CDU und SPD müssen in Hessen Verluste bei den Mitgliederzahlen hinnehmen. Drei weitere Parteien können teils deutlich zulegen.
Hessen: AfD verliert anteilig die meisten Mitglieder – drei Parteien wachsen
Opposition im Landtag lobt Präsenzunterricht in Hessen und kritisiert Minister Lorz

Opposition im Landtag lobt Präsenzunterricht in Hessen und kritisiert Minister Lorz

Offene Schulen werden einhellig begrüßt. Doch die Sorge um Gesundheit und verlässlichen Unterricht ist groß. Vor allem fehle es in Hessen an Luftfiltern und einem Konzept.
Opposition im Landtag lobt Präsenzunterricht in Hessen und kritisiert Minister Lorz
Das Bistum Limburg ist finanziell zum ersten Mal im Minus

Das Bistum Limburg ist finanziell zum ersten Mal im Minus

Der Haushaltsabschluss 2020 des Bistums in Mittelhessen soll einen Wandel einleiten. Es gehe darum, zu „beraten, was nicht mehr geleistet werden kann“.
Das Bistum Limburg ist finanziell zum ersten Mal im Minus
Schulen in Hessen: Präsenzunterricht trotz Omikron

Schulen in Hessen: Präsenzunterricht trotz Omikron

Der Unterricht soll am Montag weitgehend normal starten, trotz Omikron. Kultusminister Lorz geht allerdings davon aus, dass Angebote eingeschränkt werden könnten. Nötig seien kürzere Quarantänezeiten.
Schulen in Hessen: Präsenzunterricht trotz Omikron