Peter Hanack

Peter Hanack

Peter Hanack ist Redakteur der Frankfurter Rundschau im Ressort Frankfurt und Rhein-Main. Gerne beobachtet und beschreibt er, was sich in den Schulen tut und wie sich die Region entwickelt.

Zuletzt verfasste Artikel:

Die größte Zumutung

Schul-Kommentar

Die größte Zumutung

Lehrkräfte fehlen jetzt. Deshalb muss jetzt etwas passieren.
Die größte Zumutung
Helfen größere Klassen? Der Lehrkräftemangel in Deutschland bleibt ungelöst

Bildungskrise

Helfen größere Klassen? Der Lehrkräftemangel in Deutschland bleibt ungelöst

Fachleute machen Vorschläge, wie Schule dennoch funktionieren könnte. Dazu gehören auch mehr Kinder je Klasse. Die Lehrkräfteverbände haben schon Widerstand angekündigt.
Helfen größere Klassen? Der Lehrkräftemangel in Deutschland bleibt ungelöst
Schule in Hessen: Unterrichten ohne Staatsexamen

Lehrkäftemangel

Schule in Hessen: Unterrichten ohne Staatsexamen

Jeder sechsten Lehrkraft an Hessens Schulen fehlt die formelle Qualifikation. Den höchsten Anteil gibt es an den Grundschulen. Dort sind die Seiteneinsteiger unverzichtbar.
Schule in Hessen: Unterrichten ohne Staatsexamen
Experte sagt: „Das Schreiben mit der Hand befördert das Denken“

Tag der Handschrift

Experte sagt: „Das Schreiben mit der Hand befördert das Denken“

Raoul Kroehl erklärt am heutigen Tag der Handschrift, wozu Füller und Kugelschreiber weiterhin gebraucht werden. Trotz oder gerade wegen der Digitalisierung in den Schulen.
Experte sagt: „Das Schreiben mit der Hand befördert das Denken“
Hessen will Strategien gegen die Personalnot entwickeln

Fachkräftemangel

Hessen will Strategien gegen die Personalnot entwickeln

Zukunftswerkstätten in den 26 Kreisen und kreisfreien Städten in Hessen sollen die Akteure des Arbeitsmarkts zusammenbringen. So soll dem Fachkräftemangel begegnet werden.
Hessen will Strategien gegen die Personalnot entwickeln
Personalnot in Hessen: Bis 2028 gehen 630 000 Menschen in Rente und viel zu wenige kommen nach

Fachkräftemangel

Personalnot in Hessen: Bis 2028 gehen 630 000 Menschen in Rente und viel zu wenige kommen nach

Weil es zu wenig Nachwuchs gibt, fehlen in Hessen bis zu 180 000 Arbeitskräfte. Das Land startet nun eine Fachkräfte-Initiative. Aber die Lücken werden wohl weiter wachsen.
Personalnot in Hessen: Bis 2028 gehen 630 000 Menschen in Rente und viel zu wenige kommen nach
Wiesbaden macht die Kultur-Region noch ein bisschen größer

Museen, Theater und Gärten

Wiesbaden macht die Kultur-Region noch ein bisschen größer

Hessische Landeshauptstadt ist jüngstes Mitglied des kommunalen Netzwerks. Auch deshalb ist das kulturelle Angebot zu Museen, Parks und Theater im Jahr 2023 so groß wie nie.
Wiesbaden macht die Kultur-Region noch ein bisschen größer
Deutschlands Schulleitungen schlagen Alarm

Bildungskrise

Deutschlands Schulleitungen schlagen Alarm

Das Deutsche Schulbarometer der Robert Bosch Stiftung zeigt: Es fehlt vor allem an Lehrkräften. Darunter leiden vor allem Kinder und Jugendliche, die schon benachteiligt sind.
Deutschlands Schulleitungen schlagen Alarm
So oft sind Lehrkräfte in Hessen krank

Schule

So oft sind Lehrkräfte in Hessen krank

In den hessischen Schulen werden Fehlzeiten nun zentral erfasst. Bald soll auch klar werden, wie viel Unterricht tatsächlich ausfällt. Fünf Prozent sind in Elternzeit oder im Mutterschutz.
So oft sind Lehrkräfte in Hessen krank
Geschäftsschließungen abzusehen: Hessens Handwerk in der Klemme

Wirtschaft

Geschäftsschließungen abzusehen: Hessens Handwerk in der Klemme

Hohe Energiekosten und unkalkulierbare Einkaufspreise stellen das Handwerk in Hessen vor große Herausforderungen. Und es fehlt an Fachkräften und Nachwuchs.
Geschäftsschließungen abzusehen: Hessens Handwerk in der Klemme
Der Mangel in Hessen bleibt auch bei A13

SCHUL-KOMMENTAR

Der Mangel in Hessen bleibt auch bei A13

Vor allem müssen die Arbeitsbedingungen an den Grundschulen verbessert werden.
Der Mangel in Hessen bleibt auch bei A13
Hessen zahlt Grundschullehrkräften 600 Euro im Monat mehr

Bildung

Hessen zahlt Grundschullehrkräften 600 Euro im Monat mehr

Hessen gleicht die Besoldung an die in weiterführenden Schulen schrittweise bis 2028 auf A13 für alle an. Das liegt auch an der Konkurrenz mit den anderen Bundesländern.
Hessen zahlt Grundschullehrkräften 600 Euro im Monat mehr
Bildungsexperte klagt an: „Wenn Eltern ihre Kinder erziehen würden, hätten wir viele Probleme gar nicht“

Schule in der Krise

Bildungsexperte klagt an: „Wenn Eltern ihre Kinder erziehen würden, hätten wir viele Probleme gar nicht“

Der Vorsitzende des  Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Gerhard Brand, über Mängel in den Grundschulen - und mögliche Reformen
Bildungsexperte klagt an: „Wenn Eltern ihre Kinder erziehen würden, hätten wir viele Probleme gar nicht“
Schule in Not: Hessen fehlen die Lehrkräfte

Hessen vor der Landtagswahl

Schule in Not: Hessen fehlen die Lehrkräfte

Volle Klassen, leere Lehrerzimmer: Abhilfe für die Misere ist nicht in Sicht. Und das sind nicht die einzigen Probleme.
Schule in Not: Hessen fehlen die Lehrkräfte
Der Windkraftausbau in Südhessen kommt in Fahrt

Energiewende

Der Windkraftausbau in Südhessen kommt in Fahrt

150 Anlagen stehen im Regierungsbezirk Darmstadt zur Genehmigung an. Nun sollen die Verfahren beschleunigt werden.
Der Windkraftausbau in Südhessen kommt in Fahrt
Mehr Menschen in Hessen stehen unter einer Betreuung

Sozialess

Mehr Menschen in Hessen stehen unter einer Betreuung

Die Betreuten erhalten mehr Mitspracherechte. Und das Land Hessen baut die Beratungsleistungen aus.
Mehr Menschen in Hessen stehen unter einer Betreuung
Im Rhein-Main-Gebiet nimmt die Zahl der Menschen wieder zu

Bevölkerungs-Entwicklung

Im Rhein-Main-Gebiet nimmt die Zahl der Menschen wieder zu

Frankfurt verliert, Mainz und Aschaffenburg gewinnen. Fachkräfte aber fehlen überall, deshalb fordert der Regionalverband Frankfurt-Rhein-Main eine verstärkte Zuwanderung.
Im Rhein-Main-Gebiet nimmt die Zahl der Menschen wieder zu
Basilika und Orangerie des Kloster Eberbach strahlen wie neu

Sanierung

Basilika und Orangerie des Kloster Eberbach strahlen wie neu

Die Sanierung des Klosters Eberbach im Rheingau kommt gut voran. Moderne Technik wurde installiert, bald sollen bisher unzugängliche Räume für Gäste geöffnet werden.
Basilika und Orangerie des Kloster Eberbach strahlen wie neu
Hessens Studierende fragen nach Essen, Wohnen und Kinderbetreuung

Studium

Hessens Studierende fragen nach Essen, Wohnen und Kinderbetreuung

Die fünf hessischen Studierendenwerke legen ihren Fragenkatalog an eine künftige Landesregierung vor. Ihre Themen zeigen, woran es häufig mangelt.
Hessens Studierende fragen nach Essen, Wohnen und Kinderbetreuung
Südhessen hat Platz für 1000 neue Windräder

Erneuerbare Energien

Südhessen hat Platz für 1000 neue Windräder

Die Regionalversammlung will den Ausbau der erneuerbaren Energien in Südhessen beschleunigen. Denn bislang gibt es dort lediglich 250 Windkraftanlagen. Platz ist für deutlich mehr.
Südhessen hat Platz für 1000 neue Windräder
Diebe stehlen 850 Festmeter Holz aus Hessens Staatswald

Energiekrise

Diebe stehlen 850 Festmeter Holz aus Hessens Staatswald

Der Landesbetrieb Hessen-Forst registriert immer mehr Diebstähle. GPS-Sender werden in den Stämmen versteckt und sollen Kriminelle abschrecken.
Diebe stehlen 850 Festmeter Holz aus Hessens Staatswald
Hessens Kinder sollen wieder schwimmen lernen

Freizeitsport

Hessens Kinder sollen wieder schwimmen lernen

75 000 haben das Schwimmen nicht gelernt. Nun fördern hessische Sportverbände und das Land fSchwimmkurse. Und die Vereine können Hilfe bei Energiekosten bekommen.
Hessens Kinder sollen wieder schwimmen lernen
Hessens Diakonie wird Teil der evangelischen Landeskirche

Evangelische Kirche

Hessens Diakonie wird Teil der evangelischen Landeskirche

Die neue Struktur soll die Zusammenarbeit und Sichtbarkeit verbessern. 1300 Mitarbeitende sind von dem Zusammenschluss betroffen. Die Fusion ist Teil des Reformprozesses der Kirche.
Hessens Diakonie wird Teil der evangelischen Landeskirche
In Hessen kommt mehr Strom aus Sonne, Wind und Kohle

Energiekrise

In Hessen kommt mehr Strom aus Sonne, Wind und Kohle

Der Energiemix beim Strom verändert sich in Hessen wegen des Ukrainekriegs. Die erneuerbaren Energien legen zu, aber auch die Verstromung der Kohle erlebt eine Renaissance.
In Hessen kommt mehr Strom aus Sonne, Wind und Kohle
Walter-Lübcke-Demokratiepreis geht an Journalistin und Schule

Zivilcourage

Walter-Lübcke-Demokratiepreis geht an Journalistin und Schule

Katrin Eigendorf aus Oberursel und die Walter-Lübcke-Schule in Wolfhagen werden ausgezeichnet. Beide setzen sich nach Überzeugung der hessischen Landesregierung für die Demokratie ein.
Walter-Lübcke-Demokratiepreis geht an Journalistin und Schule
Holzdiebstähle nehmen in Hessens Wäldern stark zu

Energiekrise

Holzdiebstähle nehmen in Hessens Wäldern stark zu

Hohe Preise und Lieferengpässe führen zu stark steigenden Zahlen bei Delikten. Die Überwachung aber ist schwierig.
Holzdiebstähle nehmen in Hessens Wäldern stark zu
Viele Kirchenaustritte im Bistum Limburg

Glaube in der Krise

Viele Kirchenaustritte im Bistum Limburg

Der Jahresbericht belegt einen sehr großen Rückgang bei der Zahl der Katholiken und Katholikinnen. Noch fließen die Kirchensteuereinnahmen, doch hohe Energiekosten belasten die Gemeinden.
Viele Kirchenaustritte im Bistum Limburg
Hessen kämpft mit Beratung gegen Hass und Unsicherheit

Digitale Bildung

Hessen kämpft mit Beratung gegen Hass und Unsicherheit

Eine neue Beratungsstelle des hessischen Kultusministeriums bietet Hilfe beim Umgang mit digitalen Medien. Doch das Angebot wird bislang nur wenig genutzt.
Hessen kämpft mit Beratung gegen Hass und Unsicherheit
Viele Schulen in Hessen blieben geschlossen

Blitzeis am Montag

Viele Schulen in Hessen blieben geschlossen

Vor allem Nord- und Osthessen von flächendeckenden Schließungen aufgrund der Wetterlage betroffen. Teils gab es Distanzunterricht, zumeist eine Notbetreuung.
Viele Schulen in Hessen blieben geschlossen
Kirche in Hessen: Open-Air-Weihnacht in Wald und Parkhaus

Energiekrise

Kirche in Hessen: Open-Air-Weihnacht in Wald und Parkhaus

Angebote der Kirchen rund um Heiligabend. Wo man Gottesdienst feiern kann.
Kirche in Hessen: Open-Air-Weihnacht in Wald und Parkhaus
Kirche in Hessen: Ungeheizte Gotteshäuser aber warme Stuben

Energiekrise und Weihnachten

Kirche in Hessen: Ungeheizte Gotteshäuser aber warme Stuben

Wie katholische und evangelische Gemeinden mit der Energiekrise umgehen. Decken, Glühwein und ein neues Miteinander lassen die Kälte vergessen.
Kirche in Hessen: Ungeheizte Gotteshäuser aber warme Stuben
Digital verdummt

Kommentar

Digital verdummt

Kinder in der vierten Klasse verfügen sprachlich über bedenklich begrenzte Möglichkeiten des Ausdrucks. Eine Stellschraube, um das zu ändern, ist das Verhalten der Eltern. Ein Kommentar.
Digital verdummt
In Hessens Schulen gibt es bald mehr Alltagswissen im Unterricht

Schule

In Hessens Schulen gibt es bald mehr Alltagswissen im Unterricht

Das neue hessische Schulgesetz soll Lernen und Lehren modernisieren. Kritik gibt es an den Regeln für den Ganztagsausbau und der Nicht-Ausstattung der Schülerschaft mit Tablets.
In Hessens Schulen gibt es bald mehr Alltagswissen im Unterricht
Bettina Stark-Watzinger: Nachholbedarf bei Schulen

Ein Jahr Ampel

Bettina Stark-Watzinger: Nachholbedarf bei Schulen

Die Bildungs- und Forschungsministerin beackert ein schwieriges Terrain. Mit dem Tempo ist sie selbst nicht zufrieden.
Bettina Stark-Watzinger: Nachholbedarf bei Schulen
Arbeitslosigkeit in Hessen geht im November zurück

Arbeit

Arbeitslosigkeit in Hessen geht im November zurück

Vor allem junge Menschen vermittelt. Der Frankfurter Arbeitsmarkt hat die Krisen bislang „gut verkraftet“. Und auch die Geflüchteten aus der Ukraine kommen in Jobs.
Arbeitslosigkeit in Hessen geht im November zurück
Die evangelische Kirche macht ihren Strom künftig selbst

Kirche und Umwelt

Die evangelische Kirche macht ihren Strom künftig selbst

EKHN setzt auf erneuerbare Energie und mehr Mitsprache von Jugendlichen. Diese sollen ein eigenes Kirchenparlament bekommen. Und auch für ein Tempolimit wirbt die Kirche.
Die evangelische Kirche macht ihren Strom künftig selbst
Hessens Wirtschaft fordert mehr Platz für den Güterverkehr

Mobilität

Hessens Wirtschaft fordert mehr Platz für den Güterverkehr

Die hessischen Unternehmerverbände halten den Ausbau von Straße und Schiene für dringend nötig. Auch müssten die Bedingungen für Lastwagenfahrer verbessert werden.
Hessens Wirtschaft fordert mehr Platz für den Güterverkehr
Weniger Gläubige in Hessen: „Wir werden jedes dritte Gebäude verkaufen müssen“

Evangelische Kirche

Weniger Gläubige in Hessen: „Wir werden jedes dritte Gebäude verkaufen müssen“

Thomas Striegler, viele Jahre Finanzdezernent der Evangelischen Kirche, spricht über Mitgliederschwund, sinkende Kirchensteuereinnahmen und was ihm dennoch Hoffnung gibt.
Weniger Gläubige in Hessen: „Wir werden jedes dritte Gebäude verkaufen müssen“
Hessen schafft mehr Plätze in Erstaufnahmeeinrichtungen

Geflüchtete

Hessen schafft mehr Plätze in Erstaufnahmeeinrichtungen

Eine hohe Zahl von Geflüchteten fordert die Kommunen. Das Land sagt Hilfe bei der Unterbringung zu. In Friedberg und Büdingen sollen zusätzliche Unterkünfte entstehen.
Hessen schafft mehr Plätze in Erstaufnahmeeinrichtungen
In Hessen ist jeder dritte Laden in der Existenz bedroht

Handel

In Hessen ist jeder dritte Laden in der Existenz bedroht

Das Weihnachtsgeschäft läuft nur verhalten. Und die Energiepreise sind hoch. Das könne zu vielen Geschäftsaufgaben führen, fürchtet der Hessische Handelsverband.
In Hessen ist jeder dritte Laden in der Existenz bedroht
Kirchen in Hessen fragen: Darf man sich über Tore noch freuen?

Fußball-WM

Kirchen in Hessen fragen: Darf man sich über Tore noch freuen?

Die evangelische Kirche veröffentlicht einen Leitfaden zur Fußball-WM mit Vorschlägen für Alternativ-Aktionen, die Katholiken laden zur Online-Diskussion ein.
Kirchen in Hessen fragen: Darf man sich über Tore noch freuen?
Evangelische Jugendliche kicken zum Gedenken an 15 000 Verstorbene in Katar

Fußball-WM

Evangelische Jugendliche kicken zum Gedenken an 15 000 Verstorbene in Katar

Jugendliche kicken sich Bälle zu und erinnern damit an die verstorbenen Arbeiter in Katar. Die Aktion läuft in Schulen, auf Bolzplätzen und auf Instagram
Evangelische Jugendliche kicken zum Gedenken an 15 000 Verstorbene in Katar
Neues Energiegesetz für Hessen: Mehr Windkraft und Solaranlagen

Klimawende

Neues Energiegesetz für Hessen: Mehr Windkraft und Solaranlagen

Opposition hält neue Regeln für ungenügend / CDU und Grüne werben für „Energie für Morgen“ / Wärmepumpen dürfen auf der Grundstücksgrenze gebaut werden
Neues Energiegesetz für Hessen: Mehr Windkraft und Solaranlagen
Hilfsangebot in Hessen: Video-Chat gegen Ängste von Schülern und Schülerinnen

Psychische Gesundheit

Hilfsangebot in Hessen: Video-Chat gegen Ängste von Schülern und Schülerinnen

Kinder und Jugendliche ab Klasse 5 können in Hessen mit Psycholog:innen sprechen. Das scheint nötig, denn die psychischen Probleme haben während Corona deutlich zugenommen..
Hilfsangebot in Hessen: Video-Chat gegen Ängste von Schülern und Schülerinnen
Hessens GEW fordert: „Mehr Geld für Grundschullehrkräfte“

Bildung

Hessens GEW fordert: „Mehr Geld für Grundschullehrkräfte“

Lehrer-Gewerkschaft ruft für Samstag zum Protest in Frankfurt auf. Die Linke unterstützt die Forderung nach gleicher Bezahlung und will zude ein längeres Lehramts-Studium
Hessens GEW fordert: „Mehr Geld für Grundschullehrkräfte“
Personalnot: Zu wenig Lehrkräfte an Hessens Schulen

Bildung

Personalnot: Zu wenig Lehrkräfte an Hessens Schulen

Kultusminister Lorz kündigt ein „problematisches Jahr“ für die Schulen in Hessen an. Die Opposition im Landtag kritisiert, neue Stellen gebe es „nur auf dem Papier“
Personalnot: Zu wenig Lehrkräfte an Hessens Schulen
Start in Hessen: „Jugend trainiert“ gibt es jetzt in ganz Deutschland schon ab der ersten Klasse

Schulsport-Wettbewerb

Start in Hessen: „Jugend trainiert“ gibt es jetzt in ganz Deutschland schon ab der ersten Klasse

Auch Grundschulen können sich jetzt an der weltgrößten Schulsportveranstaltung beteiligen. Den Auftakt zum deutschlandweiten Projekt gab es im südhessischen Dreieich.
Start in Hessen: „Jugend trainiert“ gibt es jetzt in ganz Deutschland schon ab der ersten Klasse
Hessen: Den Wald nicht für die Windkraft opfern

Klimakrise

Hessen: Den Wald nicht für die Windkraft opfern

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald fordert den Erhalt zusammenhängender Forstgebiete in Hessen. Gerade auch wegen des Klimawandels.
Hessen: Den Wald nicht für die Windkraft opfern
In Fulda ist man schneller als das Hochwasser

Katastrophenschutz

In Fulda ist man schneller als das Hochwasser

Neues Frühwarnsystem soll Menschen bei Starkregen alarmieren und Katastrophen wie im Ahrtal verhindern helfen. Das Projekt im Landkreis Fulda könnte für ganz Hessen Vorbild sein.
In Fulda ist man schneller als das Hochwasser
Grund zur Sorge: Ausbildung in Hessen ist bei immer weniger jungen Menschen gefragt

Fachkräfte-Mangel

Grund zur Sorge: Ausbildung in Hessen ist bei immer weniger jungen Menschen gefragt

Junge Menschen wollen lieber studieren. Die Gewerkschaften fordern eine Ausbildungsgarantie. Und die Arbeitgeber wollen mehr Berufsorientierung in der Schule.
Grund zur Sorge: Ausbildung in Hessen ist bei immer weniger jungen Menschen gefragt