Andrea Rost

Andrea Rost

Andrea Rost ist Redakteurin der Frankfurter Rundschau im Ressort Frankfurt und Rhein-Main. Als Reporterin berichtet sie vor allem aus Hofheim und dem Main-Taunus-Kreis.

Zuletzt verfasste Artikel:

Ein Atelier im Wald bei Wiesbaden

Wiesbaden

Ein Atelier im Wald bei Wiesbaden

Kunstschaffende lassen sich im Goldsteintal von der Natur inspirieren.
Ein Atelier im Wald bei Wiesbaden
Wiesbaden: Netzwerk für Grundbildung

Wiesbaden

Wiesbaden: Netzwerk für Grundbildung

Das Stadt finanziert seit Jahresbeginn das Grundbildungszentrum an der Volkshochschule Wiesbaden. Das Angebot an Lese- und Schreibkursen soll ausgeweitet werden. Und es steht noch mehr auf dem Programm.
Wiesbaden: Netzwerk für Grundbildung
Wiesbaden: Verein verteilt kostenlose Lebensmittel

Wiesbaden

Wiesbaden: Verein verteilt kostenlose Lebensmittel

Was Supermärkte und Bäckereien aus ihren Regalen aussortiert haben, verteilt der Verein „Lebensmittelrettung“ kostenlos an Bedürftige im ganzen Stadtgebiet. Jetzt wurde die Initiative mit dem Umweltpreis ausgezeichnet.
Wiesbaden: Verein verteilt kostenlose Lebensmittel
Wiesbaden: Kunstprojekt für Obdachlose

Wiesbaden

Wiesbaden: Kunstprojekt für Obdachlose

Das diakonische Werk Wiesbaden hat ein Kunstprojekt für Menschen ohne festen Wohnsitz gestartet. Sie bemalen Fliesen und stellen sie in der Stadt aus. Dazu formulieren sie eine ganz persönliche Botschaft.
Wiesbaden: Kunstprojekt für Obdachlose
Wiesbadener Start-up verkauft die wohl „kleinsten Spültabs der Welt“

„As easy as that“

Wiesbadener Start-up verkauft die wohl „kleinsten Spültabs der Welt“

Katrin Steinbach produziert mit ihrem Wiesbadener Start-up Reinigungsmittel und Kosmetik – klimaneutral und nachhaltig.
Wiesbadener Start-up verkauft die wohl „kleinsten Spültabs der Welt“
Wiesbaden: Erstmals inklusive Wohngruppen für Jugendliche

Wiesbaden

Wiesbaden: Erstmals inklusive Wohngruppen für Jugendliche

Die Jugendhilfe der Caritas Wiesbaden startet demnächst ein Pilotprojekt, bei dem Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung in Wohngruppen zusammenleben können. Der Neubau an der katholischen Kirche in Amöneburg wurde jetzt eingeweiht.
Wiesbaden: Erstmals inklusive Wohngruppen für Jugendliche
Wiesbaden: Wilhelmstraßenfest ohne Corona-Auflagen

Wiesbaden

Wiesbaden: Wilhelmstraßenfest ohne Corona-Auflagen

Fast wie in früheren Jahren kann am zweiten Juni-Wochenende auf der Wiesbadener Wilhelmstraße und auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus gefeiert werden. Es gibt allerdings nur vier Bühnen und um ein Drittel weniger Stände.
Wiesbaden: Wilhelmstraßenfest ohne Corona-Auflagen
CDU-Amtsinhaber siegt in allen Stadtteilen

Hattersheim

CDU-Amtsinhaber siegt in allen Stadtteilen

Die frühere SPD-Hochburg Hattersheim ist in den letzten Jahren zu einer Stadt mit breiter Basis für die CDU geworden. Das hat der überragende Wahlsieg von Klaus Schindling bei der Bürgermeisterwahl noch einmal deutlich gemacht..
CDU-Amtsinhaber siegt in allen Stadtteilen
Bürgermeisterwahl in Hattersheim: Klarer Sieg für Klaus Schindling

Hattersheim

Bürgermeisterwahl in Hattersheim: Klarer Sieg für Klaus Schindling

Der Amtsinhaber der CDU bekommt bei der Bürgermeisterwahl in Hattersheim 75 Prozent der Stimmen.
Bürgermeisterwahl in Hattersheim: Klarer Sieg für Klaus Schindling
Dreikampf ums Hattersheimer Rathaus

HAttersheim

Dreikampf ums Hattersheimer Rathaus

Amtsinhaber Klaus Schindling (CDU) geht am Sonntag in Hattersheim als Favorit in die Bürgermeisterwahl. Er muss sich gegen Mitbewerber von SPD und Grünen durchsetzen.
Dreikampf ums Hattersheimer Rathaus
Hofheim: Hotel auf dem Kellereiplatz

Hofheim

Hofheim: Hotel auf dem Kellereiplatz

Was soll an der Südseite des Kellereiplatzes entstehen? Die Stadt Hofheim hofft in einem Konzeptvergabeverfahren auf kreative Ideen von Investoren. Die Stadtverordneten müssen noch zustimmen.
Hofheim: Hotel auf dem Kellereiplatz
Rechenzentren auf der grünen Wiese

Digitalisierung

Rechenzentren auf der grünen Wiese

Das Frankfurter Unternehmen Interxion beginnt mit dem Bau eines Digitalparks im Hattersheimer Kastengrund.
Rechenzentren auf der grünen Wiese
Lebenshilfe Main-Taunus: Heimaufsicht drohte Zwangsmittel an

Kelkheim

Lebenshilfe Main-Taunus: Heimaufsicht drohte Zwangsmittel an

Der Vorstand der Lebenshilfe Main-Taunus nennt in einem Brief an die Mitglieder erstmals Gründe für die Kündigung von Geschäftsführer Ulrich Mann. Im Mai soll eine Zukunftwerkstatt zur Neuausrichtung des Vereins beginnen.
Lebenshilfe Main-Taunus: Heimaufsicht drohte Zwangsmittel an
Hofheim: Neue Ländcheshalle ist fertig

Hofheim

Hofheim: Neue Ländcheshalle ist fertig

Die Sportstätte in Wallau kann ab sofort von Vereinen, für den Schulsport und für Wettkämpfe genutzt werden. Gebaut wurde an der neuen Lädchenshalle allerdings doppelt so lange wie geplant. Und die Kosten sind gewaltig gestiegen.
Hofheim: Neue Ländcheshalle ist fertig
Hofheim: Frühe Erdbeeren im Sonnentunnel

Hofheim

Hofheim: Frühe Erdbeeren im Sonnentunnel

Saisonstart bei Landwirt Reiner Paul in Hofheim: Die Produktionskosten sind deutlich gestiegen, deshalb müssen auch die Kundinnen und Kunden mehr für heimische Erdbeeren bezahlen.
Hofheim: Frühe Erdbeeren im Sonnentunnel
Speiseöl, Bio-Diesel, Tierfutter

Landwirtschaft

Speiseöl, Bio-Diesel, Tierfutter

Hessens Landwirtschaft rechnet in diesem Jahr mit einer guten Rapsernte, die Öl-Hamsterkäufe nicht nötig macht. Doch es muss auch viel investiert werden.
Speiseöl, Bio-Diesel, Tierfutter
Hofheim: Denkmal für Erforscher des Kapellenbergs

Hofheim

Hofheim: Denkmal für Erforscher des Kapellenbergs

Der Hobbyarchäologe Rolf Kubon war der Erste, der steinzeitliche Funde auf dem Hofheimer Kapellenberg sammelte. Mittlerweile ist die Ausgrabungsstätte international bekannt. Die Stadt hat Kubon jetzt ein Denkmal gesetzt.
Hofheim: Denkmal für Erforscher des Kapellenbergs
Eppstein: Burgfestspiele zeigen Weihnachtsmärchen im Sommer

Eppstein

Eppstein: Burgfestspiele zeigen Weihnachtsmärchen im Sommer

Die Eppsteiner Burgfestspiele starten Ende Juni. Tickets für das beliebte Festival gibt es bereits zu kaufen. Auch für das Weihnachtsmärchen der Burgschauspieler, das erstmals im Sommer zu sehen ist.
Eppstein: Burgfestspiele zeigen Weihnachtsmärchen im Sommer
Hofheim: Handwerksbetriebe fürchten um Existenz

Hofheim

Hofheim: Handwerksbetriebe fürchten um Existenz

Die Landesstraße 3011 soll ein Jahr lang komplett gesperrt werden. Das könnte existenzbedrohend für Unternehmen werden, fürchtet Handwerkskammerpräsidentin Susanne Haus und fordert, Lieferverkehr zwischen Hofheim und Eppstein zuzulassen.
Hofheim: Handwerksbetriebe fürchten um Existenz
Hofheim: Initiative will Exerzitienhaus erhalten

Hofheim

Hofheim: Initiative will Exerzitienhaus erhalten

Mit einem Geldgeber im Rücken hat die Initiative „Bürger fürs Exerzitienhaus“ ein Konzept ausgerarbeitet, um das franziskanische Zentrum für Stille und Begegnung in Hofheim zu erhalten. Es gibt sogar das Angebot, dass die Brüder dort bleiben können, ohne dass ihnen weitere Kosten entstehen.
Hofheim: Initiative will Exerzitienhaus erhalten
Eppstein: Märchen und Geschichte auf der Burg

Ostern auf Burg Eppstein

Eppstein: Märchen und Geschichte auf der Burg

Ein Spaziergang führt am Ostermontag zu einer der schönsten Burgruinen im Rhein-Main-Gebiet.
Eppstein: Märchen und Geschichte auf der Burg
Kelkheim Neue Rosen am Gagern-Denkmal

Kelkheim

Kelkheim Neue Rosen am Gagern-Denkmal

Die Stadt Kelkheim trifft erste Vorbereitungen für das Paulskirchenjubiläum im kommenden Jahr. Die Freiherren von Gagern, die die deutsche Demokratiegeschichte mitgeprägt haben, besaßen im Stadtteil Hornau ein Hofgut.
Kelkheim Neue Rosen am Gagern-Denkmal
Hattersheim: SPD-Bürgermeister-Kandidat rassistisch beleidigt

Hattersheim

Hattersheim: SPD-Bürgermeister-Kandidat rassistisch beleidigt

Ausländerfeindliche Parolen haben Unbekannte auf ein Wahlplakat des SPD-Bürgermeisterkandidaten, Mesut Cetin, geschmiert. Die Hattersheimer SPD hat deshalb Strafanzeige wegen Volksverhetzung gestellt.
Hattersheim: SPD-Bürgermeister-Kandidat rassistisch beleidigt
Hofheim: Parlamentsbeschlüsse zum Baugebiet Vorderheide unwirksam

Hofheim

Hofheim: Parlamentsbeschlüsse zum Baugebiet Vorderheide unwirksam

Die Mehrheit der Hofheimer Stadtverordneten will keine Nichtzulassungsbeschwerde gegen das VGH-Urteil zum Bebauungsplan Vorderheide einlegen. Hofheims Bürgermeister Christian Vogt will den Rechtsweg ausschöpfen. Er hat vorerst das letzte Wort.
Hofheim: Parlamentsbeschlüsse zum Baugebiet Vorderheide unwirksam
Kriftel: Sonderverkehrsschau an Bahnübergang

Kriftel

Kriftel: Sonderverkehrsschau an Bahnübergang

Nach zwei tödlichen Unfällen will die Deutsche Bahn die Sicherheit am Bahnübergang Paul-Duden-Straße überprüfen. Auch ein Gespräch mit Vertretern der Gemeinde Kriftel ist geplant.
Kriftel: Sonderverkehrsschau an Bahnübergang
Tödlicher Zusammenstoß an Bahnübergang: Kommunalpolitiker von S-Bahn erfasst

Hessen

Tödlicher Zusammenstoß an Bahnübergang: Kommunalpolitiker von S-Bahn erfasst

Seit zehn Jahren fordert die Gemeinde Kriftel im Main-Taunus-Kreis einen Bahnübergang sicherer zu machen. Nun ist dort erneut ein Mensch bei einem Unfall gestorben.
Tödlicher Zusammenstoß an Bahnübergang: Kommunalpolitiker von S-Bahn erfasst
Hofheim: Mehr Solarmodule aufs Landratsamt

Hofheim

Hofheim: Mehr Solarmodule aufs Landratsamt

Das Landratsamt in Hofheim bekommt einen Anbau, das Dach soll begrünt werden. Die Kreis-SPD will das neue Gebäude lieber für Solarenergie nutzen. Anwohnerinnen und Anwohner sind auch dafür.
Hofheim: Mehr Solarmodule aufs Landratsamt
Hofheim: Exerzitienhaus schließt schon Ende 2022

Hofheim

Hofheim: Exerzitienhaus schließt schon Ende 2022

Der Franziskanerorden hat angekündigt, sein Zentrum für Stille und Begegnung in Hofheim wegen teurer Brandschutzauflagen bereits Ende des Jahres zu schließen. Eine Bürgerinitiative will das Exerzitienhaus weiterbetreiben und macht den Brüdern ein Angebot.
Hofheim: Exerzitienhaus schließt schon Ende 2022
Main-Taunus: Beschäftigte wollen Lebenshilfe „neu aufbauen“

Kelkheim

Main-Taunus: Beschäftigte wollen Lebenshilfe „neu aufbauen“

Mitarbeitende der Lebenshilfe Main-Taunus üben Kritik an der Kündigung von Geschäftsführer Ulrich Mann. Sie sehen gravierende Versäumnisse beim ehrenamtlichen Vorstand des Vereins. Der weist alle Vorwürfe zurück.
Main-Taunus: Beschäftigte wollen Lebenshilfe „neu aufbauen“
Kelkheim: „Söhne Mannheims“ im Schwimmbad

Kelkheim

Kelkheim: „Söhne Mannheims“ im Schwimmbad

Die Stadt Kelkheim hat ihr Programm für den „Kultursommer“ 2022 vorgestellt. Wie vor der Pandemie gibt es Gastauftritte bekannter Künstlerinnen und Künstler. Ein Highlight dürfte das Konzert der Band „Söhne Mannheims“ im Freibad werden.
Kelkheim: „Söhne Mannheims“ im Schwimmbad
Main-Taunus: Lebenshilfe-Vorstand droht Abwahl

kelkheim

Main-Taunus: Lebenshilfe-Vorstand droht Abwahl

Fast ein Drittel der Vereinsmitglieder der Lebenshilfe Main-Taunus wollen wissen, warum Geschäftsführer Ulrich Mann gekündigt wurde. In einem Brief fordern sie eine außerordentliche Mitgliederversammlung und drohen dem ehrenamtlichen Vorstand mit Abwahl.
Main-Taunus: Lebenshilfe-Vorstand droht Abwahl
Hochheim: Eigene Internetseite für den Tourismus

Hochheim

Hochheim: Eigene Internetseite für den Tourismus

Die Stadt Hochheim präsentiert ihr touristisches Angebot jetzt auf einer eigenen Internetseite. Die Tourismus-Info mit Vinothek im Rathaus bleibt Anlaufstelle für Gäste, die persönlich beraten werden möchten.
Hochheim: Eigene Internetseite für den Tourismus
Schwalbach: Albert-Einstein-Gymnasium bekommt Anbau

Schwalbach

Schwalbach: Albert-Einstein-Gymnasium bekommt Anbau

Die Schwalbacher Albert-Einstein-Schule wird bis Jahresende um sechs Klassenräume erweitert. Knapp vier Millionen Euro investiert der Main-Taunus-Kreis in den Neubau.
Schwalbach: Albert-Einstein-Gymnasium bekommt Anbau
Flörsheim: Neue Brutplätze für den Steinschmätzer

Flörsheim

Flörsheim: Neue Brutplätze für den Steinschmätzer

Auf der Rhein-Main-Deponie in Flörsheim lebt die größte Population des Steinschmätzers in Hessen. Jetzt gibt es in der Nachbarstadt Hochheim neue Nisthilfen für den vom Aussterben bedrohten Zugvogel.
Flörsheim: Neue Brutplätze für den Steinschmätzer
Hofheim: Stadtbücherei hat bald doppelt so viel Platz

Hofheim

Hofheim: Stadtbücherei hat bald doppelt so viel Platz

1,5 Millionen Euro hat die Main-Taunus-Kreisstadt in einen Neubau auf dem Kellereplatz investiert, der neben der Stadtbücherei auch das Stadtarchiv beherbergen wird. Im April startet der Umzug.
Hofheim: Stadtbücherei hat bald doppelt so viel Platz
Hofheim: Streit zu Vorderheide geht weiter

Hofheim

Hofheim: Streit zu Vorderheide geht weiter

Die Stadt Hofheim will Beschwerde gegen Urteil des Verwaltungsgerichtshofes einlegen, das den Bebauungsplan auf den Streuobstwiesen für unwirksam erklärt. Die Entscheidung des Magistrates tragen nicht alle Fraktionen mit.
Hofheim: Streit zu Vorderheide geht weiter
Hofheim: Escape Rooms für Kinder im Stadtmuseum

Hofheim

Hofheim: Escape Rooms für Kinder im Stadtmuseum

Das Hofheimer Stadtmuseum zeigt eine Erlebnis-Ausstellung zum Thema Freiheit. Das Kindermuseum „Alice“ in Berlin hat die fünf Escape Rooms konzipiert. / Von Andrea Rost
Hofheim: Escape Rooms für Kinder im Stadtmuseum
Ukraine-Krieg: Motsi Mabuse bangt um Schwiegereltern in Charkiw

Kelkheim

Ukraine-Krieg: Motsi Mabuse bangt um Schwiegereltern in Charkiw

Let’s-Dance-Star Motsi Mabuse und ihr Ehemann Evgenij Voznyuk organisieren Hilfstransporte ins ukrainische Grenzgebiet.
Ukraine-Krieg: Motsi Mabuse bangt um Schwiegereltern in Charkiw
Liederbach: Stiftung startet Inklusionsprojekt

Liederbach

Liederbach: Stiftung startet Inklusionsprojekt

Die Cronstett- und Hynspergische evangelische Stiftung bietet in Liederbach bald betreutes Wohnen für Senioren und junge Erwachsene mit Behinderung an. Ein marodes Flüchtlingsheim wird dafür abgerissen.
Liederbach: Stiftung startet Inklusionsprojekt
Hofheim: Zwölfmonatige Straßensperre ist vom Tisch

Verkehr

Hofheim: Zwölfmonatige Straßensperre ist vom Tisch

Die Stadt Hofheim und Verkehrsbehörde Hessen Mobil haben sich geeinigt: Während der Bauarbeiten soll es eine Umfahrung über das Gelände des Klärwerks geben.
Hofheim: Zwölfmonatige Straßensperre ist vom Tisch
Kriftel: 48 Sozialwohnungen aus Holzmodulen

Kriftel

Kriftel: 48 Sozialwohnungen aus Holzmodulen

Die Krifteler gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft realisiert das größte Projekt in ihrer 50-jährigen Geschichte. Es könnte zum Vorbild für den Bau nachhaltig errichteter Sozialwohnungen in Hessen werden.
Kriftel: 48 Sozialwohnungen aus Holzmodulen
Kelkheim: Züge müssen im Wald bald nicht mehr pfeifen

Kelkheim

Kelkheim: Züge müssen im Wald bald nicht mehr pfeifen

Akustische Signale der Bahn sind seit Jahren ein Ärgernis in Kelkheim-Hornau. Aus Sicherheitsgründen sind sie aber unvermeidbar. Jetzt ist eine Lösung für die lärmgeplagten Anwohnerinnen und Anwohner in Sicht.
Kelkheim: Züge müssen im Wald bald nicht mehr pfeifen
Hofheim: Weltladen verkauft jetzt auch fair gehandelte Mode

Hofheim

Hofheim: Weltladen verkauft jetzt auch fair gehandelte Mode

Der Trägerverein des Hofheimer Weltladens in der Burgstraße eröffnet ein zweites Geschäft in der Innenstadt. Verkauft wird dort ausschließlich fair gehandelte Kleidung. 30 Ehrenamtliche engagieren sich.
Hofheim: Weltladen verkauft jetzt auch fair gehandelte Mode
Eschborn: Opposition will Kauf des Yaskawa-Geländes verhindern

Eschborn

Eschborn: Opposition will Kauf des Yaskawa-Geländes verhindern

Das Areal, auf dem die Firmenzentrale des Robotikherstellers Yaskawa steht, soll für einige Jahre Sitz des Eschborner Rathauses und danach Wohngebiet werden. 20 Millionen Euro will die Stadt für das Grundstück ausgeben. Die Opposition spricht von „Spekulation mit Steuergeldern“.
Eschborn: Opposition will Kauf des Yaskawa-Geländes verhindern
Hofheim: E-Carsharing für die Nachbarschaft

Hofheim

Hofheim: E-Carsharing für die Nachbarschaft

Die Energiegenossenschaft Solarinvest hat ihr erstes „Nahcar“ am Hofheimer Kapellenberg geparkt. Weitere Standorte für Elektrofahrzeuge, die gemeinschaftlich genutzt werden können, sollen folgen.
Hofheim: E-Carsharing für die Nachbarschaft
Sulzbach: Gastronomie statt Karstadt im Main-Taunus-Zentrum

Sulzbach

Sulzbach: Gastronomie statt Karstadt im Main-Taunus-Zentrum

MTZ-Betreiber ECE plant nach dem Abriss des Kartstadt-Kaufhauses neue Angebote in der Sulzbacher Shopping-Meile. Ein Schwerpunkt soll Gastronomie sein.
Sulzbach: Gastronomie statt Karstadt im Main-Taunus-Zentrum
Bau von bezahlbaren Wohnungen ausgesetzt

Bau von bezahlbaren Wohnungen ausgesetzt

Stopp der Förderung gefährdet städtische Projekte in Hofheim
Bau von bezahlbaren Wohnungen ausgesetzt
Hessen: Beschäftigte der katholischen Kirche erhalten viel Zuspruch nach Coming-out

Kirche

Hessen: Beschäftigte der katholischen Kirche erhalten viel Zuspruch nach Coming-out

125 Beschäftigte der katholischen Kirche haben sich im Fernsehen geoutet. Auch Menschen aus Hessen sind darunter.
Hessen: Beschäftigte der katholischen Kirche erhalten viel Zuspruch nach Coming-out
Main-Taunus: CDU-Mann Axel Fink soll Schuldezernent werden

Main-Taunus

Main-Taunus: CDU-Mann Axel Fink soll Schuldezernent werden

Anfang April wollen CDU, Grüne und FDP im Main-Taunus den vierten Hauptamtlichen im Kreis wählen. Unumstritten ist die neue Stelle keineswegs.
Main-Taunus: CDU-Mann Axel Fink soll Schuldezernent werden
Eppstein: Sparkassenakademie wird verkauft

Eppstein

Eppstein: Sparkassenakademie wird verkauft

Investoren würden auf dem Gelände der Sparkassenakademie in Eppstein-Vockenhausen gerne Wohnungen bauen. Doch die Stadt zögert bei der Planänderung.
Eppstein: Sparkassenakademie wird verkauft