Judith Gratza

Judith Gratza

Judith Gratza ist Redakteurin der Frankfurter Rundschau im Ressort Frankfurt und Rhein-Main. Ihr Herz schlägt für die Frankfurter Stadtteile. Aufgewachsen im Frankfurter Nordend, studierte sie an der Goethe-Uni Germanistik Spanisch und Politik.

Zuletzt verfasste Artikel:

Kirche soll Jugendliche bereichern

Nordend

Kirche soll Jugendliche bereichern

Der neue Stadtjugendpfarrer Rasmus Bertram will Kirche für Jugendliche so gestalten, dass sie für die Jugend passend und bereichernd ist. So will er Festivals und Workshops an prominenten Orten entwickeln. Erfahrung hat er bereits in der Jugendkulturkirche Sankt Peter gesammelt.
Kirche soll Jugendliche bereichern
Schildbürgerstreich im Marbachweg beenden

Dornbusch

Schildbürgerstreich im Marbachweg beenden

FDP und CDU im Römer kritisieren den unangekündigten Parkplatz-Wegfall im Marbachweg. Sie fordern, den Schildbürgerstreich sofort zu beenden und den Anwohnerinnen und Anwohnern ihre Stellplätze wieder zurückzugeben.
Schildbürgerstreich im Marbachweg beenden
„Bislang gab es nicht einmal eine Antwort“

Das Jahr im Ortsbeirat 13

„Bislang gab es nicht einmal eine Antwort“

Nieder-Erlenbachs Ortsvorsteher Yannick Schwander spricht im Interview über fehlenden Betreuungsplätze, die Untätigkeit der Stadt in diesem Bereich und über Mobilität im Frankfurter Norden.
„Bislang gab es nicht einmal eine Antwort“
Lena Sieling: „Jugendliche werden aus Politik rausgehalten“

Sachsenhausen

Lena Sieling: „Jugendliche werden aus Politik rausgehalten“

Stadtteil-Botschafterin Lena Sieling beweist, dass junge Menschen sich nicht nur für Partys interessieren. Sie hat sich an der Carl-Schurz-Schule mit Schülerinnen und Schülern intensiv mit politischen Themen auseinandergesetzt.
Lena Sieling: „Jugendliche werden aus Politik rausgehalten“
Junge Impulse für die Stadt

Frankfurt

Junge Impulse für die Stadt

Dass junge Menschen nicht nur Partys im Kopf haben, sondern sich auch mit Klimawandel, Diskrimierung und Persönlichkeitsentwicklung auseinandersetzen, beweist die achte Generation der Stadtteil-Botschafter in Frankfurt. Jährlich fördert die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Jugendliche, ihre Ideen für Frankfurt zu realisieren.
Junge Impulse für die Stadt