Claus-Jürgen Göpfert

Claus-Jürgen Göpfert

Claus-Jürgen Göpfert ist Autor der Frankfurter Rundschau. Seine Schwerpunkte sind Stadtentwicklung und Kultur in Frankfurt. Gerne stellt der geborene Wiesbadener in seiner Porträt-Reihe "Göpferts Runde" interessante Menschen aus der Region vor.

Zuletzt verfasste Artikel:

Briefe von Walter Boehlich zum 100. Geburtstag: Die Geschichte einer Radikalisierung

Briefe von Walter Boehlich zum 100. Geburtstag: Die Geschichte einer Radikalisierung

Zum 100. Geburtstag von Walter Boehlich zeigen seine Briefe, wie der Philologe, Kritiker und Verlagslektor mit den Verhältnissen haderte.
Briefe von Walter Boehlich zum 100. Geburtstag: Die Geschichte einer Radikalisierung
Der Frankfurter Kontrabassist Gregor Praml überschreitet musikalische Grenzen

Der Frankfurter Kontrabassist Gregor Praml überschreitet musikalische Grenzen

Gregor Praml komponiert Musik für Theaterstücke, Ballettaufführungen, Filme, hat eine Performance zu den Schrecken des Konzentrationslagers Auschwitz entwickelt, tourt mit „Angsthasen“, einem Stoff über Ängste, durch Kitas.
Der Frankfurter Kontrabassist Gregor Praml überschreitet musikalische Grenzen
Robin Robertson „Wie man langsamer verliert“: Sie nennen es Patriotismus, aber es ist Rassismus. Und Verfolgungswahn

Robin Robertson „Wie man langsamer verliert“: Sie nennen es Patriotismus, aber es ist Rassismus. Und Verfolgungswahn

Der Schotte Robin Robertson lässt in einem kühnen Prosa-Lyrik-Band einen afroamerikanischen Weltkriegsveteranen erzählen.
Robin Robertson „Wie man langsamer verliert“: Sie nennen es Patriotismus, aber es ist Rassismus. Und Verfolgungswahn
Ernst Gerhardt: „Ich habe überall meine Pflicht getan“

Ernst Gerhardt: „Ich habe überall meine Pflicht getan“

Der CDU-Politiker Ernst Gerhardt, einst einer der wirkungsmächtigsten Politiker Frankfurts, wird am Freitag 100 Jahre alt. Ein Besuch.
Ernst Gerhardt: „Ich habe überall meine Pflicht getan“
Frankfurter Fotolegende: Von Schwarz bis Weiß, alle Zwischentöne

Frankfurter Fotolegende: Von Schwarz bis Weiß, alle Zwischentöne

Die Frankfurter Fotografin Ursula Edelmann blickt nach ihrem 95. Geburtstag mit großer Gelassenheit zurück auf Leben und WerkVon Claus-Jürgen Göpfert
Frankfurter Fotolegende: Von Schwarz bis Weiß, alle Zwischentöne
Die Alte Oper Frankfurt wurde vor 40 Jahren eröffnet: „Dieses neue Frankfurter Lebensgefühl“

Die Alte Oper Frankfurt wurde vor 40 Jahren eröffnet: „Dieses neue Frankfurter Lebensgefühl“

Hans-Erhard Haverkampf, damals Planungsdezernent, über das zähe Ringen um den Bau der neuen Alten Oper, die Ende August ihren 40. Geburtstag feiert.
Die Alte Oper Frankfurt wurde vor 40 Jahren eröffnet: „Dieses neue Frankfurter Lebensgefühl“
Jami Attenberg: „Ist alles deins!“ – Der Präsident war ein Vollidiot

Jami Attenberg: „Ist alles deins!“ – Der Präsident war ein Vollidiot

Jami Attenberg erzählt in „Ist alles deins!“, einem Familienroman aus Trump-Zeiten, wie das Leben weitergeht. Bis es nicht mehr weitergeht.
Jami Attenberg: „Ist alles deins!“ – Der Präsident war ein Vollidiot