Steven Geyer

Steven Geyer

Steven Geyer schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

1977 in Halle/Saale geboren, Politik- und Journalistikstudium in Leipzig und Ohio. Seit 2018 im Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), zuvor bei der DuMont Redaktionsgemeinschaft und der Frankfurter Rundschau, zuletzt im Bundesbüro. Stationen bei Spiegel Online in Berlin, Der Spiegel in Washington, AP und dpa in Südafrika, Zeit.de, Leipziger Volkszeitung. 2001/02 US-Praxisjahr Onlinejournalismus, 2011 Deutscher Journalistenpreis für eine Recherche zur Energiewende.

Zuletzt verfasste Artikel:

Hohe Erwartungen an Olaf Scholz

Vor möglicher kiew-reise

Hohe Erwartungen an Olaf Scholz

Selenskyj fordert Entscheidung für Ukraine
Hohe Erwartungen an Olaf Scholz
Der Osten fürchtet Folgen der Sanktionen

Ostdeutschland

Der Osten fürchtet Folgen der Sanktionen

Kanzler Scholz bei Konferenz der ostdeutschen Länder - Sorge um Arbeitsplätze in Chemie- und Glasindustrie
Der Osten fürchtet Folgen der Sanktionen
„Das war weder komfortabel, noch entspannend“

Marietta Slomka

„Das war weder komfortabel, noch entspannend“

Fernsehmoderatorin Marietta Slomka über unglamouröses Lungern, Tankstellen-Chips für Politiker und ihr neues Buch „Nachts im Kanzleramt“.
„Das war weder komfortabel, noch entspannend“
KleinesÖl-Embargo

EU–RUSSLAND

KleinesÖl-Embargo

Bei aller Unzufriedenheit mit dem EU-Kompromiss: Zwei Drittel der Einnahmen aus dem Ölverkauf werden dem Kriegsherren Putin im nächsten Jahr fehlen – kein Zweifel, dass die Summe der Sanktionen Russland heftig schmerzen wird. Der Kommentar.
KleinesÖl-Embargo
Habeck will sparen

Energie

Habeck will sparen

Wirtschaftsminister legt Plan vor, der Deutschlands Energieverbrauch effizienter machen und die Bevölkerung entlasten soll.
Habeck will sparen
„Die Sorge muss grenzenlos sein“

Raffinerie Schwedt

„Die Sorge muss grenzenlos sein“

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck trifft die Belegschaft der Öl-Raffinerie im brandenburgischen Schwedt. Für das Werk sieht er eine Zukunft - unter bestimmten Voraussetzungen.
„Die Sorge muss grenzenlos sein“
„Den gesicherten Bereich verlassen“

Waffen für Ukraine

„Den gesicherten Bereich verlassen“

Deutschland will sich am Training ukrainischer Truppen mit westlichen Waffen beteiligen. Laut einem Gutachten könnte damit die Neutralität des Landes auf dem Spiel stehen.
„Den gesicherten Bereich verlassen“
Schröder wird zur Persona non grata in der eigenen Partei

Ukraine-Krieg

Schröder wird zur Persona non grata in der eigenen Partei

Ausschlussverfahren in Vorbereitung
Schröder wird zur Persona non grata in der eigenen Partei
Steinmeier räumt eigene Fehler ein

Ukraine-Krieg

Steinmeier räumt eigene Fehler ein

Während der Bundespräsident auf ukrainische Vorwürfe nachdenklich reagiert, weist Merkel die Kritik zurück.
Steinmeier räumt eigene Fehler ein
Kampf gegen den Hunger: Hinsehen und helfen

Ostafrika

Kampf gegen den Hunger: Hinsehen und helfen

Im Schatten des Krieges in der Ukraine bedroht in Ostafrika die schlimmste Dürre seit 40 Jahren die Existenz und das Leben von Millionen Menschen. Der Kommentar.
Kampf gegen den Hunger: Hinsehen und helfen
Kritik an Ampel

Strom

Kritik an Ampel

Mit Blick auf die hohen Strompreise plant die Bundesregierung derzeit keine weiteren Entlastungen. Das ruft Kritik hervor.
Kritik an Ampel
Keine Kapitulation

Leitartikel

Keine Kapitulation

Wer auf eine Lösung durch Verhandlungen hofft, darf Selenskyjs Position nicht schwächen. Der Leitartikel.
Keine Kapitulation
Rufe nach Entlastung

Inflation

Rufe nach Entlastung

Angesichts der steigenden Preise für Energie und Essen fordert die Linkspartei eine Senkung der Mehrwertsteuer.
Rufe nach Entlastung
Kommt die Atomkraft zurück?

Energieversorgung

Kommt die Atomkraft zurück?

Erste Politiker fordern längere Laufzeiten, weil sie Engpässe fürchten, sollte Russland kein Erdgas mehr liefern. Erste AKW-Betreiber zeigen sich offen für Gespräche.
Kommt die Atomkraft zurück?
Klimaschutz forcieren

Leitartikel

Klimaschutz forcieren

Die Sturmschäden verdeutlichen: Wenn der Klimawandel gebremst wird, wird es mit Klimafolgen nicht wieder besser. Der Leitartikel.
Klimaschutz forcieren
Der Diplomat an erster Stelle

Bundespräsident

Der Diplomat an erster Stelle

Frank-Walter Steinmeier geht in seine zweite Amtszeit als Bundespräsident. Er verspricht, sich dort stärker einzumischen, wo die Demokratie bedroht ist.
Der Diplomat an erster Stelle
Überraschend komfortabel

Bundespräsident

Überraschend komfortabel

Seine Wiederwahl galt als unwahrscheinlich – doch in der größten Bundesversammlung aller Zeiten wird Steinmeier zum Konsenskandidaten
Überraschend komfortabel
„Dass Atomkraft künftigen Generationen keine Lasten aufbürdet, ist gleich mehrfach falsch“

EU-Taxonomie

„Dass Atomkraft künftigen Generationen keine Lasten aufbürdet, ist gleich mehrfach falsch“

Inge Paulini, Präsidentin des Bundesamtes für Strahlenschutz, bewertet die Atomkraft kritisch.
„Dass Atomkraft künftigen Generationen keine Lasten aufbürdet, ist gleich mehrfach falsch“
Was Habeck vorhat

Energie

Was Habeck vorhat

Der Bundeswirtschaftsminister stellt sein Sofortprogramm für den schnelleren Ökostrom-Ausbau vor.
Was Habeck vorhat
Kinder schützen 

Kommentar

Kinder schützen 

Ist eine geschlossene Schule wirklich der wirksamste, gerechteste, oder gar einzige Weg, die Infektionen einzudämmen? Ein Kommentar.
Kinder schützen 
Von Verfassung wegen gegen die Liebe

Familienpolitik

Von Verfassung wegen gegen die Liebe

Union übt Kritik an Projekt der „Verantwortungsgemeinschaften“
Von Verfassung wegen gegen die Liebe
Habeck legt los

Begrünung der Wirtschaft

Habeck legt los

Der Bundeswirtschaftsminister stellt in den nächsten Wochen seine Pläne vor. Klar ist jetzt schon: Ob Klimaziele, Wachstumsbericht oder Ökostrom-Ausbau, der Grünen-Chef bricht mit Traditionen und wird Widerstand ernten.
Habeck legt los
Grüne sichern Steinmeier zweite Amtszeit

Bundespräsident

Grüne sichern Steinmeier zweite Amtszeit

Die Regierungsparteien verständigen sich auf den 66-Jährigen, auch aus der CDU melden sich zustimmende Stimmen.
Grüne sichern Steinmeier zweite Amtszeit
Frank-Walter Steinmeier: Ein Visionär ist er nicht

Leitartikel

Frank-Walter Steinmeier: Ein Visionär ist er nicht

Steinmeier ist unaufgeregt in aufgeregten Zeiten und wird auch deshalb als Bundespräsident wohl wiedergewählt.
Frank-Walter Steinmeier: Ein Visionär ist er nicht
„Wir müssen am großen Rad drehen“

Cem Özdemir

„Wir müssen am großen Rad drehen“

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir über teures Essen, die europäische Agrarpolitik und die Legalisierung des Containerns.
„Wir müssen am großen Rad drehen“
Rotmilane und andere Störer

Kohlepolitik

Rotmilane und andere Störer

Die Ampel will eine Energiewende, aber die Hürden sind hoch. Selbst wenn der Kohleausstieg bis 2030 klappt, muss bis dahin genug Ersatz durch Erneuerbare da sein.
Rotmilane und andere Störer
Schaltzentrale der Klimaschutz-Politik

Wirtschaftsministerium

Schaltzentrale der Klimaschutz-Politik

Habecks neu gestaltetes Ministerium soll zahlreiche zusätzliche Stellen erhalten.
Schaltzentrale der Klimaschutz-Politik
Kiloweise Akten bis zum Schluss

Regierungssprecher

Kiloweise Akten bis zum Schluss

Steffen Seibert war elf Jahre die Stimme der Kanzlerin - so lange hat sich vor ihm keiner auf dem Posten gehalten.
Kiloweise Akten bis zum Schluss
Gescheiterte Politik: Ein harter Advent gegen die Pandemie

Leitartikel

Gescheiterte Politik: Ein harter Advent gegen die Pandemie

Dass Corona jetzt vor Weihnachten erneut strenge Beschränkungen nötig macht, haben Bund und Länder gemeinsam verschuldet. Der Leitartikel.
Gescheiterte Politik: Ein harter Advent gegen die Pandemie
Vorgezogene Krisengespräche

Coronavirus

Vorgezogene Krisengespräche

Olaf Scholz und Angela Merkel wollen am Dienstag mit den Ländern konferieren. Der Bundestag könnte schon bald über eine Impfpflicht abstimmen.
Vorgezogene Krisengespräche
Gewalt gegen Frauen: Hinsehen! Achtsam sein!

Kommentar

Gewalt gegen Frauen: Hinsehen! Achtsam sein!

Die größte Gefahr für eine Frau geht nicht von Fremden aus, sondern vom Partner oder Ex-Partner. Doch dagegen vorzugehen sind wir nicht bereit. Der Kommentar.
Gewalt gegen Frauen: Hinsehen! Achtsam sein!
Der deutsche 9. November

Gedenktag

Der deutsche 9. November

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wirbt für einen Nachdenktag – und „aufgeklärten Patriotismus mit gemischten Gefühlen“.
Der deutsche 9. November
Reform der Corona-Regeln: Die Pläne der Ampel-Parteien

Corona in Deutschland

Reform der Corona-Regeln: Die Pläne der Ampel-Parteien

Die Ampel-Parteien stehen angesichts steigender Infektionszahlen unter Druck – was SPD, Grüne und FDP jetzt planen und was gefordert wird.
Reform der Corona-Regeln: Die Pläne der Ampel-Parteien
„Wir schreiben alle nicht nur über uns, Gott sei Dank“

Interview

„Wir schreiben alle nicht nur über uns, Gott sei Dank“

Der Schriftsteller und Jurist Bernhard Schlink über aktuelle Aneignungsdebatten, die Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschen und seinen Roman „Die Enkelin“.
„Wir schreiben alle nicht nur über uns, Gott sei Dank“
„Ich will nicht nur der lustige Arzt sein“

Eckart von Hirschhausen

„Ich will nicht nur der lustige Arzt sein“

Eckart von Hirschhausen über Erderwärmung, Gesundheitskrise und seine politische Arbeit.
„Ich will nicht nur der lustige Arzt sein“
Konflikt zwischen China und Taiwan: Säbelrasseln wäre die falsche Reaktion

Kommentar

Konflikt zwischen China und Taiwan: Säbelrasseln wäre die falsche Reaktion

Es ist zwar beunruhigend, wenn China Taiwan verbal und militärisch droht, doch muss man in Pekings Kurs keine Angriffspläne hineindeuten. Der Kommentar.
Konflikt zwischen China und Taiwan: Säbelrasseln wäre die falsche Reaktion
Null Bock auf kleine Schritte

Grüne Jugend

Null Bock auf kleine Schritte

Die Grüne Jugend meldet sich selbstbewusst und idealistisch bei Koalitionsgesprächen an.
Null Bock auf kleine Schritte
Laschet wirft Scholz „Schönrednerei“ vor

Triell

Laschet wirft Scholz „Schönrednerei“ vor

Die Razzia im Finanzministerium sorgt beim TV-Triell für Streit – ein Faktencheck.
Laschet wirft Scholz „Schönrednerei“ vor
Nach CSU-Parteitag: Plötzlich Laschet-Fans

Leitartikel

Nach CSU-Parteitag: Plötzlich Laschet-Fans

Mit demonstrativem Jubel wurde Armin Laschet beim CSU-Parteitag gefeiert. Die Union hat verstanden, dass sie nur noch gemeinsam gewinnen kann. Der Leitartikel.
Nach CSU-Parteitag: Plötzlich Laschet-Fans
Acht Minuten Euphorie

Bundestagswahl

Acht Minuten Euphorie

Zwei Wochen vor der Wahl liegt die Union in Umfragen weiter zurück. Aber Kanzlerkandidat Laschet hat jetzt immerhin die CSU hinter sich.
Acht Minuten Euphorie
Wählen - nur wie?

Bundestagswahl

Wählen - nur wie?

Was man über die strategische Stimmvergabe wissen sollte.
Wählen - nur wie?
„Was die Grünen fordern, ist absurd“

Landwirtschaft

„Was die Grünen fordern, ist absurd“

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner spricht im Interview über das Tierwohllabel, gesunde Ernährung und ein Klimaministerium mit Vetorecht.
„Was die Grünen fordern, ist absurd“
Bundestagswahl: SPD im Aufwind

Gute Umfragewerte

Bundestagswahl: SPD im Aufwind

Die Linkspartei wirbt für Rot-Rot-Grün, doch Olaf Scholz schielt auf die Liberalen.
Bundestagswahl: SPD im Aufwind
Schwarz-Rot-Gelb in Magdeburg

Landtag

Schwarz-Rot-Gelb in Magdeburg

CDU, SPD und FDP in Sachsen-Anhalt einigen sich auf ein gemeinsames Kabinett.
Schwarz-Rot-Gelb in Magdeburg
Vierte Welle als Chance

Corona-Krise

Vierte Welle als Chance

Die Ministerpräsidentenkonferenz sollte Regeln vereinbaren, die nachvollziehbar sind und sie in allen Ländern umsetzen, um Lockdowns zu verhindern – trotz des Bundestagswahlkampfes. Ein Kommentar.
Vierte Welle als Chance
„Die Inzidenz hat ausgedient“

Corona-Politik

„Die Inzidenz hat ausgedient“

Vor der Bund-Länder-Konferenz zeichnet sich eine Neuausrichtung der Corona-Politik ab.
„Die Inzidenz hat ausgedient“
Wahlkampf-Duett im Flutgebiet

Bundestagswahl

Wahlkampf-Duett im Flutgebiet

Die Wahlkämpfer Laschet und Scholz, die just gar keine sein wollen, versprechen alle Hilfe für die Flutopfer und hoffen auf ein ihren Umfragewerten milde gestimmtes Klima.
Wahlkampf-Duett im Flutgebiet
Demos nicht unterdrücken

„Querdenker“

Demos nicht unterdrücken

Der Staat muss Demonstrationen auch von „Querdenkern“ ermöglichen, wenn sie wiederum die Auflagen befolgen. Der Kommentar.
Demos nicht unterdrücken
Demonstration mit Nachspiel

Coronavirus

Demonstration mit Nachspiel

Ein Medien-Gewerkschafter wird von „Querdenkern“ brutal angegriffen.
Demonstration mit Nachspiel