Stephan Hebel

Stephan Hebel

Stephan Hebel ist FR-Leitartikler und Autor seit 1986. Er diskutiert regelmäßig im Presseclub der ARD und ist ständiges Mitglied in der Jury für das Unwort des Jahres. Außerdem schreibt er regelmäßig Bücher:

- Mutter Blamage und die Brandstifter: Das Versagen der Angela Merkel. Warum Deutschland eine echte Alternative braucht. Westend Verlag: Frankfurt/Main, 2017. 224 Seiten. 18 Euro (Erscheinungsdatum 3.4.2017).

- Sehr geehrter AfD-Wähler, wählen Sie sich nicht unglücklich! Ein Brandbrief. Westend Verlag: Frankfurt am Main, 2016. 64 Seiten. 8 Euro.

- Mit Daniel Baumann: Gute-Macht-Geschichten. Politische Propaganda und wie wir sie durchschauen können. Westend Verlag: Frankfurt/Main, 2016. 256 Seiten. 16 Euro.

- Mit Gregor Gysi: Ausstieg links? Eine Bilanz. Westend Verlag: Frankfurt/Main, 2015. 224 Seiten. 16,99 Euro.

- Deutschland im Tiefschlaf: Wie wir unsere Zukunft verspielen. Westend Verlag: Frankfurt/Main. 240 Seiten. 16,99 Euro.

- Mutter Blamage: Warum die Nation Angela Merkel und ihre Politik nicht braucht. Westend Verlag: Frankfurt/Main. 160 Seiten. 13,99 Euro.