Lisa Berins

Lisa Berins

Lisa Berins ist Feuilleton-Redakteurin der Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Meron Mendel zur Documenta: „Kunstfreiheit steht nicht im luftleeren Raum“

Documenta Fifteen

Meron Mendel zur Documenta: „Kunstfreiheit steht nicht im luftleeren Raum“

Meron Mendel hat auf antisemitische Bildsprache bei der Documenta aufmerksam gemacht. Jetzt hilft er bei der Prüfung weiterer Werke.
Meron Mendel zur Documenta: „Kunstfreiheit steht nicht im luftleeren Raum“
Schnee

Times mager

Schnee

Vor 20 Jahren gab es „schwarze“ und „weiße“ Gläser. Und man tanzte zu Nenas „99 Luftballons“. In Australien.
Schnee
„Ich hoffe noch immer, dass es eine tolle Documenta wird“

Interview

„Ich hoffe noch immer, dass es eine tolle Documenta wird“

Miki Lazar von der Jüdischen Gemeinde Kassel über antisemitische Symbole und eine notwendige Debatte auf Augenhöhe.
„Ich hoffe noch immer, dass es eine tolle Documenta wird“
Zuflucht im Zelt: Richard Bells „Embassy“ auf der Documenta 15

Documenta

Zuflucht im Zelt: Richard Bells „Embassy“ auf der Documenta 15

Eine Begegnung auf der Documenta: Der Australier Richard Bell hat seine „Tent Embassy“ in Kassel aufgebaut
Zuflucht im Zelt: Richard Bells „Embassy“ auf der Documenta 15
„Das Teilen ist unsere Ressource“

Zusammen

„Das Teilen ist unsere Ressource“

Die Künstler Sean Leonard und Blue Curry vom Alice-Yard-Kollektiv über gegenseitige Hilfe und die Hoffnung nach weltweiter Kollaboration.
„Das Teilen ist unsere Ressource“
Digitale Jagd: Wie Recherchekollektive Kriegsverbrechen in der Ukraine belegen

Ukraine-Krieg

Digitale Jagd: Wie Recherchekollektive Kriegsverbrechen in der Ukraine belegen

Recherchekollektive sammeln Hinweise auf Kriegsverbrechen in der Ukraine – vom Computerbildschirm aus. Die Verbrechen der russischen Armee werden nachverfolgt.
Digitale Jagd: Wie Recherchekollektive Kriegsverbrechen in der Ukraine belegen
The NEST Collective: „Was ist die Wurzel der Unterdrückung?!

Wiesbaden-Biennale

The NEST Collective: „Was ist die Wurzel der Unterdrückung?!

Documenta-Teilnehmer The NEST Collective über Schwarzen Aktivismus, ihr Projekt für die Wiesbaden-Biennale und ihre Pläne für die Großausstellung in Kassel.
The NEST Collective: „Was ist die Wurzel der Unterdrückung?!
Ernte

Times mager

Ernte

Was in die virtuelle Welt gelangt ist, lässt sich nicht so leicht wieder entfernen. Das ist peinlich und manchmal mehr als das.
Ernte
Arte fragt „Ist das Kunst?“: Business mit eigenen Regeln

„Ist das Kunst?“

Arte fragt „Ist das Kunst?“: Business mit eigenen Regeln

Eine Arte-Miniserie geht der Frage „Ist das Kunst?“ nach.
Arte fragt „Ist das Kunst?“: Business mit eigenen Regeln
Ressourcen

Times mager

Ressourcen

„House of Horror“: Der Künstler in einer unwirtlichen Umgebung, an der Kante des Tagebaus.
Ressourcen
Ausstellung Künstlerbücher: Jenseits der Buchlogik

Künstlerbücher

Ausstellung Künstlerbücher: Jenseits der Buchlogik

Das Frankfurter Museum Angewandte Kunst zeichnet ein Porträt des Verlags der Buchhandlung Walther König.
Ausstellung Künstlerbücher: Jenseits der Buchlogik
#Sylt

Times mager

#Sylt

Die Twittercommunity will Sylt kapern. An lustigen Ideen mangelt es nicht. Andererseits: Schlingensief in St. Gilgen war seinerzeit deutlich kühner.
#Sylt
Hessischer Film- und Kinopreis in Offenbach verliehen

Im Capitol

Hessischer Film- und Kinopreis in Offenbach verliehen

Roter Teppich in Offenbach: Am Freitagabend wurde der Hessische Film- und Fernsehpreis im Capitol verliehen. Zur Gala, die mit 350 geladenen Gästen kleiner als normal ausfiel, kam auch Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff.
Hessischer Film- und Kinopreis in Offenbach verliehen