Yağmur Ekim Çay

Yağmur Ekim Çay

Yağmur Ekim Çay ist Redaktionsmitglied der Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Kampf um einen Platz vor Feldmanns Zimmer

Stadtpolitik

Kampf um einen Platz vor Feldmanns Zimmer

Die Stellungnahme des Oberbürgermeisters vor der Presse bringt Szenen aus dem Berliner Politikbetrieb nach Frankfurt.
Kampf um einen Platz vor Feldmanns Zimmer
Peter Feldmann – Eine Schande für Frankfurt

Frankfurter OB

Peter Feldmann – Eine Schande für Frankfurt

Der Frankfurter Oberbürgermeister reißt einen sexistischen Spruch und glaubt, eine Entschuldigung schaffe alles aus der Welt. Damit liegt er völlig falsch. Ein Kommentar.
Peter Feldmann – Eine Schande für Frankfurt
Frankfurt: Umstrittenes Hilfsangebot der Zeugen Jehovas für ukrainische Geflüchtete

Ukraine-Krieg

Frankfurt: Umstrittenes Hilfsangebot der Zeugen Jehovas für ukrainische Geflüchtete

Zeugen Jehovas warten am Hauptbahnhof Frankfurt auf ukrainische Geflüchtete. Nicht alle sind davon begeistert.
Frankfurt: Umstrittenes Hilfsangebot der Zeugen Jehovas für ukrainische Geflüchtete
Frankfurt: Spontandemo gegen Polizeigewalt

Frankfurt

Frankfurt: Spontandemo gegen Polizeigewalt

Nach dem Tod eines Mannes bei einer Polizeikontrolle in Mannheim haben 300 Menschen in der Frankfurter Innenstadt am Dienstagabend gegen Polizeigewalt demonstriert.
Frankfurt: Spontandemo gegen Polizeigewalt
Frankfurt: Journalismus in Gefahr

Demos in Frankfurt

Frankfurt: Journalismus in Gefahr

Demonstrationen in Frankfurt setzen sich für Pressefreiheit und inhaftierte Reporterinnen und Reporter ein.
Frankfurt: Journalismus in Gefahr
Festnahme bei „revolutionärer 1.-Mai-Demo: Polizei-Kontrollen seien willkürlich gewesen

Demonstration

Festnahme bei „revolutionärer 1.-Mai-Demo: Polizei-Kontrollen seien willkürlich gewesen

Nach der „revolutionären 1. Mai-Demo“ werden am Willy-Brandt-Platz in Frankfurt Demonstrierende festgenommen. Zeug:innen sprechen von Willkür der Polizei.
Festnahme bei „revolutionärer 1.-Mai-Demo: Polizei-Kontrollen seien willkürlich gewesen
„Extrem gefährliche Leute“: Neue Neonazi-Partei ist jetzt in Hessen aktiv

Rechtsextreme

„Extrem gefährliche Leute“: Neue Neonazi-Partei ist jetzt in Hessen aktiv

Der Verfassungsschutz sieht bei „NSP – Neue Stärke Partei“ eindeutige Bezüge zum völkischen Nationalismus.
„Extrem gefährliche Leute“: Neue Neonazi-Partei ist jetzt in Hessen aktiv
Frankfurt: Mit Freude an die Uni

Frankfurt

Frankfurt: Mit Freude an die Uni

Das Sommersemester in der Goethe-Uni beginnt mit Corona-Lockerungen und Präsenzpflicht.
Frankfurt: Mit Freude an die Uni
Frankfurt: Kundgebung vor Pro Familia

Frankfurt

Frankfurt: Kundgebung vor Pro Familia

Frankfurter Grüne demonstrieren vor der Beratungsstelle, um das Selbstbestimmungsrecht zu fördern.
Frankfurt: Kundgebung vor Pro Familia
Frankfurt: Idee für Personal Trainer

Start-up

Frankfurt: Idee für Personal Trainer

Wie Mikrodarlehen bei Geschäftsgründungen helfen: Die WI-Bank fördert die Online-Plattform „Rent A Personal Trainer“.
Frankfurt: Idee für Personal Trainer
Ungarn-Wahl alarmiert türkische Opposition

Türkei

Ungarn-Wahl alarmiert türkische Opposition

Ein Bündnis gegen den türkischen Präsidenten Erdogan setzt auf eine ähnliche Taktik wie die gescheiterte Vereinigung gegen Ungarns Regierungschef Viktor Orbán.
Ungarn-Wahl alarmiert türkische Opposition
Putins Krieg: „In Russland haben die Leute Angst, auf die Straße zu gehen“

Interview

Putins Krieg: „In Russland haben die Leute Angst, auf die Straße zu gehen“

Tausende Menschen aus der Ukraine fliehen nach Deutschland. Ein russisches Paar in Berlin erzählt von seiner Hilfe für Geflüchtete – und die Lage in Russland.
Putins Krieg: „In Russland haben die Leute Angst, auf die Straße zu gehen“