Jana Ballweber

Jana Ballweber

Jana Ballweber ist Redaktionsmitglied der Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Ärger um Rundfunkbeitrag: Menschen mit Behinderung müssen plötzlich zahlen

Teilhabe

Ärger um Rundfunkbeitrag: Menschen mit Behinderung müssen plötzlich zahlen

Wegen einer Gesetzesänderung werden Menschen mit Behinderung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk plötzlich zur Kasse gebeten. Die hessische Landesregierung sieht keinen Handlungsbedarf.
Ärger um Rundfunkbeitrag: Menschen mit Behinderung müssen plötzlich zahlen
Software irrt sich manchmal

Chatkontrolle

Software irrt sich manchmal

Wie der EU-Vorschlag zur Überwachung von Online-Unterhaltungen technisch umgesetzt werden soll, ist unklar.
Software irrt sich manchmal
„Der Typ, der meinem Kind Gewalt antut, kann abends mit mir am Grill stehen“

Überwachung im Netz

„Der Typ, der meinem Kind Gewalt antut, kann abends mit mir am Grill stehen“

Experte Joachim Türk über die Verhältnismäßigkeit der geplanten Regelungen und Gefahren für Kinder in ihrer engsten sozialen Umgebung.
„Der Typ, der meinem Kind Gewalt antut, kann abends mit mir am Grill stehen“
Mit Chatkontrolle gegen Kindesmissbrauch

Überwachung im Netz

Mit Chatkontrolle gegen Kindesmissbrauch

Die EU-Kommission will das gesamte Internet nach Bildern von sexualisierter Gewalt gegen Kinder durchkämmen lassen – auch Chats. Vom massenhaften Scannen wären alle EU-Bürger:innen betroffen. Viele fürchten das Ende der Privatsphäre im Netz.
Mit Chatkontrolle gegen Kindesmissbrauch
Debatte zu Bundeswehr-Milliarden: Kritik an „Konjunkturprogramm“ für Rüstungskonzerne

Hessischer Landtag

Debatte zu Bundeswehr-Milliarden: Kritik an „Konjunkturprogramm“ für Rüstungskonzerne

Die Mehrheit des hessischen Landtags will das Sondervermögen für die Bundeswehr im Bundesrat nicht ablehnen. Gefordert hatte das am Donnerstag die Linksfraktion.
Debatte zu Bundeswehr-Milliarden: Kritik an „Konjunkturprogramm“ für Rüstungskonzerne
Warme Worte

Kommentar

Warme Worte

Um Arbeitsbedingungen für Medienschaffenden zu verbessern, könnte die Landesregierung ganz konkrete Schritte unternehmen.
Warme Worte
Pressefreiheit in Gefahr

Debatte im Landtag

Pressefreiheit in Gefahr

Der hessische Landtag debattiert über besseren Schutz für Medienschaffende in Deutschland und weltweit.
Pressefreiheit in Gefahr
Historisches Museum Frankfurt: Dem eigenen Rassismus auf der Spur

Kultur

Historisches Museum Frankfurt: Dem eigenen Rassismus auf der Spur

Künstlerische Interventionen machen zukünftig dauerhaft auf diskriminierende Erzählungen in den Ausstellungen aufmerksam.
Historisches Museum Frankfurt: Dem eigenen Rassismus auf der Spur
Ein Hauch von Leben

sternenkinder

Ein Hauch von Leben

Auf dem Frankfurter Hauptfriedhof ist ein neues Gräberfeld für die Bestattung von ungeborenen „Sternenkindern“ entstanden
Ein Hauch von Leben
Prorussische Demonstration in Frankfurt: Viel Gegenwind für Putin-Fans

Solidarität für die Ukraine

Prorussische Demonstration in Frankfurt: Viel Gegenwind für Putin-Fans

Ein breites, zivilgesellschaftliches Bündnis setzt ein Zeichen gegen die prorussische Demo in Frankfurt. Ein Putin-Anhänger wird festgenommen.
Prorussische Demonstration in Frankfurt: Viel Gegenwind für Putin-Fans
„Das Haupteinfallstor ist der Mensch“

Interview zur II-Sicherheit

„Das Haupteinfallstor ist der Mensch“

Vera Lindenthal-Gold leitet im hessischen Innenministerium das Hessen3C, das Unternehmen und Behörden zum Thema IT-Sicherheit berät.
„Das Haupteinfallstor ist der Mensch“
Hessische Wirtschaft bereitet sich auf digitale Angriffe vor

IT-Sicherheit

Hessische Wirtschaft bereitet sich auf digitale Angriffe vor

Besonders Unternehmen der kritischen Infrastruktur sind in Alarmbereitschaft. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor einer Angriffswelle.
Hessische Wirtschaft bereitet sich auf digitale Angriffe vor
Frankfurt pur rechts und links der Bahngleise

Zufallstreffer in Sachsenhausen

Frankfurt pur rechts und links der Bahngleise

Zwischen Villenviertel und Sozialwohnungen gönnt der Park Louisa den Menschen in West-Sachsenhausen eine Verschnaufpause.
Frankfurt pur rechts und links der Bahngleise
Hessische Filmförderung will flexibler werden

Landesregierung

Hessische Filmförderung will flexibler werden

Hessen-Film und Medien rückt Nachwuchs, Diversität und Nachhaltigkeit in den Fokus.
Hessische Filmförderung will flexibler werden
Impfpflicht für medizinisches Personal nimmt auch in Frankfurt Fahrt auf

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Impfpflicht für medizinisches Personal nimmt auch in Frankfurt Fahrt auf

Etwa drei Prozent der Beschäftigten in Frankfurter Einrichtungen sind noch ohne Impfung. Das Gesundheitsamt gewährt eine vierwöchige Frist.
Impfpflicht für medizinisches Personal nimmt auch in Frankfurt Fahrt auf
Jüdische Chabad-Gemeinde Frankfurt sorgt für Geflüchtete

Ukraine-Krieg

Jüdische Chabad-Gemeinde Frankfurt sorgt für Geflüchtete

Im Chabad-Gemeindehaus bekommen ukrainische Menschen Sprachkurse, Lebensmittel und religiösen Beistand.
Jüdische Chabad-Gemeinde Frankfurt sorgt für Geflüchtete
Frankfurt: Umwege und Hupkonzerte am Ratswegkreisel

Brückensperrung

Frankfurt: Umwege und Hupkonzerte am Ratswegkreisel

Die Sperrung der Frankfurter Ratswegbrücke stellt den Berufsverkehr auf eine harte Probe
Frankfurt: Umwege und Hupkonzerte am Ratswegkreisel
Frankfurt: Warnstreik legt Flugbetrieb lahm

Flughafen

Frankfurt: Warnstreik legt Flugbetrieb lahm

Das Sicherheitspersonal am Frankfurter Flughafen fordert gerechtere Löhne. 20 000 Passagiere können nicht fliegen.
Frankfurt: Warnstreik legt Flugbetrieb lahm
Indendant Alte Oper Frankfurt: „Die Kultur sollte nicht alle Türen zumachen“

Frankfurt

Indendant Alte Oper Frankfurt: „Die Kultur sollte nicht alle Türen zumachen“

Markus Fein, Indendant der Alten Oper, über den schwierigen Spagat zwischen Abgrenzung gegenüber und Dialog mit Russland
Indendant Alte Oper Frankfurt: „Die Kultur sollte nicht alle Türen zumachen“
Corona-Lockerungen: Was passiert nach dem 20. März? Verunsicherung wegen neuer Regeln

Hessen

Corona-Lockerungen: Was passiert nach dem 20. März? Verunsicherung wegen neuer Regeln

Verbände und Unternehmen wollen für die Zeit nach dem 20. März planen. Aber der genaue Entwurf der Ampel-Koalition liegt noch nicht vor.
Corona-Lockerungen: Was passiert nach dem 20. März? Verunsicherung wegen neuer Regeln
Frankfurt: „Die Ukraine sieht euch“

Ukraine-Krise

Frankfurt: „Die Ukraine sieht euch“

Kinder und Jugendliche demonstrieren in Frankfurt für Frieden.
Frankfurt: „Die Ukraine sieht euch“
Hohe Spritpreise treffen Frankfurter Bevölkerung: Umstieg auf E-Autos keine Lösung

Mobilität

Hohe Spritpreise treffen Frankfurter Bevölkerung: Umstieg auf E-Autos keine Lösung

Autofahrer:innen in Frankfurt ärgern sich über die Benzinpreise. Taxi- und Carsharing-Unternehmen würden gerne auf E-Autos umsteigen – es gibt aber ein Problem.
Hohe Spritpreise treffen Frankfurter Bevölkerung: Umstieg auf E-Autos keine Lösung
Viele Kinder und Jugendliche unter den Flüchtenden

Frankfurt

Viele Kinder und Jugendliche unter den Flüchtenden

Die Stadt Frankfurt bringt schon 1000 Menschen unter. Derzeit werden keine Sachspenden benötigt.
Viele Kinder und Jugendliche unter den Flüchtenden