Kiki Bruder

Kiki Bruder

Kiki Bruder arbeitet als freie Autorin für die Frankfurter Rundschau und schreibt vor allem für das Ressort Frankfurt und Rhein-Main. Außerdem studiert sie Politikwissenschaft und Soziologie an der Goethe-Universität.

Zuletzt verfasste Artikel:

Im Bunkergarten in der Germaniastraße wird es laut

Bornheim

Im Bunkergarten in der Germaniastraße wird es laut

Die Kulturwerkstatt in der Germaniasstraße setzt sich seit 30 Jahren für die freie Musikszene ein. Am Wochenende, 11. und 12. Juli, wird mit vielen Bands gefeiert.
Im Bunkergarten in der Germaniastraße wird es laut
Neuer Sitz für Mädchenverein Mafalda

Nordend

Neuer Sitz für Mädchenverein Mafalda

Nach mehreren Umzügen kann er künftig an der Höhenstraße bleiben
Neuer Sitz für Mädchenverein Mafalda
Schwere Vorwürfe gegen Immobilienfirma

Frankfurt

Schwere Vorwürfe gegen Immobilienfirma

Mietparteien von Liegenschaften der Immobilienfirma WPS im Nordend und in Bornheim haben Angst vor Verdrängung. Sie berichten von Schreiben, in denen erst Modernisierungen, dann eklatante Mieterhöhungen angekündigt werden. Die Nachbarschaftsinitiative NBO kritisiert, die Hilfsangebot der Stadt für Betroffene reichten nicht aus.
Schwere Vorwürfe gegen Immobilienfirma
Müllcontainer für den Kätchenlachpark

Kalbach

Müllcontainer für den Kätchenlachpark

Das Grünflächenamt will im Kalbacher Kätcheslachpark gegen Krähen vorgehen, die den Müll aus den Eimern rupfen. So wird die Anlage öfter gereinigt. Zudem stellt das Amt neue Müllcontainer auf.
Müllcontainer für den Kätchenlachpark
Kletterschiff am Kalbach

Kalbach

Kletterschiff am Kalbach

Kinder und Erwachsene bauen einen Piratenspielplatz. Eine Woche lang haben sie gemensam gewerkelt – am heutigen Freitag wird die Anlage am Kalbacher Stadtpfad eröffnet
Kletterschiff am Kalbach
Aufräumen als Dankeschön

Riedberg

Aufräumen als Dankeschön

Mit einer Aufräumaktion auf dem Riedbergplatz wollen sich ukrainische Flüchtlinge bei den Menschen im Stadtteil für ihre Gastfreundschaft bedanken.
Aufräumen als Dankeschön
Riedberg ohne Kinderarztpraxis

Riedberg

Riedberg ohne Kinderarztpraxis

Familien am Riedberg müssen nach Niederursel oder Nieder-Eschbach fahren, wenn ihre Kinder krank sind und zum Arzt müssen. Seit das Fachärztezentrum am Riedbergplatzvor zwei Jahren geschlossen hat, gibt es keine Kinderarztpraxis im nördlichen Stadtteil. Der Ortsbeirat fordert die Stadt auf, finanzielle Anreize zu schaffen, um die Einrichtung einer Praxis zu ermöglichen.
Riedberg ohne Kinderarztpraxis
Geplante Baumfällung sorgt weiter für Diskussionen

Nordend

Geplante Baumfällung sorgt weiter für Diskussionen

Frankfurter Blindenstiftung informiert über Wohnbauprojekt auf ihrem Grundstück in der Adlerflychtstraße im Nordend. Zehn Menschen mit Sehbehinderungen haben sich bereits beworben.
Geplante Baumfällung sorgt weiter für Diskussionen
Zimmer am U-Bahngleis in Frankfurt: Künstlerin richtet Glasvitrine als Wohnraum ein

Innenstadt

Zimmer am U-Bahngleis in Frankfurt: Künstlerin richtet Glasvitrine als Wohnraum ein

Die Künstlerin Mahya Ketabchi hat eine verlassene Glasvitrine an der Hauptwache in Frankfurt belebt. Noch bis Anfang April ist die Installation zu sehen.
Zimmer am U-Bahngleis in Frankfurt: Künstlerin richtet Glasvitrine als Wohnraum ein
Experiminta auf Tour

Westend

Experiminta auf Tour

Das Experiminta-Museum soll mit seinen Angeboten an die Schulen gehen. Dafür will die neue Geschäftsleiterin Susanne Kremeier sorgen.
Experiminta auf Tour
Lange Schlangen und volle Tanzflächen

Corona

Lange Schlangen und volle Tanzflächen

Seit Freitag darf in hessischen Bars und Clubs wieder getanzt werden. Wie fühlt sich das an nach zwei Monaten Corona-Pause?
Lange Schlangen und volle Tanzflächen
Frankfurt: Gysi schließt Kriegseinsätze aus

Wahlkampf

Frankfurt: Gysi schließt Kriegseinsätze aus

Der langjährige Bundestagsabgeordnete Gregor Gysi kommt in die Mainmetropole, um den Frankfurter Linken im Wahlkampf zu helfen. Er schießt gegen die FDP und bleibt trotzdem pazifistisch.
Frankfurt: Gysi schließt Kriegseinsätze aus
Baerbock besucht Impfaktionen in Frankfurt

Grünen

Baerbock besucht Impfaktionen in Frankfurt

Annalena Baerbock besucht am Donnerstag mehrere Impfaktionen in Frankfurt. Unter anderem mit mobile Impfteams will sie die Impfkampagne vorantreiben.
Baerbock besucht Impfaktionen in Frankfurt