Ursula Rüssmann

Ursula Rüssmann

Ursula Rüssmann ist Redakteurin im Politik-Ressort der Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Politischer Islam: „Die Strategie ist, mit harmlosen Narrativen Einfluss zu nehmen“

Interview

Politischer Islam: „Die Strategie ist, mit harmlosen Narrativen Einfluss zu nehmen“

Islamismus-Experte Ahmad Mansour über den sogenannten politischen Islam, seinen Einfluss in Deutschland und die Schwierigkeit, ihn zu erkennen.
Politischer Islam: „Die Strategie ist, mit harmlosen Narrativen Einfluss zu nehmen“
Ukraine-Krieg: Selenskyjs Dauersorge

Kommentar

Ukraine-Krieg: Selenskyjs Dauersorge

Die Explosion in Polen zeigt, wie schnell es im Verhältnis Kiews zur Nato knirschen kann. Ein schleichender Vertrauensverlust würde Russland nutzen.
Ukraine-Krieg: Selenskyjs Dauersorge
Studie: Hass auf Zugewanderte nimmt in Deutschland zu

Autoritarismus

Studie: Hass auf Zugewanderte nimmt in Deutschland zu

Eine Leipziger Studie zeigt viel Zustimmung zur Demokratie – und verdeutlicht, wo diese trotzdem bedroht ist.
Studie: Hass auf Zugewanderte nimmt in Deutschland zu
Lage bei Organspende: „In höchstem Maße bedrückend“

Organspende

Lage bei Organspende: „In höchstem Maße bedrückend“

Nach einem Einbruch der Organspendenzahlen fordern Abgeordnete einen neuen Vorstoß für eine Widerspruchslösung. Ein Parteitagsbeschluss der Grünen unterstützt das Ansinnen.
Lage bei Organspende: „In höchstem Maße bedrückend“
Gefährdete aus Afghanistan: Flüchtlingsrat kritisiert Aufnahmeprogramm

Geflüchtete

Gefährdete aus Afghanistan: Flüchtlingsrat kritisiert Aufnahmeprogramm

Hilfe für Gefährdete in Afghanistan „exklusiv und intransparent“
Gefährdete aus Afghanistan: Flüchtlingsrat kritisiert Aufnahmeprogramm
Muezzinruf erlaubt: „Allahu akbar“ in Köln

Islam

Muezzinruf erlaubt: „Allahu akbar“ in Köln

Fünf Minuten Gebetsruf pro Woche darf die große Ditib-Moschee in Köln fortan aussenden. Endlich gleiche Rechte, so die einen – andere sehen darin einen Erfolg des politischen Islam.
Muezzinruf erlaubt: „Allahu akbar“ in Köln
Iran: Dieser Mut verdient Solidarität

Leitartikel

Iran: Dieser Mut verdient Solidarität

Angesichts der Brutalität im Iran gibt es keine Alternative zur politischen Intervention von außen. Es müssen harte Sanktionen her. Der Leitartikel.
Iran: Dieser Mut verdient Solidarität
Pushbacks, Mauern und Schläge: So versuchen EU-Staaten, Flüchtende abzuwehren

Asylrecht

Pushbacks, Mauern und Schläge: So versuchen EU-Staaten, Flüchtende abzuwehren

Die EU-Staaten reagieren mit harten Mitteln gegen Migrationsbewegungen an den Außengrenzen der Union.
Pushbacks, Mauern und Schläge: So versuchen EU-Staaten, Flüchtende abzuwehren
Europa will sich weiter gegen Geflüchtete abschotten - NGOs schlagen Alarm

Asylrecht

Europa will sich weiter gegen Geflüchtete abschotten - NGOs schlagen Alarm

Die EU wappnet sich gegen befürchtete „hybride Attacken“ mit gelenkten Fluchtbewegungen – und versetzt damit, so die Kritik, dem europäischen Asylrecht den letzten Schlag.
Europa will sich weiter gegen Geflüchtete abschotten - NGOs schlagen Alarm
Geflüchtete an der Grenze zu Griechenland: Neues Drama auf Insel im Grenzfluss Evros

Evros

Geflüchtete an der Grenze zu Griechenland: Neues Drama auf Insel im Grenzfluss Evros

Athen nimmt nach Protesten eine erste Gruppe aus Syrien auf. Nun stranden wieder knapp 50 Menschen an der EU-Außengrenze zur Türkei.
Geflüchtete an der Grenze zu Griechenland: Neues Drama auf Insel im Grenzfluss Evros
Den Taliban überlassen

Kommentar

Den Taliban überlassen

In Afghanistan bangen ein Jahr nach der Machtübernahme der Islamisten noch Tausende um den von Deutschland versprochenen Schutz. Ein Kommentar
Den Taliban überlassen
„Abwehrhaltung“ in deutschen Konsulaten

Einwanderung

„Abwehrhaltung“ in deutschen Konsulaten

Fachleute sehen Vorbehalte in Ämtern als Bremsklotz beim Zuzug von Fachkräften - Kritik an Ampel-Plänen
„Abwehrhaltung“ in deutschen Konsulaten
Glaubwürdigkeit der EU bei Menschenrechten: „Die Scheinheiligkeit des Westens fällt auf“

Migration und Flucht

Glaubwürdigkeit der EU bei Menschenrechten: „Die Scheinheiligkeit des Westens fällt auf“

Völkerrechtler Hans-Joachim Heintze über Europas Doppelmoral beim Thema Flucht, die Nato und die gebotene Kooperation mit China.
Glaubwürdigkeit der EU bei Menschenrechten: „Die Scheinheiligkeit des Westens fällt auf“
Ferda Ataman: Ohne Attacke geht es nicht

Antidiskriminierungsbeauftragte

Ferda Ataman: Ohne Attacke geht es nicht

Ferda Ataman ist die Richtige als Antidiskriminierungsbeauftragte. Gegen den gewaltigen Reformstau braucht es kämpferische Politik. Ein Kommentar.
Ferda Ataman: Ohne Attacke geht es nicht
Amnesty und Medico kritisieren Nato scharf: Rückschlag für Recht und Freiheit

Nato-Erweiterung

Amnesty und Medico kritisieren Nato scharf: Rückschlag für Recht und Freiheit

Amnesty International findet die Nato-Einigung mit der Türkei als sehr „bedenklich“. Indes wünscht sich die Menschenrechtsorganisation eine klare Ansage an die Türkei.
Amnesty und Medico kritisieren Nato scharf: Rückschlag für Recht und Freiheit
Dialyse: Nierenkranke mit vergeblicher Hoffnung

Organspende-Krise

Dialyse: Nierenkranke mit vergeblicher Hoffnung

Tausende Patientinnen und Patienten an der Dialyse sind ohne Chancen auf eine Transplantation.
Dialyse: Nierenkranke mit vergeblicher Hoffnung
„Die Organspende braucht ein neues Herz“

Organspende-Krise

„Die Organspende braucht ein neues Herz“

Zum Tag der Organspende schlagen Betroffenenverbände Alarm. Minister Lauterbach kündigt einen neuen Anlauf für Widerspruchslösung an.
„Die Organspende braucht ein neues Herz“
Flucht aus Afghanistan – Die große Angst um die Familie

Angehörige

Flucht aus Afghanistan – Die große Angst um die Familie

Eine aus Afghanistan Geflüchtete schildert die schrecklichen Erlebnisse ihrer Familie mit den Taliban – und wie schwer es für sie ist, Angehörigen zu helfen.
Flucht aus Afghanistan – Die große Angst um die Familie
Afghanistan: „Dramatische Lage“

Afghanistan

Afghanistan: „Dramatische Lage“

Die Ampel-Koalition ringt um ein humanitäres Aufnahmeprogramm für Menschen aus Afghanistan.
Afghanistan: „Dramatische Lage“
Organspenden: Schweiz führt Widerspruchslösung ein

Volksabstimmung

Organspenden: Schweiz führt Widerspruchslösung ein

Die Schweiz regelt die Organspende radikal neu und wechselt zur Widerspruchsregelung.
Organspenden: Schweiz führt Widerspruchslösung ein
Neue Familienministerin Paus: Die Ampel in Sachen Kinderarmut in der Pflicht

Kommentar

Neue Familienministerin Paus: Die Ampel in Sachen Kinderarmut in der Pflicht

Dass die neue Familienministerin Lisa Paus finanzpolitisch versiert ist, ist ein Glücksfall. Der Kommentar.
Neue Familienministerin Paus: Die Ampel in Sachen Kinderarmut in der Pflicht
Gründliche Aufklärung tut not

Organspende

Gründliche Aufklärung tut not

In seltenen Fällen kann das Spenden einer Niere Fatigue auslösen.
Gründliche Aufklärung tut not
Ukraine: Kein Zwei-Klassen-Recht unter Flüchtlingen

Kommentar

Ukraine: Kein Zwei-Klassen-Recht unter Flüchtlingen

Kriegsvertriebene aus der Ukraine werden in Deutschland künftig besser unterstützt. Das muss auch für andere Flüchtlinge gelten.
Ukraine: Kein Zwei-Klassen-Recht unter Flüchtlingen
Wer wirklich versagt

Corona-Krise

Wer wirklich versagt

Es ist erfreulich, dass der Bundesgesundheitsminister nun doch an einer Pflicht Corona-Infizierter zur Isolation festhält. Der Kommentar.
Wer wirklich versagt
Hoffnungsschimmer für Verfolgte in Afghanistan

Afghanistan

Hoffnungsschimmer für Verfolgte in Afghanistan

Deutsche Vereine hoffen nach einem Spitzengespräch mit den Ministerinnen Faeser und Baerbock auf neuen Schwung für die Aufnahme gefährdeter Afghaninnen und Afghanen.
Hoffnungsschimmer für Verfolgte in Afghanistan
Ortskräfte aus Afghanistan warten noch auf Abreise - hält die Ampel ihre Versprechen?

Umstrittene Klausel

Ortskräfte aus Afghanistan warten noch auf Abreise - hält die Ampel ihre Versprechen?

Tausende Menschen warten in Afghanistan auf ihre Abholung nach Deutschland - darunter auch zahlreiche Ortskräfte. Eine Klausel erschwert allerdings die Ausreise.
Ortskräfte aus Afghanistan warten noch auf Abreise - hält die Ampel ihre Versprechen?
Koalitionsvertrag: Packt die Ampel die große Reform des Gemeinnützigkeitsrechts an?

Zivilgesellschaftliches Engagement

Koalitionsvertrag: Packt die Ampel die große Reform des Gemeinnützigkeitsrechts an?

Die Ampelkoalition verspricht, endlich Rechtssicherheit für Vereine zu schaffen – Initiativen mahnen zur Eile.
Koalitionsvertrag: Packt die Ampel die große Reform des Gemeinnützigkeitsrechts an?
Organspenden: Online-Register nicht vor Ende des Jahres

Neues Gesetz

Organspenden: Online-Register nicht vor Ende des Jahres

Im März tritt das neue Gesetz zur „Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende“ in Kraft. Doch wegen der Corona-Pandemie verzögert sich ein geplantes Onlineportal.
Organspenden: Online-Register nicht vor Ende des Jahres
Organspende: „Mein neues Leben hat begonnen“

Transplantationen

Organspende: „Mein neues Leben hat begonnen“

Maria Merk und Elisabeth Woitzik sind die ersten, die mithilfe einer privaten Initiative durch eine Überkreuz-Lebendspende neue Nieren bekommen haben. Doch sie mussten hohe Hürden nehmen.
Organspende: „Mein neues Leben hat begonnen“
Wen impfen - und mit was? Die Stiko unter Dauerstress

Pandemie

Wen impfen - und mit was? Die Stiko unter Dauerstress

Im Kampf gegen das Coronavirus hat die Ständige Impfkommission bisher eine Fülle an Beschlüssen veröffentlicht.
Wen impfen - und mit was? Die Stiko unter Dauerstress