Fabian Scheuermann

Fabian Scheuermann

Fabian Scheuermann arbeitet als Redakteur im Politik-Ressort der Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Ortskräfte aus Afghanistan: Das lange Warten

Migration

Ortskräfte aus Afghanistan: Das lange Warten

Die deutschen Botschaften rund um Afghanistan können die vielen Visumsanträge von Schutzsuchenden nicht bewältigen – die Linke kritisiert, manche könnten noch Jahre auf ein Visum warten.
Ortskräfte aus Afghanistan: Das lange Warten
Flucht: Eine Koalition der Willigen in Europa? Unbedingt!

FLUCHT UND ASYL

Flucht: Eine Koalition der Willigen in Europa? Unbedingt!

Wer etwas auf Menschenrechte hält, darf Menschen an den EU-Außengrenzen nicht länger erfrieren und ertrinken lassen. Eine Koalition der Willigen unter deutscher Führung tut not. Der Kommentar.
Flucht: Eine Koalition der Willigen in Europa? Unbedingt!
Flucht über das Mittelmeer: Gefährliche Routen von Libyen nach Italien

Migration

Flucht über das Mittelmeer: Gefährliche Routen von Libyen nach Italien

Zehntausende wagen jedes Jahr die Flucht über das Mittelmeer, viele sterben. Seenotrettungsorganisationen leisten Hilfe auf hoher See. SOS Humanity will bald ein neues, besonders schnelles Rettungsschiff einsetzen.
Flucht über das Mittelmeer: Gefährliche Routen von Libyen nach Italien
Nachfrage beim Innenministerium zeigt: Integrationskurse doch nicht für alle

Migration

Nachfrage beim Innenministerium zeigt: Integrationskurse doch nicht für alle

Anders als im Ampel-Koalitionsvertrag festgehalten, soll nur ein Teil der Geflüchteten aus Afghanistan schnellen Zugang zu Integrationskursen erhalten. Das klang vergangene Woche in einer Ankündigung von Innenministerin Faeser (SPD) noch anders.
Nachfrage beim Innenministerium zeigt: Integrationskurse doch nicht für alle
„Pushback“: Unwort, Untat, Unrecht

Kommentar

„Pushback“: Unwort, Untat, Unrecht

„Pushback“ ist das Unwort des Jahres 2021. Das Etikett verschafft dem bitterbösen Treiben an den EU-Grenzen neue Aufmerksamkeit. Der Kommentar.
„Pushback“: Unwort, Untat, Unrecht
Geflüchtete aus Afghanistan: Innenministerin Faeser verkündet „längst überfälligen Schritt“

Asylpolitik

Geflüchtete aus Afghanistan: Innenministerin Faeser verkündet „längst überfälligen Schritt“

Innenministerin Nancy Faeser öffnet Sprachkurse für alle Geflüchteten aus Afghanistan.
Geflüchtete aus Afghanistan: Innenministerin Faeser verkündet „längst überfälligen Schritt“
Krieg in Äthiopien: Flüchtlingsräte fordern Abschiebestopp – „Die Lage im Land ist dramatisch“

Konflikt

Krieg in Äthiopien: Flüchtlingsräte fordern Abschiebestopp – „Die Lage im Land ist dramatisch“

In Äthiopien spitzt sich die Lage immer weiter zu, Flüchtlingsräte fordern deshalb einen Abschiebestopp. In Deutschland schieben die Länder Verantwortung dafür zum Bund.
Krieg in Äthiopien: Flüchtlingsräte fordern Abschiebestopp – „Die Lage im Land ist dramatisch“
Nahost-Experte über Lage in Syrien: „Milizen warten auf Einmarschbefehl“

Krieg in Syrien

Nahost-Experte über Lage in Syrien: „Milizen warten auf Einmarschbefehl“

Der Krieg in Syrien ist keineswegs vorbei. Die Türkei, der Iran und Assad stehen schon bereit für den nächsten Waffengang – Einschätzungen von Günter Meyer, dem Leiter des Zentrums für Forschung zur Arabischen Welt an der Universität Mainz.
Nahost-Experte über Lage in Syrien: „Milizen warten auf Einmarschbefehl“
Ulla Jelpke verabschiedet sich aus dem Bundestag: „Das Mandat war eine privilegierte Position“

Asylpolitik

Ulla Jelpke verabschiedet sich aus dem Bundestag: „Das Mandat war eine privilegierte Position“

Nach fast 30 Jahren scheidet die Linken-Politikerin Ulla Jelpke aus dem Bundestag aus. Im Interview spricht sie über ihre Arbeit in der Flüchtlingspolitik, die mangelnde Humanität an den EU-Außengrenzen und ihre Forderungen an die nächste Regierung
Ulla Jelpke verabschiedet sich aus dem Bundestag: „Das Mandat war eine privilegierte Position“
Ampel-Koalition will mehr abschieben - Verbände „tief enttäuscht“

Migration

Ampel-Koalition will mehr abschieben - Verbände „tief enttäuscht“

Verbände loben die geplante Liberalisierung des Aufenthaltsrechts. Die Ampel will aber auch mehr abschieben und ist offen für Asylverfahren außerhalb der EU.
Ampel-Koalition will mehr abschieben - Verbände „tief enttäuscht“
Waffenrecht in den USA: Düstere Aussichten

Rittenhouse-Urteil

Waffenrecht in den USA: Düstere Aussichten

Der Freispruch im Fall Rittenhouse zeigt wieder einmal, wie viel in den USA beim Thema Waffenrecht im Argen liegt.
Waffenrecht in den USA: Düstere Aussichten
Wahl in den USA: India Walton ist die Hoffnung der Linken

Demokratin auf dem Vormarsch

Wahl in den USA: India Walton ist die Hoffnung der Linken

Mit India Walton könnte eine bekennende „demokratische Sozialistin“ Bürgermeisterin der US-Stadt Buffalo werden.
Wahl in den USA: India Walton ist die Hoffnung der Linken
India Walton: Eine neue Hoffnung der Linken in den USA

US-Politik

India Walton: Eine neue Hoffnung der Linken in den USA

DIe US-Linken hoffen: Mit India Walton könnte am 2. November eine bekennende „demokratische Sozialistin“ Bürgermeisterin der US-Großstadt Buffalo werden. 
India Walton: Eine neue Hoffnung der Linken in den USA
Corona und Kinder: Auf Nummer sicher gehen

Kommentar

Corona und Kinder: Auf Nummer sicher gehen

Das Corona-Virus stellt gerade Familien mit kleineren Kindern seit Monaten vor neue Herausforderungen. Ein Kommentar.
Corona und Kinder: Auf Nummer sicher gehen
Hürden und hohe Strafen: Griechenland nutzt Corona-Regeln zur Abschottung vor Geflüchteten

Migration in die EU

Hürden und hohe Strafen: Griechenland nutzt Corona-Regeln zur Abschottung vor Geflüchteten

Grenzübertritt nur mit PCR-Test? Griechenland schottet sich mit immer neuen Methoden gegen Geflüchtete ab – dazu zählen auch hohe Corona-Strafen.
Hürden und hohe Strafen: Griechenland nutzt Corona-Regeln zur Abschottung vor Geflüchteten
Kunstprojekt soll afghanischer Familie nach Europa verhelfen

Flucht

Kunstprojekt soll afghanischer Familie nach Europa verhelfen

Neue Aktion des Peng-Kollektivs: Das mit digitalen Kunstwerken eingenommene Kryptogeld soll mindestens einer Familie aus Afghanistan zu Visa und zu einem Haus in Portugal verhelfen.
Kunstprojekt soll afghanischer Familie nach Europa verhelfen
Rasen und Falschparken müssen stärker kontrolliert werden

Gestiegene Bußgelder

Rasen und Falschparken müssen stärker kontrolliert werden

Die Bußgelder für Rasen und Falschparken zu erhöhen, war überfällig. Doch es nutzt nichts, wenn vor Ort nicht auch kontrolliert wird. Ein Kommentar.
Rasen und Falschparken müssen stärker kontrolliert werden
Wieder mehr Asylanträge von Afghaninnen und Afghanen in Deutschland

Afghanistan

Wieder mehr Asylanträge von Afghaninnen und Afghanen in Deutschland

Neue Zahlen: Die Zahl der Schutzsuchenden aus Afghanistan in Deutschland war im Juli deutlich höher als in den Vormonaten und im Vorjahr.
Wieder mehr Asylanträge von Afghaninnen und Afghanen in Deutschland
Impfschlusslicht Sachsen

Corona

Impfschlusslicht Sachsen

Impfskepsis und Verschwörungsdenken sind im Freistaat sehr verbreitet – vor allem in den Hochburgen der AfD.
Impfschlusslicht Sachsen
Zivile Luftbrücke: Bündnis organisiert privaten Rettungsflug

Afghanistan

Zivile Luftbrücke: Bündnis organisiert privaten Rettungsflug

Eine mit Spenden finanzierte Chartermaschine aus Deutschland soll möglichst bald in Kabul landen
Zivile Luftbrücke: Bündnis organisiert privaten Rettungsflug
Asyl in der EU: Deutschland schiebt wieder nach Ungarn ab

Dublin-Regelung lebt

Asyl in der EU: Deutschland schiebt wieder nach Ungarn ab

Nach einem Gerichtsurteil versuchen wieder mehr Menschen, via Kirchenasyl einer Abschiebung aus Deutschland zu entgehen.
Asyl in der EU: Deutschland schiebt wieder nach Ungarn ab
„Erpressbares Europa“ zwischen China und USA

Strategische Autonomie

„Erpressbares Europa“ zwischen China und USA

Beim FR-Podium zur Rolle der EU zwischen den Mächten USA und China wird deutlich: Alleine auf militärische Stärke zu setzen wird im 21. Jahrhundert nicht reichen.
„Erpressbares Europa“ zwischen China und USA
Shoan Vaisi kandidiert für den Bundestag – „Alptraum“ der Rechten

Bundestagswahl

Shoan Vaisi kandidiert für den Bundestag – „Alptraum“ der Rechten

Shoan Vaisi floh aus dem Iran nach Deutschland. Als Bundestagsabgeordneter für die Linke will er nach der Wahl im September Geflüchteten eine Stimme geben. Hass soll ihn nicht bremsen.
Shoan Vaisi kandidiert für den Bundestag – „Alptraum“ der Rechten
Ex-Sowjetrepubliken: „Russland ist heute zurückhaltender“

Podiumsdiskussion

Ex-Sowjetrepubliken: „Russland ist heute zurückhaltender“

Bei einer Diskussion sind sich die Beteiligten einig: Der Einfluss Moskaus in den benachbarten Ex-Sowjetrepubliken stagniert.
Ex-Sowjetrepubliken: „Russland ist heute zurückhaltender“