Daland Segler

Daland Segler

Daland Segler ist Medienexperte und Autor der Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Ukrainischer Außenminister bei Anne Will (ARD): „... dann werden wir mit Schaufeln kämpfen“

TV-Kritik

Ukrainischer Außenminister bei Anne Will (ARD): „... dann werden wir mit Schaufeln kämpfen“

Anne Will (ARD) stellt die Frage zum Ukraine-Krieg, die seit Wochen die deutsche Öffentlichkeit beschäftigt, und erhält unterschiedliche Antworten.
Ukrainischer Außenminister bei Anne Will (ARD): „... dann werden wir mit Schaufeln kämpfen“
„Historisch schlecht“: Denkzettel für Kanzler Scholz bei  Anne Will nicht wegdiskutierbar

TV-Talk

„Historisch schlecht“: Denkzettel für Kanzler Scholz bei Anne Will nicht wegdiskutierbar

Bei Anne Will im ARD-Polittalk blieben die Erklärungsversuche für das NRW-Wahlergebnis in Ansätzen stecken.
„Historisch schlecht“: Denkzettel für Kanzler Scholz bei Anne Will nicht wegdiskutierbar
Klingbeil drückt sich bei „Anne Will“ vor Russland-Embargo

TV-Kritik

Klingbeil drückt sich bei „Anne Will“ vor Russland-Embargo

Bei Anne Will (ARD) diskutieren die Gäste um die Kriegsverbrechen in der Ukraine und den Streit um russisches Öl und Gas. Soll Deutschland den Import stoppen?
Klingbeil drückt sich bei „Anne Will“ vor Russland-Embargo
Olaf Scholz bei Anne Will (ARD): Der Kanzler will Putin nicht „Kriegsverbrecher“ nennen

TV-Kritik

Olaf Scholz bei Anne Will (ARD): Der Kanzler will Putin nicht „Kriegsverbrecher“ nennen

Anne Will (ARD) befragt Bundeskanzler Olaf Scholz zu Putins Krieg gegen die Ukraine.
Olaf Scholz bei Anne Will (ARD): Der Kanzler will Putin nicht „Kriegsverbrecher“ nennen
Ukraine-Krieg erst der Anfang? Habeck sieht nicht, „dass es danach aufhört“

TV-Talk „Anne Will“

Ukraine-Krieg erst der Anfang? Habeck sieht nicht, „dass es danach aufhört“

Beim Polit-Talk „Anne Will“ (ARD) wird deutlich, in welcher Zerreißprobe die Politik sich im Krieg nach Putins Angriff auf die Ukraine befindet.
Ukraine-Krieg erst der Anfang? Habeck sieht nicht, „dass es danach aufhört“
„Anne Will“ im Ersten: Wagenknecht attackiert Ukraine – Klingbeil blamiert sich

TV-Talk

„Anne Will“ im Ersten: Wagenknecht attackiert Ukraine – Klingbeil blamiert sich

Bei Anne Will (ARD) beschwören die Gäste im Konflikt mit Russland die Einigkeit und Stärke des Westens. Sahra Wagenknecht verabschiedet sich als ernsthafte Diskutantin.
„Anne Will“ im Ersten: Wagenknecht attackiert Ukraine – Klingbeil blamiert sich
„Deutschland muss aus Dornröschenschlaf erwachen“: Ukraine-Botschafter wird bei Anne Will deutlich

TV-Kritik

„Deutschland muss aus Dornröschenschlaf erwachen“: Ukraine-Botschafter wird bei Anne Will deutlich

Bei Anne Will (ARD) raten bundesdeutsche Politiker mit überzeugenden Argumenten zur Besonnenheit im Ukraine-Konflikt.
„Deutschland muss aus Dornröschenschlaf erwachen“: Ukraine-Botschafter wird bei Anne Will deutlich
„Die Russen sollen uns in Ruhe lassen!“: Ukrainerin wird bei Maybrit Illner deutlich

TV-Kritik

„Die Russen sollen uns in Ruhe lassen!“: Ukrainerin wird bei Maybrit Illner deutlich

In Gefahr und größter Not bringt der Mittelweg nicht weiter: Maybrit Illners Gäste im ZDF kritisierten das Verhalten Deutschlands in der Ukraine-Krise.
„Die Russen sollen uns in Ruhe lassen!“: Ukrainerin wird bei Maybrit Illner deutlich
Anne Will in der ARD: „Olaf Scholz benimmt sich wie ein Hinterbänkler“

TV-Talk im Ersten

Anne Will in der ARD: „Olaf Scholz benimmt sich wie ein Hinterbänkler“

Anne Will blickt mit ihren Gästen gemeinsam auf die Corona-Lage. Bundeskanzler Olaf Scholz kommt dabei nicht gut weg.
Anne Will in der ARD: „Olaf Scholz benimmt sich wie ein Hinterbänkler“
Heute in der ARD: Olli Dittrich in „Ich war Angela Merkel“ – Wie Sandro Zahlemann ins Weltgeschehen eingreift

TV-Kritik

Heute in der ARD: Olli Dittrich in „Ich war Angela Merkel“ – Wie Sandro Zahlemann ins Weltgeschehen eingreift

Olli Dittrich weiß als Sandro Zahlemann in der ARD, wer uns wirklich regiert hat im zu Ende gehenden Jahr. Die TV-Kritik.
Heute in der ARD: Olli Dittrich in „Ich war Angela Merkel“ – Wie Sandro Zahlemann ins Weltgeschehen eingreift
Anne Will: Söders Lauterbach-Wunsch wird erhört

TV-Kritik

Anne Will: Söders Lauterbach-Wunsch wird erhört

Deutschland hat die Corona-Krise nicht unter Kontrolle. Darüber sind sich zumindest die Gäste von Anne Will in der ARD einig.
Anne Will: Söders Lauterbach-Wunsch wird erhört
Anne Will: Journalistin attackiert Christian Lindner – FDP-Chef weicht aus

TV-Talk im Ersten

Anne Will: Journalistin attackiert Christian Lindner – FDP-Chef weicht aus

Bei Anne Will (ARD) geht es um notwendige und nicht ergriffene Maßnahmen gegen die vierte Welle. „Gelingt der Ampel-Start in der Corona-Krise?“
Anne Will: Journalistin attackiert Christian Lindner – FDP-Chef weicht aus
Anne Will (ARD): Lauterbach hält Wagenknecht Vorlesung über Corona-Impfstoffe

TV-Talk-Kritik

Anne Will (ARD): Lauterbach hält Wagenknecht Vorlesung über Corona-Impfstoffe

Bei Anne Will in der ARD geht es um Corona und kein Ende. Dies auch, weil ein Fußballstar die Diskussion um den Umgang mit der Pandemie neu befeuert hat.
Anne Will (ARD): Lauterbach hält Wagenknecht Vorlesung über Corona-Impfstoffe
Anne Will (ARD): Soll Laschet Kanzler werden? Norbert Röttgen gerät bei simpler Frage ins Schwimmen

Bundestagswahl 2021

Anne Will (ARD): Soll Laschet Kanzler werden? Norbert Röttgen gerät bei simpler Frage ins Schwimmen

Eine Woche nach der Bundestagswahl 2021 beginnt die Suche nach Koalitionen. Der Sondierungstalk bei Anne Will im Ersten.
Anne Will (ARD): Soll Laschet Kanzler werden? Norbert Röttgen gerät bei simpler Frage ins Schwimmen
Bundestagswahl 2021: Bei Anne Will (ARD) kommt es zur Annäherung zwischen Grünen und FDP

TV-Kritik

Bundestagswahl 2021: Bei Anne Will (ARD) kommt es zur Annäherung zwischen Grünen und FDP

Bei Anne Will (ARD) ging es im Anschluss an die Bundestagswahl recht konstruktiv zu – vor allem zwischen Liberalen und Umweltschützern.
Bundestagswahl 2021: Bei Anne Will (ARD) kommt es zur Annäherung zwischen Grünen und FDP
„Schlussrunde“ zur Bundestagswahl 2021: Was hat Markus Söder dort zu suchen?

TV-Kritik zur „Schlussrunde“

„Schlussrunde“ zur Bundestagswahl 2021: Was hat Markus Söder dort zu suchen?

Die „Schlussrunde“ des Wahlkampfs im Fernsehen beweist erneut den Unsinn solcher Formate. Die TV-Kritik.
„Schlussrunde“ zur Bundestagswahl 2021: Was hat Markus Söder dort zu suchen?
Triell zur Bundestagswahl: Baerbock lässt Laschet alt aussehen - CDU-Mann ratlos

TV-Kritik

Triell zur Bundestagswahl: Baerbock lässt Laschet alt aussehen - CDU-Mann ratlos

Beim dritten Triell zur Bundestagswahl 2021 wird die Differenz zwischen konservativ und fortschrittlich stärker sichtbar. Die TV-Kritik.
Triell zur Bundestagswahl: Baerbock lässt Laschet alt aussehen - CDU-Mann ratlos
Janine Wissler gegen Alice Weidel in ARD und ZDF:  Sachkenntnis trifft auf Zwangsseriosität

„Schlagabtausch“ und „Vierkampf“

Janine Wissler gegen Alice Weidel in ARD und ZDF: Sachkenntnis trifft auf Zwangsseriosität

ARD und ZDF warten wieder mit Wahlsendungen auf: Die Aufeinandertreffen der „kleineren“ Parteien leidet unter den Strukturen. Und: Warum war eigentlich die CSU dabei?
Janine Wissler gegen Alice Weidel in ARD und ZDF: Sachkenntnis trifft auf Zwangsseriosität
TV-Triell: Laschet attackiert Scholz - bringt sich dabei aber selbst in Bedrängnis

Triell, ARD & ZDF

TV-Triell: Laschet attackiert Scholz - bringt sich dabei aber selbst in Bedrängnis

Bei der zweiten Dreier-Debatte zwischen Armin Laschet (CDU), Annalena Baerbock (Grüne) und Olaf Scholz (SPD) ging es eher um Inhalte, auch wenn Manches wieder zu kurz kam.
TV-Triell: Laschet attackiert Scholz - bringt sich dabei aber selbst in Bedrängnis
Satire bei Anne Will (ARD): „Wenn Sie Olaf Scholz wählen, wählen Sie einen Linkskanzler“

Bundestagswahl 2021

Satire bei Anne Will (ARD): „Wenn Sie Olaf Scholz wählen, wählen Sie einen Linkskanzler“

Im ARD-Talk fragt Anne Will ihre Gäste: „Mindestlohn, Reichensteuer, Schuldenbremse - steht Deutschland vor einer Richtungswahl?“ Von ganz Rechts kommt Zustimmung.
Satire bei Anne Will (ARD): „Wenn Sie Olaf Scholz wählen, wählen Sie einen Linkskanzler“
Laschet bei Kanzler-Triell angriffslustig – doch Zuschauer sehen ihn nicht als Sieger

TV-Kritik zum Triell

Laschet bei Kanzler-Triell angriffslustig – doch Zuschauer sehen ihn nicht als Sieger

Die Dreierrunde von Baerbock, Laschet und Scholz beim RTL-Triell bot wenig Überraschungen. Nach einer ersten Umfrage gibt es einen klaren Sieger.
Laschet bei Kanzler-Triell angriffslustig – doch Zuschauer sehen ihn nicht als Sieger
ARD-Sommerinterview mit Annalena Baerbock: Unfaire Fragen und ständige Unterbrechungen

TV-Kritik

ARD-Sommerinterview mit Annalena Baerbock: Unfaire Fragen und ständige Unterbrechungen

Die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock bekam im ARD-Sommerinterview kaum Gelegenheit, ihre Positionen differenziert darzulegen. Die Blutgrätsche folgte zum Schluss.
ARD-Sommerinterview mit Annalena Baerbock: Unfaire Fragen und ständige Unterbrechungen
Grünes Licht für Anhebung der Rundfunkgebühren: Die Freiheit siegt

Kommentar

Grünes Licht für Anhebung der Rundfunkgebühren: Die Freiheit siegt

Der Sieg der öffentlich-rechtlichen Sender in Karlsruhe bringt Rechtskonservativen eine Niederlage bei. Die Pressefreiheit wird gestärkt. Ein Kommentar.
Grünes Licht für Anhebung der Rundfunkgebühren: Die Freiheit siegt
Christian Lindner im ARD-Sommerinterview: „Wer AfD wählt, sorgt für Schwarz-Grün“

TV-Kritik

Christian Lindner im ARD-Sommerinterview: „Wer AfD wählt, sorgt für Schwarz-Grün“

Der FDP-Vorsitzende präsentiert beim Sommerinterview im Ersten seine Vorstellungen – und redet um die Widersprüche wortreich herum. Die TV-Kritik.
Christian Lindner im ARD-Sommerinterview: „Wer AfD wählt, sorgt für Schwarz-Grün“
Sommerinterview mit Armin Laschet in der ARD: „Es waren trotzdem gute Jahre für Deutschland“

TV-Kritik

Sommerinterview mit Armin Laschet in der ARD: „Es waren trotzdem gute Jahre für Deutschland“

CDU-Chef Armin Laschet gibt sich im ersten ARD-Sommerinterview gewohnt jovial, wird aber auch nicht sehr gefordert. Die TV-Kritik.
Sommerinterview mit Armin Laschet in der ARD: „Es waren trotzdem gute Jahre für Deutschland“