Pamela Dörhöfer

Pamela Dörhöfer

Pamela Dörhöfer schreibt als Wissenschaftsredakteurin für die Frankfurter Rundschau.

Zuletzt verfasste Artikel:

Aktuelles Vogelgrippevirus befällt auch Säugetiere

Vogelgrippe

Aktuelles Vogelgrippevirus befällt auch Säugetiere

Aus Nordamerika werden mit Vogelgrippe infizierte Füchse, Luchse, Kojoten und Stinktiere gemeldet. Vor allem an den Küsten gibt es viele kranke Wildvögel.
Aktuelles Vogelgrippevirus befällt auch Säugetiere
Wirksame Vakzine gegen Omikron

Coronavirus

Wirksame Vakzine gegen Omikron

Biontech meldet erste Ergebnisse für zwei angepasste Impfstoffe.
Wirksame Vakzine gegen Omikron
Forschende entdecken Planeten-System in galaktischer Nachbarschaft

Weltall

Forschende entdecken Planeten-System in galaktischer Nachbarschaft

Ein Forschungsteam des Massachusetts Institute of Technology entdeckt ein 33 Lichtjahre entferntes System – vergleichsweise nah an unserem Sonnensystem.
Forschende entdecken Planeten-System in galaktischer Nachbarschaft
Energiewende: In deutschen Windparks sterben wohl mehr als 200.000 Fledermäuse pro Jahr

Wegen Orientierung per Echo

Energiewende: In deutschen Windparks sterben wohl mehr als 200.000 Fledermäuse pro Jahr

Untersuchungen des Leibniz-Instituts zeigen: Viele Flugsäuger kommen an alten Windkraftanlagen zu Tode. Dadurch werden Nahrungsketten unterbrochen.
Energiewende: In deutschen Windparks sterben wohl mehr als 200.000 Fledermäuse pro Jahr
Corona: Was bewirkt ein angepasster Omikron-Impfstoff?

Pandemie

Corona: Was bewirkt ein angepasster Omikron-Impfstoff?

Die Pharmaunternehmen Moderna und Sanofi haben erste Ergebnisse für neue Vakzine und Booster präsentiert, Biontech will demnächst folgen.
Corona: Was bewirkt ein angepasster Omikron-Impfstoff?
Durchbruch im Kampf gegen Krebs: Neues Medikament weckt Hoffnungen

Onkologie

Durchbruch im Kampf gegen Krebs: Neues Medikament weckt Hoffnungen

Ein neues Krebs-Medikament könnte die Therapie des Lungenkarzinoms erleichtern. In den USA ist das Mittel bereits zugelassen.
Durchbruch im Kampf gegen Krebs: Neues Medikament weckt Hoffnungen
Affenpocken-Ausbruch: Was über Symptome, Übertragung und Impfung bekannt ist

Zoonose

Affenpocken-Ausbruch: Was über Symptome, Übertragung und Impfung bekannt ist

Weltweit infizieren sich immer mehr Menschen mit den Affenpocken. Die Weltgesundheitsorganisation und das Robert Koch-Institut sind gewarnt.
Affenpocken-Ausbruch: Was über Symptome, Übertragung und Impfung bekannt ist
Corona-Studie: Grippeimpfung schützt vor schwerem Covid-Verlauf

Impfung

Corona-Studie: Grippeimpfung schützt vor schwerem Covid-Verlauf

Eine Studie aus Katar zeigt eine Verringerung des Risikos um fast 90 Prozent – die Dauer der Wirkung ist aber unklar.
Corona-Studie: Grippeimpfung schützt vor schwerem Covid-Verlauf
WHO warnt vor weiterer Verbreitung

Affenpocken

WHO warnt vor weiterer Verbreitung

„Hohes Potenzial“ für Affenpocken in Europa.
WHO warnt vor weiterer Verbreitung
Mehr Süßigkeiten, kaum Bewegung

Corona

Mehr Süßigkeiten, kaum Bewegung

Die Folgen von Corona: Vor allem Zehn- bis Zwölfjährige sind während der Pandemiedicker geworden. Fachleute fürchten Folgeerkrankungen
Mehr Süßigkeiten, kaum Bewegung
Verbreitung von Affenpocken: „Rasches und konsequentes Handeln ist erforderlich“

Gesundheit

Verbreitung von Affenpocken: „Rasches und konsequentes Handeln ist erforderlich“

Medizinische Fachgesellschaften veröffentlichen Stellungnahme zum Ausbruch der Affenpocken. Gesundheitsminister erwartet Impfstoff in ersten beiden Juniwochen.
Verbreitung von Affenpocken: „Rasches und konsequentes Handeln ist erforderlich“
Zuwachs in der Omikron-Familie: Welche Corona-Varianten sich gerade wo verbreiten

Corona-Pandemie

Zuwachs in der Omikron-Familie: Welche Corona-Varianten sich gerade wo verbreiten

Nach Omikron BA.1 dominiert derzeit die Omikron-Variante BA.2, doch weltweit sind andere auf dem Vormarsch und Sorge bereitet deren Fähigkeit zur Immunflucht.
Zuwachs in der Omikron-Familie: Welche Corona-Varianten sich gerade wo verbreiten
Affenpocken: Mit einer „harten und frühen Reaktion“ das Virus eindämmen

Maßnahmen gegen Affenpocken

Affenpocken: Mit einer „harten und frühen Reaktion“ das Virus eindämmen

Gesundheitsminister und RKI stellen Maßnahmen zur Eindämmung der Affenpocken vor. Der Impfstoff ist geordert.
Affenpocken: Mit einer „harten und frühen Reaktion“ das Virus eindämmen
Corona-Impfung für Kinder ab fünf Jahren: Ständige Impfkommission empfiehlt Kinderimpfung

Coronavirus

Corona-Impfung für Kinder ab fünf Jahren: Ständige Impfkommission empfiehlt Kinderimpfung

Das Gremium rät, Fünf- bis Elfjährige mit einer Dosis Biontech/Pfizer zu impfen. Biontech testet derweil Vakzin für Kleinkinder.
Corona-Impfung für Kinder ab fünf Jahren: Ständige Impfkommission empfiehlt Kinderimpfung
Affenpocken: So soll die Verbreitung gestoppt werden

Infektionsketten

Affenpocken: So soll die Verbreitung gestoppt werden

Europäische Ländern arbeiten an Impfstrategien und Empfehlungen zur Eindämmung der Affenpocken. In Belgien ist eine Isolation von Infizierten verpflichtend.
Affenpocken: So soll die Verbreitung gestoppt werden
„Mehr Natur wagen“: Forschende wollen Verlust der Artenvielfalt aufhalten – Trendwende von Politik gefordert

Artenvielfalt

„Mehr Natur wagen“: Forschende wollen Verlust der Artenvielfalt aufhalten – Trendwende von Politik gefordert

Ein Bündnis von Forschenden fordert in der „Berliner Erklärung“ von der Politik eine Trendwende, um den Verlust der Artenvielfalt aufzuhalten.
„Mehr Natur wagen“: Forschende wollen Verlust der Artenvielfalt aufhalten – Trendwende von Politik gefordert
Erste Transplantation: Schweineherz war mit einem Virus infiziert

Organtransplantation

Erste Transplantation: Schweineherz war mit einem Virus infiziert

Forschende untersuche die Todesursache des Mannes, der als erster Mensch ein Tierorgan eingesetzt bekommen hat.
Erste Transplantation: Schweineherz war mit einem Virus infiziert
Hartnäckige Beschwerden durch Long Covid

Coronavirus

Hartnäckige Beschwerden durch Long Covid

Die Hälfte der ehemals schwer Erkrankten leidet noch nach zwei Jahren – das ergab die bisher längste Folgestudie.
Hartnäckige Beschwerden durch Long Covid
Booster-Impfung schützt nur kurze Zeit vor Omikron - Studie nennt neue Corona-Details

Pandemie

Booster-Impfung schützt nur kurze Zeit vor Omikron - Studie nennt neue Corona-Details

Studien aus verschiedenen Ländern zeigen: Die Omikron-Variante des Coronavirus macht nach einigen Wochen auch vor Geboosterten keinen Halt mehr.
Booster-Impfung schützt nur kurze Zeit vor Omikron - Studie nennt neue Corona-Details
Warum Rauchen nicht immer zu Lungenkrebs führt

Studie

Warum Rauchen nicht immer zu Lungenkrebs führt

Die Studie des Albert Einstein College hat ergeben, dass einige Raucher:innen besser als andere vor den schädlichen Auswirkungen geschützt sind.
Warum Rauchen nicht immer zu Lungenkrebs führt
Corona-Impfung: Ein weiterer Booster – sinnvoll oder nutzlos?

Schutz gegen Covid

Corona-Impfung: Ein weiterer Booster – sinnvoll oder nutzlos?

Viele Menschen haben bereits eine vierte Dosis der Corona-Impfstoffe erhalten, doch die Empfehlungen zu einer vierten Impfdosis gehen weit auseinander.
Corona-Impfung: Ein weiterer Booster – sinnvoll oder nutzlos?
Neuer Totimpfstoff in Großbritannien zugelassen

Corona

Neuer Totimpfstoff in Großbritannien zugelassen

Das Vakzin der Firma Valneva ist das erste Produkt dieser Machart eines europäischen Herstellers.
Neuer Totimpfstoff in Großbritannien zugelassen
Die personalisierteste aller Krebstherapien

Krebs

Die personalisierteste aller Krebstherapien

CAR-T-Zellen haben die Behandlung von Leukämien revolutioniert. Nun meldet Biontech erste positive Ergebnisse bei festen Tumoren.
Die personalisierteste aller Krebstherapien
Forscherin warnt vor Antibiotika-Resistenzen: „Eine sehr stille Pandemie“

Interview

Forscherin warnt vor Antibiotika-Resistenzen: „Eine sehr stille Pandemie“

Die Mikrobiologin Tanja Schneider über zunehmende Resistenzen von Bakterien, eine „stille Pandemie“ im Schatten der Coronakrise und warum es so wie bisher nicht weitergehen kann.
Forscherin warnt vor Antibiotika-Resistenzen: „Eine sehr stille Pandemie“
Rätselhafte Häufung vonHepatitis bei Kindern in mehreren Ländern

Leberentzündung

Rätselhafte Häufung vonHepatitis bei Kindern in mehreren Ländern

Der Lockdown, ein verändertes Adenovirus, ein Zusammenspiel mit dem Coronavirus – zu den möglichen Ursachen haben Forschende verschiedene Theorien.
Rätselhafte Häufung vonHepatitis bei Kindern in mehreren Ländern
Valneva: Corona-Totimpfstoff jetzt in Großbritannien zugelassen

Pandemie

Valneva: Corona-Totimpfstoff jetzt in Großbritannien zugelassen

In Großbritannien wurde der Totimpfstoff von Valneva zugelassen. Das Corona-Vakzin gilt als Hoffnungsträger unter Ungeimpften.
Valneva: Corona-Totimpfstoff jetzt in Großbritannien zugelassen
Verschmutzung der Weltmeere: So gelangt Mikroplastik in die menschliche Lunge

Umweltverschmutzung

Verschmutzung der Weltmeere: So gelangt Mikroplastik in die menschliche Lunge

Nicht nur in Tieren reichert sich Mikroplastik an: Mediziner:innen aus Großbritannien machten erschreckende Funde bei Menschen, die an der Lunge operiert werden.
Verschmutzung der Weltmeere: So gelangt Mikroplastik in die menschliche Lunge
Auf der Suche nach Biomarkern für den Therapieerfolg

Krebsforschung

Auf der Suche nach Biomarkern für den Therapieerfolg

Drei junge Medizinerinnen und Wissenschaftlerinnen des Uniklinikums Frankfurt identifizieren bestimmte epigenetische Muster bei schwarzem Hautkrebs
Auf der Suche nach Biomarkern für den Therapieerfolg
Omikron: Corona-Variante BA.2 mit „fast zweifach höherer Konzentration viraler RNA“ im Nasen-Rachen-Bereich

Viruslast von Corona

Omikron: Corona-Variante BA.2 mit „fast zweifach höherer Konzentration viraler RNA“ im Nasen-Rachen-Bereich

Forschungsteams gehen der hohen Infektiosität der Corona-Subvariante Omikron BA.2 auf den Grund.
Omikron: Corona-Variante BA.2 mit „fast zweifach höherer Konzentration viraler RNA“ im Nasen-Rachen-Bereich
Studie aus Großbritannien: Telefonieren am Handy erhöht das Krebsrisiko nicht

Tumore

Studie aus Großbritannien: Telefonieren am Handy erhöht das Krebsrisiko nicht

Seit Jahrzehnten läuft in Großbritannien eine Studie zu Handys und Hirntumoren. Nun zeigt sich: Mobiltelefonieren geht nicht mit einem erhöhten Krebsrisiko einher.
Studie aus Großbritannien: Telefonieren am Handy erhöht das Krebsrisiko nicht
Corona: Der beste und der schlimmste Fall

Coronavirus

Corona: Der beste und der schlimmste Fall

Die WHO skizziert Best- und Worst-Case der Corona-Pandemie für die Zukunft. Von hoch infektiösen Varianten bis zu milden Wellen im Winter scheint noch alles möglich.
Corona: Der beste und der schlimmste Fall
Deutscher Krebspreis 2022: Drei Ärzte erhalten Auszeichnung – darunter ein Frankfurter Spitzenforscher

Onkologie

Deutscher Krebspreis 2022: Drei Ärzte erhalten Auszeichnung – darunter ein Frankfurter Spitzenforscher

Drei Forscher erhalten den Deutschen Krebspreis 2022. Darunter ist ein Frankfurter Spitzenforscher, der mit einer geänderten Standardtherapie Leben rettet.
Deutscher Krebspreis 2022: Drei Ärzte erhalten Auszeichnung – darunter ein Frankfurter Spitzenforscher
Tuberkulose – Die resistente Infektionskrankheit

Welttuberkulosetag

Tuberkulose – Die resistente Infektionskrankheit

Weltweit steigt die Zahl der Tuberkulose-Fälle, auch die Ukraine zählt zu den stark betroffenen Ländern. Fachleute mahnen eine Versorgung der Geflüchteten an.
Tuberkulose – Die resistente Infektionskrankheit
Kampf gegen Krebs: Eine Tumortherapie mit Spinnenseide

Krebsimpfung

Kampf gegen Krebs: Eine Tumortherapie mit Spinnenseide

Das Protein p53 schützt vor Tumorbildung. Forschungsteams suchen nach Wegen, es als Therapeutikum einzusetzen.
Kampf gegen Krebs: Eine Tumortherapie mit Spinnenseide
„Hydroxychloroquin“: Als Corona-Medikament durchgefallen – doch kann es gegen Krebs helfen?

Kopf-Hals-Tumore

„Hydroxychloroquin“: Als Corona-Medikament durchgefallen – doch kann es gegen Krebs helfen?

Forschende haben herausgefunden, dass Hydroxychloroquin in der Krebstherapie helfen könnte. Eine klinische Studie soll folgen.
„Hydroxychloroquin“: Als Corona-Medikament durchgefallen – doch kann es gegen Krebs helfen?
Corona: „Wir werden in 20 Jahren noch Diagnostik für dieses Virus machen“

Coronavirus

Corona: „Wir werden in 20 Jahren noch Diagnostik für dieses Virus machen“

Virologe Ulf Dittmer erklärt, warum er die Rückkehr einer Variante wie Delta für nicht wahrscheinlich hält, wo die Grippe geblieben ist und was er über die Laborunfalltheorie denkt.
Corona: „Wir werden in 20 Jahren noch Diagnostik für dieses Virus machen“
Impfpflicht: Bundestag debattiert heute – diese Anträge liegen vor

Corona

Impfpflicht: Bundestag debattiert heute – diese Anträge liegen vor

Der Bundestag berät heute (17.03.2022) über das kontrovers diskutierte Thema Impfpflicht. Welche Anträge liegen auf dem Tisch? Eine Übersicht.
Impfpflicht: Bundestag debattiert heute – diese Anträge liegen vor
Biontech-Team und Ärztin geehrt

Frankfurt

Biontech-Team und Ärztin geehrt

Doppelverleihung des renommierten Paul-Ehrlich-Preises in der Frankfurter Paulskirche.
Biontech-Team und Ärztin geehrt
Erhöhtes Krebsrisiko nach Terroranschlägen vom 11. September

11. September

Erhöhtes Krebsrisiko nach Terroranschlägen vom 11. September

Zwei Studien belegen höhere Krankheitswahrscheinlichkeit bei den Feuerwehrleuten, die am World Trade Center als Erste im Einsatz waren.
Erhöhtes Krebsrisiko nach Terroranschlägen vom 11. September
Neue Studie aus den USA zeigt: Bereits ein Glas Wein am Tag schadet dem Gehirn

Gesundheit

Neue Studie aus den USA zeigt: Bereits ein Glas Wein am Tag schadet dem Gehirn

Eine Studie aus den USA zeigt, dass schon wenig Alkohol täglich die graue und weiße Substanz im Gehirn schrumpfen lässt.
Neue Studie aus den USA zeigt: Bereits ein Glas Wein am Tag schadet dem Gehirn
Moderna entwickelt Impfstoffe gegen 15 Krankheiten

Infektionskrankheiten

Moderna entwickelt Impfstoffe gegen 15 Krankheiten

Das Unternehmen Moderna aus den USA stellt seine mRNA-Technologieplattform Forschenden in aller Welt zur Verfügung.
Moderna entwickelt Impfstoffe gegen 15 Krankheiten
Corona: Neue Varianten schnell im Abwasser entdecken

Coronavirus

Corona: Neue Varianten schnell im Abwasser entdecken

In Deutschland ist ein Pilotprojekt zur systematischen Überwachung von Sars-CoV-2 im Abwasser gestartet.
Corona: Neue Varianten schnell im Abwasser entdecken
Wenn das Immunsystem das eigene Blut angreift

Seltene Krankheiten

Wenn das Immunsystem das eigene Blut angreift

Die Kälteagglutinin-Krankheit ist sehr selten. Ein neuer Antikörper bietet die Chance einer gezielten Therapie.
Wenn das Immunsystem das eigene Blut angreift
Parasitenmittel gegen Corona: Kann Ivermectin schwere Verläufe verhindern?

Pandemie

Parasitenmittel gegen Corona: Kann Ivermectin schwere Verläufe verhindern?

Forschende aus Malaysia haben das Mittel gegen Parasiten an Corona-Infizierten mit Risiko für einen schweren Verlauf getestet. Die Ergebnisse sind ernüchternd.
Parasitenmittel gegen Corona: Kann Ivermectin schwere Verläufe verhindern?
Unbekannte Arten: Was sich auf den Tiefseeböden abspielt, hat „gesamtplanetarische Bedeutung“

Neue Studie

Unbekannte Arten: Was sich auf den Tiefseeböden abspielt, hat „gesamtplanetarische Bedeutung“

Die meisten Arten der Tiefsee sind nicht erforscht. Dabei ist das, was sich in der Tiefe abspielt, von großer Bedeutung für den Planeten.
Unbekannte Arten: Was sich auf den Tiefseeböden abspielt, hat „gesamtplanetarische Bedeutung“
Covid-19: Östrogen kann das Sterberisiko reduzieren

Forschung

Covid-19: Östrogen kann das Sterberisiko reduzieren

Männer erkranken häufiger schwer, wenn sie sich mit Corona infiziert haben. Forschende aus Schweden untersuchen nun den Einfluss des weiblichen Sexualhormons.
Covid-19: Östrogen kann das Sterberisiko reduzieren
Corona: Antikörper-Präparat erhält Notfallzulassung in den USA

Coronavirus

Corona: Antikörper-Präparat erhält Notfallzulassung in den USA

Das Medikament Bebtelovimab soll auch die Corona-Variante Omikron neutralisieren. In den USA darf es deshalb jetzt verabreicht werden. Sotrovimab bleibt ebenfalls wirksam.
Corona: Antikörper-Präparat erhält Notfallzulassung in den USA
Genschere: Forschende warnen vor unvorhergesehenen Mutationen

Studie aus Schweden

Genschere: Forschende warnen vor unvorhergesehenen Mutationen

Die sogenannte Genschere birgt enormes Potenzial. Forschende aus Schweden mahnen jetzt aber zur Vorsicht: Es besteht ein „Risiko unerwünschter Wirkungen“.
Genschere: Forschende warnen vor unvorhergesehenen Mutationen
Auch Hunde altern unterschiedlich

Genetik

Auch Hunde altern unterschiedlich

Für das „Dog Aging Project“ werden Zehntausende Genome der Vierbeiner analysiert, Die Erkenntnisse könnten auch für die Alternforschung bei Menschen wichtig sein.
Auch Hunde altern unterschiedlich
Omikron-Booster: Impfstoff von Moderna mit enttäuschendem Studien-Ergebnis

Corona-Impfung

Omikron-Booster: Impfstoff von Moderna mit enttäuschendem Studien-Ergebnis

In Versuchen mit Primaten zeigte sich bei der Wirkung kein Unterschied zum Ursprungsvakzin – eingesetzt wurden mRNA-Impfstoffe von Moderna.
Omikron-Booster: Impfstoff von Moderna mit enttäuschendem Studien-Ergebnis