Oliver Teutsch

Oliver Teutsch

Oliver Teutsch ist Redakteur der Frankfurter Rundschau im Ressort Frankfurt und Rhein-Main.

Zuletzt verfasste Artikel:

Viele Fragen an Minister Beuth nach tödlichem SEK Einsatz

Polizei

Viele Fragen an Minister Beuth nach tödlichem SEK Einsatz

Die Kritik an dem tödlichen Polizeieinsatz Anfang August im Bahnhofsviertel hält an. Das SEK Frankfurt ist derzeit noch unterbesetzt. Die Linke will den Einsatz zum Thema im Innenausschuss machen.
Viele Fragen an Minister Beuth nach tödlichem SEK Einsatz
Frankfurt: Streifenwagen der Stadtpolizei als Jobportal

Stadtpolizei

Frankfurt: Streifenwagen der Stadtpolizei als Jobportal

Um die Personalknappheit zu bekämpfen, geht die Frankfurter Stadtpolizei neue Wege. Vor allem im uniformierten Streifendienst fehlen Mutige.
Frankfurt: Streifenwagen der Stadtpolizei als Jobportal
Erfolgreicher Kampf gegen Ticket-Schwarzmarkt – viele Vereinsmitglieder abgestraft

Fußball

Erfolgreicher Kampf gegen Ticket-Schwarzmarkt – viele Vereinsmitglieder abgestraft

Eintracht verhängt Strafen gegen knapp 100 Abzocker. Vor allem Vereinsmitglieder unter den Sündenböcken. Euro-League-Heimspiele gegen Barcelona und West Ham im Fokus.
Erfolgreicher Kampf gegen Ticket-Schwarzmarkt – viele Vereinsmitglieder abgestraft
Sie brachte den Fall ins Rollen: Belastungszeugin gegen korrupten Oberstaatsanwalt gestorben

Justiz

Sie brachte den Fall ins Rollen: Belastungszeugin gegen korrupten Oberstaatsanwalt gestorben

Das Warten auf den Prozess gegen den Oberstaatsanwalt vor dem Landgericht Frankfurt geht weiter. Das Gericht hat noch immer nicht über Zulassung der Anklage entschieden.
Sie brachte den Fall ins Rollen: Belastungszeugin gegen korrupten Oberstaatsanwalt gestorben
Benefiz-Kick der Stars im Waldstadion Frankfurt

Sport

Benefiz-Kick der Stars im Waldstadion Frankfurt

Dirk Nowitzki und Kevin Trapp rühren für eine Veranstaltung am 24. August schon die Werbetrommel. Viele weitere aktive und ehemalige Sportgrößen mit dabei.
Benefiz-Kick der Stars im Waldstadion Frankfurt
Totschlag-Verdacht gegen Polizisten in Frankfurt

Polizei

Totschlag-Verdacht gegen Polizisten in Frankfurt

Nach dem Einsatz im Bahnhofsviertel wird gegen einen Beamten ermittelt, der sechsmal geschossen hatte. Insider kritisiert Einsatz und auch Leitung des neu struktiurierten „SEK Süd“.
Totschlag-Verdacht gegen Polizisten in Frankfurt
Nilgänse als Freibad-Plage in Frankfurt

Tiere

Nilgänse als Freibad-Plage in Frankfurt

Nilgänse sind in den Frankfurter Bädern mittlerweile ein gängiger Anblick. Badegäste ekeln sich vor dem Kot, dem Personal machen die Tiere zusätzliche Arbeit.
Nilgänse als Freibad-Plage in Frankfurt
Dank Alternativangeboten: Im Frankfurter Nordend gibt es weniger Feiernde

Frankfurt

Dank Alternativangeboten: Im Frankfurter Nordend gibt es weniger Feiernde

Das Ordnungsdezernat sieht im Nordend Erfolge durch einen Strategiewechsel. Die Interessengemeinschaft Untere Bergerstraße hält dagegen.
Dank Alternativangeboten: Im Frankfurter Nordend gibt es weniger Feiernde
Leerstand in Frankfurt: Im Westend tut sich etwas

Immobilien

Leerstand in Frankfurt: Im Westend tut sich etwas

Das Institut für vergleichende Irrelevanz steht seit über neun Jahren leer, nun kommt Bewegung in das einst besetzte Haus. Hörsaal-Feeling soll erhalten bleiben.
Leerstand in Frankfurt: Im Westend tut sich etwas
Amtsgericht Frankfurt: Der Kampf um den Führerschein

Justiz

Amtsgericht Frankfurt: Der Kampf um den Führerschein

Die Frankfurter Gerichte müssen immer mehr Verfahren wegen Verkehrsdelikten und Corona-Bußgeldern bewältigen. Viele Einsprüche wegen Rechtsschutzversicherungen.
Amtsgericht Frankfurt: Der Kampf um den Führerschein
Hohe Gefahr für Waldbrände in Rhein-Main

Brände

Hohe Gefahr für Waldbrände in Rhein-Main

Die Fahrlässigkeit von Menschen ist Hauptursache Nummer eins für Feuer in der Natur. Feuerwerk auf Mainfest mit strengen Auflagen genehmigt.
Hohe Gefahr für Waldbrände in Rhein-Main
Frankfurter Bahnhofsviertel: Elendstourismus nimmt zu

Frankfurt

Frankfurter Bahnhofsviertel: Elendstourismus nimmt zu

Die Lage im Bahnhofsviertel wird immer prekärer und durch Baustellen sowie das Neun-Euro-Ticket zusätzlich erschwert.
Frankfurter Bahnhofsviertel: Elendstourismus nimmt zu
Eintracht-Stadion: Einlass-Bändchen für die Stehplätze

Eintracht

Eintracht-Stadion: Einlass-Bändchen für die Stehplätze

Erweiterte Zugangskontrollen sollen den Andrang auf der Nordwesttribüne reduzieren. Hoffnung auf Entspannung nach Umbau im Winter.
Eintracht-Stadion: Einlass-Bändchen für die Stehplätze
Eintracht-Klassiker: In die Charts mit dem Jürgen

Eintracht

Eintracht-Klassiker: In die Charts mit dem Jürgen

Tankard aktualisiert die Einlaufmusik im Waldstadion und will damit in den offiziellen LP-Charts landen. Auch versionen von Roy Hammer und RevolteTanzbein auf neuer Scheibe.
Eintracht-Klassiker: In die Charts mit dem Jürgen
Mann bei Polizeieinsatz im Bahnhofsviertel Frankfurt erschossen

Polizei

Mann bei Polizeieinsatz im Bahnhofsviertel Frankfurt erschossen

Tödlicher Einsatz ereignete sich in einem Hotel in der Moselstraße. LKA und Staatsanwaltschaft geben kaum Auskünfte.
Mann bei Polizeieinsatz im Bahnhofsviertel Frankfurt erschossen
Entlassungen bei Polizei in Frankfurt gefordert

Polizei

Entlassungen bei Polizei in Frankfurt gefordert

Nach den neuerlichen Verfehlungen in Frankfurt werden die Rufe nach Konsequenzen lauter. Innenminister und Polizeipräsident halten sich bedeckt.
Entlassungen bei Polizei in Frankfurt gefordert
EM-Finale: Public Viewing im Stadion

Frauen-EM

EM-Finale: Public Viewing im Stadion

Zum Endspiel der Frauenfußball-EM kommt Begeisterung in der Stadt auf. 4500 Menschen können im Stadtwald mitfiebern.
EM-Finale: Public Viewing im Stadion
Das Finale der Frauen-EM im Waldstadion schauen

Frauenfußball

Das Finale der Frauen-EM im Waldstadion schauen

Zum Endspiel der Frauenfußball-EM kommt Begeisterung in der Stadt auf. 4500 Menschen können im Stadtwald mitfiebern.
Das Finale der Frauen-EM im Waldstadion schauen
Für immer Frankfurt, dachte sich Robert Louis Stevenson

Literatur

Für immer Frankfurt, dachte sich Robert Louis Stevenson

Der Schriftsteller verbrachte vor 150 Jahren zwei Wochen in Frankfurt und wollte erst gar nicht mehr weg. Ausflüge auch nach Eckenheim, Griesheim und Bockenheim.
Für immer Frankfurt, dachte sich Robert Louis Stevenson
Rekordzahl an Zivilklagen beim OLG Frankfurt

Justiz

Rekordzahl an Zivilklagen beim OLG Frankfurt

Auch Staatsschutzsenate stark belastet. Viele Dieselverfahren, Wirecard- und Corona-Klagen. Oberlandesgericht hofft dringend auf personelle Verstärkung
Rekordzahl an Zivilklagen beim OLG Frankfurt
Stressiger Job: Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Frankfurt

Justiz

Stressiger Job: Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Frankfurt

Sylvia Hauptmann ist in der Abteilung 931 „die Mutter der Kompanie“ und hat kein Problem damit, viele Entscheidungen in kurzer Zeit treffen zu müssen.
Stressiger Job: Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Frankfurt
Überfallkommando Frankfurt feiert 100-jähriges Bestehen

Polizei

Überfallkommando Frankfurt feiert 100-jähriges Bestehen

Spezialeinheit hilft immer dann, wenn Beamte auf den Revieren nicht weiterkommen.
Überfallkommando Frankfurt feiert 100-jähriges Bestehen
Rettungsdienste in Frankfurt sind personell am Limit

Rettungsdienste

Rettungsdienste in Frankfurt sind personell am Limit

Viele Bagatellanrufe auf der „112“ machen Feuerwehr das Leben schwer. Personal ist auch in den Krankhäusern knapp.
Rettungsdienste in Frankfurt sind personell am Limit
Von Stars und Flops am Gastrohimmel Frankfurt und Rhein-Main

Gastro

Von Stars und Flops am Gastrohimmel Frankfurt und Rhein-Main

Der neue Restaurant-Führer „Frankfurt geht aus“ ist so umfangreich wie nie und hofiert nicht zuletzt die japanische Küche. Mega-Flop diesmal in Wiesbaden.
Von Stars und Flops am Gastrohimmel Frankfurt und Rhein-Main
Stadtpolizei Frankfurt stöhnt über Pandemie und wilden Sperrmüll

Stadtpolizei

Stadtpolizei Frankfurt stöhnt über Pandemie und wilden Sperrmüll

Das Jahr 2021 hat der Behörde einige traurige Rekorde beschert. Bahnhofsviertel und Plätze im Nordend als größte Problemzonen. Keine Musik mehr auf der Haupwache, weil Anwohnerin klagte.
Stadtpolizei Frankfurt stöhnt über Pandemie und wilden Sperrmüll
Polizeihunde sollen bei Razzien versteckte Datenträger erschnüffeln

Kriminalität

Polizeihunde sollen bei Razzien versteckte Datenträger erschnüffeln

Derzeit werden in Hessen Hunde ausgebildet, damit sie bei Razzien zu Kinderpornografie oder Betrug versteckte Datenträger als Beweismaterial erschnuppern können.
Polizeihunde sollen bei Razzien versteckte Datenträger erschnüffeln
Die Schwierigkeiten bei der Verkehrsplanung in Frankfurt

Verkehr

Die Schwierigkeiten bei der Verkehrsplanung in Frankfurt

Mobilitätsforum zeigt Komplexität des Frankfurter Masterplans. Starke Bürgerbeteiligung in Frankfurt. Infotafeln und Mitmachstationen im Haus am Dom.
Die Schwierigkeiten bei der Verkehrsplanung in Frankfurt
Frankfurt: Urlaubsziel Freibad

Freizeit

Frankfurt: Urlaubsziel Freibad

Im Juni gab es einen neuen Besucherrekord in den Bädern. 1,1 Millionen Besucher. Brentanobad besonders beliebt.
Frankfurt: Urlaubsziel Freibad
Tanken in Frankfurt: Preisschwankungen wie an der Börse

Energie

Tanken in Frankfurt: Preisschwankungen wie an der Börse

Viele Menschen sind wenig informiert oder tanken einfach dort, wo sie immer tanken. Nur wenige echte Schnäppchenjäger sind in Frankfurt unterwegs.
Tanken in Frankfurt: Preisschwankungen wie an der Börse
Frankfurt: Viel Arbeit für die Jubelorgie

Römer

Frankfurt: Viel Arbeit für die Jubelorgie

Der Empfang der Eintracht-Spieler im Römer war für die Sicherheitskräfte aufwendig.
Frankfurt: Viel Arbeit für die Jubelorgie
Rhein-Main: Tonnenweise Cannabis verkauft

Kriminalität

Rhein-Main: Tonnenweise Cannabis verkauft

Ermittlerteam gelingt Schlag gegen Bande, die im ganz großen Stil gedealt haben soll. Weiterer Erfolg wegen untergejubelter Verschlüsselungs-Software Anom.
Rhein-Main: Tonnenweise Cannabis verkauft
Wegen Eintracht-Peinlichkeit: „Sollte vorm Stadion auf die Knie müssen“

OB Feldmann

Wegen Eintracht-Peinlichkeit: „Sollte vorm Stadion auf die Knie müssen“

Gewerkschafter Michael Erhardt ist für einen Verbleib von OB Peter Feldmann im Amt.
Wegen Eintracht-Peinlichkeit: „Sollte vorm Stadion auf die Knie müssen“
Flughafen Frankfurt: Tiere und Pflanzen als Schmuggelware

Umwelt

Flughafen Frankfurt: Tiere und Pflanzen als Schmuggelware

Zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt am 22. Mai zieht der Zoll am Flughafen Bilanz. Geschmuggelt wird aus Geldgier, Prahlerei oder wissenschaftlichem Interesse.
Flughafen Frankfurt: Tiere und Pflanzen als Schmuggelware
Frankfurt: Parks werden zu nächtlichen Party-Spots

Freizeit

Frankfurt: Parks werden zu nächtlichen Party-Spots

Die Polizei fahndet wegen Messerstichen nach Tätern im Frankfurter Grüneburgpark. Ein Ausleuchten der Anlagen ist wegen des Artenschutzes politisch nicht erwünscht.
Frankfurt: Parks werden zu nächtlichen Party-Spots
Frankfurt: „Sevilljaaa“ aber kein „Ja“-Wort im Römer

Eintracht

Frankfurt: „Sevilljaaa“ aber kein „Ja“-Wort im Römer

Standesbeamtin Natascha Keck über die schweren Anrufe bei Brautpaaren. Wegen der geplanten Feierlichkeiten der Eintracht mussten neun Trauungen verlegt werden.
Frankfurt: „Sevilljaaa“ aber kein „Ja“-Wort im Römer
Frankfurt: Zehn Jahre Güterichterverfahren

Justiz

Frankfurt: Zehn Jahre Güterichterverfahren

Richterin Myriam Gruß vom Oberlandesgericht Frankfurt versucht Streitparteien ohne Urteilsspruch zu helfen.
Frankfurt: Zehn Jahre Güterichterverfahren
Frust und Zorn: SGE-Boss Hellmann liegt Ticketvergabe „schwer im Magen“

Eintracht Frankfurt

Frust und Zorn: SGE-Boss Hellmann liegt Ticketvergabe „schwer im Magen“

Nach der Verteilung der 10.000 Tickets für das Europa-League-Finale in Sevilla gibt es bei vielen Eintracht-Fans Frust und Zorn.
Frust und Zorn: SGE-Boss Hellmann liegt Ticketvergabe „schwer im Magen“
Frankfurt liest ein Buch vor Abschluss

Literatur

Frankfurt liest ein Buch vor Abschluss

Große Ressonanz bei „Frankfurt liest ein Buch“ . Noch Tickets für Abschlussveranstaltung in Alter Oper und Stadtführungen zu haben.
Frankfurt liest ein Buch vor Abschluss
Schleppende Digitalisierung am Amtsgericht Frankfurt

Justiz

Schleppende Digitalisierung am Amtsgericht Frankfurt

21 Kilometer Akten warten aufs Einscannen. Umzug nach Niederrad bringt zusätzliche Herausforderungen mit sich.
Schleppende Digitalisierung am Amtsgericht Frankfurt
Lust auf Frankfurter Freibäder

Freizeit

Lust auf Frankfurter Freibäder

Silobad öffnet am Mittwoch als zweites Bad. Keine Nachweispflicht und kein Schichtbetrieb mehr.
Lust auf Frankfurter Freibäder
Nach Einzug der Eintracht ins Europa League-Finale: Frankfurt im Partyrausch

Eintracht Frankfurt

Nach Einzug der Eintracht ins Europa League-Finale: Frankfurt im Partyrausch

Der Einzug der Eintracht ins Europapokalendspiel wird in Stadt und Stadion heftig gefeiert. 4000 Final-Tickets für treue Eintracht-Fans.
Nach Einzug der Eintracht ins Europa League-Finale: Frankfurt im Partyrausch
Hotel in Frankfurt: Das Auto mit aufs Zimmer nehmen

Hotellerie

Hotel in Frankfurt: Das Auto mit aufs Zimmer nehmen

Im Quartier Gateway Gardens hat Europas erstes Hotel mit „Car-Lofts“ eröffnet
Hotel in Frankfurt: Das Auto mit aufs Zimmer nehmen
Flughafen Frankfurt: Zoll hat viel mit Schmugglerware zu tun

Zoll

Flughafen Frankfurt: Zoll hat viel mit Schmugglerware zu tun

Der Zoll am Flughafen setzt künftig noch mehr auf Diensthunde, um vor allem Schwarzgeld zu erschnuppern.
Flughafen Frankfurt: Zoll hat viel mit Schmugglerware zu tun
Frankfurter City soll attraktiver werden

Einzelhandel

Frankfurter City soll attraktiver werden

Städtisches Konzept sieht mehr Gastronomie und Kultur vor / Großes Hotel soll Zeil ab 2028 beleben
Frankfurter City soll attraktiver werden
Vor Eintracht-Spiel gegen West Ham: Ausschreitungen in Sachsenhausen und im Westend

Europa League

Vor Eintracht-Spiel gegen West Ham: Ausschreitungen in Sachsenhausen und im Westend

Die Eintracht-Fans sind heiß aufs Finale, doch nicht alle sind gute Gastgeber. Es gibt Ausschreitungen im Westend und in Sachsenhausen.
Vor Eintracht-Spiel gegen West Ham: Ausschreitungen in Sachsenhausen und im Westend
Backstage schließt: Gäste der Frankfurter Kultkneipe „extrem unglücklich“

Nordend

Backstage schließt: Gäste der Frankfurter Kultkneipe „extrem unglücklich“

Große Trauer bei Stammgästen und Eintracht-Fans im Backstage. Eine Fünftägige Abschiedsfeier im Juni mit DJs, Konzerten und Austrinken steht an – denn: die Kultkneipe schließt.
Backstage schließt: Gäste der Frankfurter Kultkneipe „extrem unglücklich“
Frankfurt liest ein Buch: Eine Sache des Überlebens

Literatur

Frankfurt liest ein Buch: Eine Sache des Überlebens

Frankfurt liest ein Buch /Irmgard Keun „Sie hat die eine oder andere Nebelkerze gezündet“
Frankfurt liest ein Buch: Eine Sache des Überlebens
Zweifelhaftes literarisches Denkmal für Frankfurt

Literatur

Zweifelhaftes literarisches Denkmal für Frankfurt

Irmgard Keun durchlebt in Frankfurt eine tragische Zeit und verarbeitet Erinnerungen in „Nach Mitternacht“, das nun im Fokus von „Frankfurt liest ein Buch“ steht.
Zweifelhaftes literarisches Denkmal für Frankfurt
Irmgard Keun: „Nach Mitternacht“ - FR-Lesung mit Wolfgang Vogler

„Frankfurt liest ein Buch“

Irmgard Keun: „Nach Mitternacht“ - FR-Lesung mit Wolfgang Vogler

Das Lesefest „Frankfurt liest ein Buch“ rückt Irmgard Keuns „Nach Mitternacht“ in den Fokus. Die FR lädt ein zur Lesung und Diskussion für Donnerstag, 5. Mai, 19 Uhr - hier im Livevideo.
Irmgard Keun: „Nach Mitternacht“ - FR-Lesung mit Wolfgang Vogler
Polizei Frankfurt: Neuer Standort ist modern, groß - und weit abgelegen

Polizei

Polizei Frankfurt: Neuer Standort ist modern, groß - und weit abgelegen

Neue Liegenschaft macht das Mertonviertel zum Polizeistützpunkt. In zwei Gebäuden arbeiten so viele Bedienstete wie im Polizeipräsidium Osthessen.
Polizei Frankfurt: Neuer Standort ist modern, groß - und weit abgelegen