Christoph Manus

Christoph Manus

Christoph Manus ist Redakteur der Frankfurter Rundschau im Ressort Frankfurt und Rhein-Main. Er berichtet insbesondere aus dem Römer. Weitere Schwerpunkte sind Wohnen und Wirtschaft.

Zuletzt verfasste Artikel:

Die Skyline in Frankfurt wächst: 100 Meter hohes neues Hochhaus mit Halfpipe im Europaviertel

Immobilien

Die Skyline in Frankfurt wächst: 100 Meter hohes neues Hochhaus mit Halfpipe im Europaviertel

Im Frankfurter Europaviertel entsteht ein 100 Meter hoher Büroturm namens „Nion“. Der Eingangsbereich soll so zugänglich wie möglich werden. Auch eine Halfpipe ist im Gespräch.
Die Skyline in Frankfurt wächst: 100 Meter hohes neues Hochhaus mit Halfpipe im Europaviertel
Frankfurt: Neues Besucherzentrum der Börse öffnet

Wirtschaft

Frankfurt: Neues Besucherzentrum der Börse öffnet

Im Börsengebäude in der Frankfurter Innenstadt ist ein neues Besucherzentrum mit vielen interaktiven Elementen entstanden. Es soll unter anderem Schulklassen anziehen.
Frankfurt: Neues Besucherzentrum der Börse öffnet
Frankfurt: Stadtwerke reduzieren Verluste

Finanzen

Frankfurt: Stadtwerke reduzieren Verluste

Die Frankfurter Stadtwerke-Gruppe plant trotz der Krise deutlich höhere Investitionen. Ziel ist es, die Energie- und Verkehrswende voranzutreiben.
Frankfurt: Stadtwerke reduzieren Verluste
Frankfurt: Die lebenswerteste Stadt in ganz Deutschland

Platz 7 weltweit

Frankfurt: Die lebenswerteste Stadt in ganz Deutschland

Frankfurt springt im weltweiten Ranking des „Economist“ auf Platz 7. Und liegt dabei somit auch deutschlandweit ganz vorne.
Frankfurt: Die lebenswerteste Stadt in ganz Deutschland
„Komplexe Fragestellungen“: Entscheidung über Oper noch in diesem Jahr

Kultur

„Komplexe Fragestellungen“: Entscheidung über Oper noch in diesem Jahr

Die Stadt Frankfurt verhandelt mit der Frankfurter Sparkasse über einen Neubau für Oper oder Schauspiel. Dabei geht es insbesondere um ein für beide Seiten guten finanzielles Modell.
„Komplexe Fragestellungen“: Entscheidung über Oper noch in diesem Jahr
Frankfurt: CDU fordert mehr Einsatz für Finanzplatz

Wirtschaft

Frankfurt: CDU fordert mehr Einsatz für Finanzplatz

Die CDU im Frankfurter Römer will, dass der Finanzplatz Frankfurt weiter an Bedeutung gewinnt. Sie wirbt dafür, dass Clearingstelle für Euro-Derivate an den Main zu holen.
Frankfurt: CDU fordert mehr Einsatz für Finanzplatz
Frankfurt: Appell fürs Schulfach Werken

Handwerk

Frankfurt: Appell fürs Schulfach Werken

Das Handwerk hat Nachwuchsprobleme. Die Frankfurt University of Applied Sciences und die Handwerkskammer werben für eine neue Bildungspolitik – und das Werken.
Frankfurt: Appell fürs Schulfach Werken
Frankfurt: ABG bewegt sich im Streit um Solaranlage

Energiewende

Frankfurt: ABG bewegt sich im Streit um Solaranlage

Die Wohnungsgesellschaft ABG Frankfurt Holding zeigt sich im Streit um Solarmodule auf einer Dachterrasse nun doch kompromissbereit. Ihr Kurs stößt dennoch auf Kritik.
Frankfurt: ABG bewegt sich im Streit um Solaranlage
Frankfurt: Konferenz über Rechenzentren

Umwelt

Frankfurt: Konferenz über Rechenzentren

Immer mehr Rechenzentren wollen sich in Frankfurt und Umgebung ansiedeln. Eine Konferenz befasst sich mit den ökologischen Folgen dieses Wachstums und möglichen Lösungen.
Frankfurt: Konferenz über Rechenzentren
Hessen: Wohnungspreise bleiben trotz Krise hoch

Wohnungsmarkt

Hessen: Wohnungspreise bleiben trotz Krise hoch

Als Folge der Energiekrise sieht der Maklerverband IVD eine höhere Nachfrage nach Immobilien mit alternativer Energieversorgung. Mit sinkenden Preisen rechnet er nicht.
Hessen: Wohnungspreise bleiben trotz Krise hoch
Frankfurt: ABG will Solarenergie auf Balkons nur im Einzelfall

Energiewende

Frankfurt: ABG will Solarenergie auf Balkons nur im Einzelfall

Die Frankfurter Wohnungsgesellschaft ABG verteidigt ihr Vorgehen gegen Solarmodule auf einer Dachterrasse. ABG-Chef Junker hält solche Nutzungen nur nach Einzelprüfung für möglich.
Frankfurt: ABG will Solarenergie auf Balkons nur im Einzelfall
„Panikattacke“: In Frankfurt wird erneut am Gaspreis gedreht

„Erfrieren oder verarmen“

„Panikattacke“: In Frankfurt wird erneut am Gaspreis gedreht

In Frankfurt wird erneut der Preis für Gas erhöht. Manche müssen bald das Doppelte bezahlen. Betroffen sind Kunden des Energieversorgers Mainova.
„Panikattacke“: In Frankfurt wird erneut am Gaspreis gedreht
Frankfurt: Streit über Solaranlagen bei ABG vor Gericht

Energiewende

Frankfurt: Streit über Solaranlagen bei ABG vor Gericht

Die Frankfurter Wohnungsgesellschaft ABG will keine Solaranlage auf einer Dachterrasse in Rödelheim dulden und zieht vor Gericht. Mehrere Initiativen kritisieren das scharf.
Frankfurt: Streit über Solaranlagen bei ABG vor Gericht
Wieder deutlich mehr Touristen in Frankfurt

Wirtschaft

Wieder deutlich mehr Touristen in Frankfurt

Die Touristenzahlen in Frankfurt steigen wieder. Das Auslandsgeschäft ist aber immer noch schwach und die Hotels sind schlecht belegt.
Wieder deutlich mehr Touristen in Frankfurt
Mieten in Frankfurt: Vonovia will Zusagen einhalten

Wohnungen

Mieten in Frankfurt: Vonovia will Zusagen einhalten

Vonovia reagiert auf Kritik an Äußerungen von Vorstandschef Buch. Die Zusage, die Mieten in Frankfurt drei Jahre nur um ein Prozent erhöhen, werde erfüllt. Doch auch daran gibt es Zweifel.
Mieten in Frankfurt: Vonovia will Zusagen einhalten
Frankfurt: 14. Juli soll für Feldmann „Anfang vom Ende der Oberbürgermeisterschaft“ sein

Oberbürgermeister

Frankfurt: 14. Juli soll für Feldmann „Anfang vom Ende der Oberbürgermeisterschaft“ sein

Der Druck auf OB Peter Feldmann wächst: Die Frankfurter Stadtverordneten stellen einen Misstrauensantrag und ein Ultimatum.
Frankfurt: 14. Juli soll für Feldmann „Anfang vom Ende der Oberbürgermeisterschaft“ sein
Frankfurter SPD-Vize Kolja Müller: „Peter Feldmann schadet seiner eigenen Politik“

FR-Interview

Frankfurter SPD-Vize Kolja Müller: „Peter Feldmann schadet seiner eigenen Politik“

Kolja Müller, SPD-Vize in Frankfurt, spricht im FR-Interview über ein Abwahlverfahren gegen Oberbürgermeister Peter Feldmann und Lehren aus der Kommunalwahlschlappe.
Frankfurter SPD-Vize Kolja Müller: „Peter Feldmann schadet seiner eigenen Politik“
Frankfurt: Neues Quartier für 2000 Menschen am Rebstock

Bockenheim

Frankfurt: Neues Quartier für 2000 Menschen am Rebstock

Bis zu 881 Wohnungen entstehen jetzt auf einer langjährigen Brache am Frankfurter Rebstock. Mehr als 30 Prozent werden gefördert. Auch eine neue Grundschule könnte errichtet werden.
Frankfurt: Neues Quartier für 2000 Menschen am Rebstock
Frankfurt: Scharfe Kritik an Vonovia

Wohnungsmarkt

Frankfurt: Scharfe Kritik an Vonovia

Die SPD im Frankfurter Römer warnt Vonovia davor, wegen der gestiegenen Inflation die Mieten deutlich zu erhöhen. Das sei nicht begründbar und verstoße gegen eine Vereinbarung.
Frankfurt: Scharfe Kritik an Vonovia
Frankfurt: Wohnraum verzweifelt gesucht

Studieren

Frankfurt: Wohnraum verzweifelt gesucht

Die Stadt Frankfurt will die Situation für Studierende und Auszubildende, die eine günstige Bleibe suchen, verbessern. Im Planungsausschuss kommen die Pläne nicht bei allen an.
Frankfurt: Wohnraum verzweifelt gesucht
DGB Frankfurt begrüßt Abwanderung von Rechenzentren

Flächenkonflikte

DGB Frankfurt begrüßt Abwanderung von Rechenzentren

Der Frankfurter DGB kritisiert das starke Wachstum von Rechenzentren in der Stadt in scharfen Worten. Dass sich diese woanders ansiedeln könnten, ist für ihn keine Drohung.
DGB Frankfurt begrüßt Abwanderung von Rechenzentren
Arbeitslosigkeit in Hessen so niedrig wie vor der Krise

Arbeitsmarkt

Arbeitslosigkeit in Hessen so niedrig wie vor der Krise

Die Arbeitslosenzahlen in Hessen sind auf den niedrigsten Wert seit Beginn der Pandemie gesunken. Die Unternehmen suchen weiter Fachkräfte. Doch die Quote könnte bald wieder steigen.
Arbeitslosigkeit in Hessen so niedrig wie vor der Krise
Deutsche Bank wächst trotz Krise in Frankfurt

Finanzen

Deutsche Bank wächst trotz Krise in Frankfurt

Die Deutsche Bank ist zufrieden mit der Geschäftsentwicklung in Frankfurt. Sie verweist auf Wachstum in wichtigen Kennzahlen. Stärker als bisher will sie auf Nachhaltigkeit setzen.
Deutsche Bank wächst trotz Krise in Frankfurt
Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann kommt vor Gericht

AWO-Affäre

Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann kommt vor Gericht

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann wird sich wegen Korruptionsverdachts einem Strafprozess stellen müssen. Der Sozialdemokrat betont seine Unschuld.
Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann kommt vor Gericht
Nach Feldmanns Eklat: Stadt Frankfurt appelliert gegen Sexismus

Oberbürgermeister

Nach Feldmanns Eklat: Stadt Frankfurt appelliert gegen Sexismus

Die Frankfurter Grünen-Stadträte Elke Voitl und Bastian Bergerhoff beziehen nach dem Eklat von OB Peter Feldmann Position – und fordern Einsatz gegen Sexismus.
Nach Feldmanns Eklat: Stadt Frankfurt appelliert gegen Sexismus
Abwahl von Frankfurter Oberbürgermeister rückt näher

AWO-Affäre

Abwahl von Frankfurter Oberbürgermeister rückt näher

Die Koalition treibt ein Abwahlverfahren gegen Peter Feldmann voran. Gut möglich, dass die Frankfurter Wahlberechtigten im Herbst abstimmen können, ob er Oberbürgermeister bleibt.
Abwahl von Frankfurter Oberbürgermeister rückt näher
Frankfurter SPD über OB: „Feldmann hat den Bezug zur Realität verloren“

Oberbürgermeister

Frankfurter SPD über OB: „Feldmann hat den Bezug zur Realität verloren“

Seine eigene Partei will nichts mehr mit Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) zu tun haben. Auch sonst ist das Befremden groß, dass dieser nicht zurücktreten will.
Frankfurter SPD über OB: „Feldmann hat den Bezug zur Realität verloren“
Frankfurt: Feldmann hält am Amt fest – Abwahlverfahren denkbar

Oberbürgermeister

Frankfurt: Feldmann hält am Amt fest – Abwahlverfahren denkbar

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) tritt trotz aller Forderungen nicht zurück. Es könnte nun zu einem Abwahlverfahren kommen.
Frankfurt: Feldmann hält am Amt fest – Abwahlverfahren denkbar
Frankfurter OB Feldmann nach Sexismus-Eklat komplett isoliert

Politischer Skandal

Frankfurter OB Feldmann nach Sexismus-Eklat komplett isoliert

Die Koalition im Römer in Frankfurt rückt immer mehr von Peter Feldmann ab. Eine Abwahl des Oberbürgermeisters scheint inzwischen möglich.
Frankfurter OB Feldmann nach Sexismus-Eklat komplett isoliert
Linke zu Mietspiegel 2022: „Mieterhöhung per Gesetz“

Frankfurt

Linke zu Mietspiegel 2022: „Mieterhöhung per Gesetz“

Die Linke im Frankfurter Römer lehnt den neuen Mietspiegel für Frankfurt ab und kritisiert überhöhte Lagezuschläge. Die Situation verbessern könne nur ein bundesweiter Mietendeckel.
Linke zu Mietspiegel 2022: „Mieterhöhung per Gesetz“
Frankfurt: Abwärme heizt neues Quartier im Gallus

Wohnungsbau

Frankfurt: Abwärme heizt neues Quartier im Gallus

Gut 3000 Menschen könnten einmal auf dem früheren Avaya-Areal wohnen. Die Wohnungen, die Instone dort errichtet, sollen mit Abwärme eines Rechenzentrums gespeist werden.
Frankfurt: Abwärme heizt neues Quartier im Gallus
Frankfurt: Stadt sieht Erfolge im Kampf gegen Zweckentfremdung

Tourismus

Frankfurt: Stadt sieht Erfolge im Kampf gegen Zweckentfremdung

Die Stadt sieht sich von zwei Gerichtsurteilen in ihrem Vorgehen gegen illegale Ferienwohnungen bestätigt. Sie operiert dabei mit sehr hohen Bußgeldern.
Frankfurt: Stadt sieht Erfolge im Kampf gegen Zweckentfremdung
Frankfurter Volksbank wächst und benennt sich um

Banken

Frankfurter Volksbank wächst und benennt sich um

Die Frankfurter Volksbank weitet ihr Geschäftsgebiet aus, indem sie mit der Rüsselsheimer Volksbank fusioniert. Das genossenschaftliche Institut gibt sich zudem einen neuen Namen.
Frankfurter Volksbank wächst und benennt sich um
Frankfurt: Mehr Wohnraum für Studierende geplant

Wohnungsmisere

Frankfurt: Mehr Wohnraum für Studierende geplant

In Frankfurt gibt es mal wieder einen Anlauf, um die miserable Situation für Studierende auf Wohnungssuche zu verbessern. Die Koalition setzt dabei unter anderem auf die ABG.
Frankfurt: Mehr Wohnraum für Studierende geplant
Hessen: Furcht vor einem Lieferstopp für Gas

Wirtschaft

Hessen: Furcht vor einem Lieferstopp für Gas

Die Unternehmen in Hessen blicken wieder deutlich pessimistischer in die Zukunft. Das hat stark mit dem Krieg in der Ukraine und der Angst vor wachsenden Energieengpässen zu tun.
Hessen: Furcht vor einem Lieferstopp für Gas
Gas-Preise in Frankfurt: Linke macht Druck auf Mainova

Energiekrise

Gas-Preise in Frankfurt: Linke macht Druck auf Mainova

Die Linke im Frankfurter Römer kritisiert scharf, dass der Frankfurter Energieversorger Mainova den Gaspreis in der Grundversorgung erhöht. Sie drängt die Stadt zum Eingreifen.
Gas-Preise in Frankfurt: Linke macht Druck auf Mainova
Gas-Preise in Frankfurt steigen

Energie

Gas-Preise in Frankfurt steigen

Die Frankfurter Energieversorger Mainova und Süwag erhöhen die Preise für Erdgas zum 1. Juli jeweils deutlich. Sie begründen das mit steigenden Kosten für den Energieeinkauf.
Gas-Preise in Frankfurt steigen
Frankfurt: Streit über neuen Mietspiegel

Wohnungsmarkt

Frankfurt: Streit über neuen Mietspiegel

Der neue Mietspiegel für Frankfurt, der am 1. Juni in Kraft tritt, stößt bei Mietervertretern auf Kritik. Falsch finden diese etwa die Erhöhung des Zuschlags für eine zentrale Lage.
Frankfurt: Streit über neuen Mietspiegel
Neuer Mietspiegel: Wohnen in Frankfurt wird teurer

Mieterhöhungen

Neuer Mietspiegel: Wohnen in Frankfurt wird teurer

Der neue Mietspiegel für Frankfurt tritt am 1. Juni in Kraft. Die ortsübliche Vergleichsmiete liegt nun im Schnitt bei 10,29 Euro pro Quadratmeter.
Neuer Mietspiegel: Wohnen in Frankfurt wird teurer
Verkehr: Schneller durch das Rhein-Main-Gebiet

Mobilität

Verkehr: Schneller durch das Rhein-Main-Gebiet

Der Chef der hessischen Staatskanzlei, Axel Wintermeyer, kündigt in der IHK Frankfurt ein länderübergreifendes Verkehrskonzept an. IHK-Präsident Caspar hofft auf weniger Staus.
Verkehr: Schneller durch das Rhein-Main-Gebiet
Frankfurt: Hunderte Sozialwohnungen verlieren Bindung

Wohnungsmisere

Frankfurt: Hunderte Sozialwohnungen verlieren Bindung

Mehrere Hundert Sozialwohnungen fallen in Frankfurt jedes Jahr aus der Bindung und können dann nicht mehr belegt werden. Planungsdezernent Josef nennt neue Zahlen.
Frankfurt: Hunderte Sozialwohnungen verlieren Bindung
Offener Brief: Geplante Neugestaltung der Töngesgasse stößt auf Widerstand

Innenstadt

Offener Brief: Geplante Neugestaltung der Töngesgasse stößt auf Widerstand

Die Stadt Frankfurt will die Töngesgasse verkehrsberuhigen, doch IHK und Geschäftsleute stellen sich gegen die geplante Neugestaltung.
Offener Brief: Geplante Neugestaltung der Töngesgasse stößt auf Widerstand
Frankfurter Bundestagsabgeordneter Armand Zorn: „Ein Gas-Embargo wäre fahrlässig“

Krieg in der Ukraine

Frankfurter Bundestagsabgeordneter Armand Zorn: „Ein Gas-Embargo wäre fahrlässig“

Der Frankfurter Bundestagsabgeordnete Armand Zorn spricht im Interview mit der FR über Entscheidungen über Krieg und Frieden, das 100-Milliarden-Paket für die Bundeswehr und Fehler in der Russlandpolitik
Frankfurter Bundestagsabgeordneter Armand Zorn: „Ein Gas-Embargo wäre fahrlässig“
Frankfurt: Vertiefte Planung für Kindertheater kann beginnen

Zoo

Frankfurt: Vertiefte Planung für Kindertheater kann beginnen

Im Frankfurter Zoogesellschaftshaus soll ein Kinder- und Jugendtheater entstehen. Das Projekt geht nun in die nächste Phase. Dafür hat das Stadtparlament 3,5 Millionen Euro bereitgestellt.
Frankfurt: Vertiefte Planung für Kindertheater kann beginnen
Frankfurt: Keine neuen Einschnitte im Etat

Haushalt

Frankfurt: Keine neuen Einschnitte im Etat

Das Haushaltssicherungskonzept, das der Frankfurter Kämmerer jetzt vorlegt hat, enthält keine neuen Sparvorgaben. Ihm hilft, dass die Stadt das Jahr 2021 statt mit hohem Verlust mit einem Plus abschloss.
Frankfurt: Keine neuen Einschnitte im Etat
Frankfurt: Mehr Sozialwohnungen bei der ABG

Wohnungspolitik

Frankfurt: Mehr Sozialwohnungen bei der ABG

Die Stadt Frankfurt kauft bei der städtischen Wohnungsgesellschaft ABG 1750 Belegungsrechte für Sozialwohnungen. Sie will erreichen, dass der sehr geschrumpfte Bestand mittelfristig wieder wächst.
Frankfurt: Mehr Sozialwohnungen bei der ABG
Frankfurt: Neue Ladepunkte für Elektroautos

Parkhäuser

Frankfurt: Neue Ladepunkte für Elektroautos

ABG und Mainova wollen gemeinsam elf Parkhäuser und Tiefgarage mit zusammen 284 neuen Ladepunkten für Elektro- und Hybridfahrzeuge ausstatten. Los geht es allerdings erst 2023.
Frankfurt: Neue Ladepunkte für Elektroautos
Frankfurt: Teuer wohnen am Schönhof

Bockenheim

Frankfurt: Teuer wohnen am Schönhof

Die Nassauische Heimstätte agiert in Bockenheim als Bauträger. Sie baut im neuen Schönhofviertel 269 Eigentumswohnungen. Die Preise sind selbst für Frankfurter Niveau keine Schnäppchen.
Frankfurt: Teuer wohnen am Schönhof
Frankfurt: Mietentscheid kämpft weiter

Wohnungen

Frankfurt: Mietentscheid kämpft weiter

Der Mietentscheid zur Frankfurter Wohnungsgesellschaft ABG kommt vor den Verwaltungsgerichtshof in Kassel. Das Bündnis will dort erzwingen, dass es doch noch zum Bürgerentscheid kommt.
Frankfurt: Mietentscheid kämpft weiter
Die Anträge der Frankfurter Koalition zum Haushalt

Stadtpolitik

Die Anträge der Frankfurter Koalition zum Haushalt

143 Anträge zum Haushalt für 2022 hat die Frankfurter Koalition von Grünen, SPD, FDP und Volt erarbeitet. Mehr Geld soll es etwa für Spielplätze und Frauenhäuser geben. Sie will aber auch Start-ups stärker fördern.
Die Anträge der Frankfurter Koalition zum Haushalt