Pitt v. Bebenburg

Pitt v. Bebenburg

Pitt von Bebenburg, Jahrgang 1961, ist Chefreporter der Frankfurter Rundschau. Seit mehr als 40 Jahren berichtet er als Journalist für die FR. Nach Stationen als stellvertretender Nachrichtenchef in Frankfurt und Hauptstadt-Korrespondent in Berlin arbeitet er seit 2005 als hessischer Landeskorrespondent der FR. Von Bebenburg veröffentlichte Beiträge über Fremdenfeindlichkeit für die Bände "Deutsche Zustände" von Wilhelm Heitmeyer. Außerdem schrieb er Bücher: "Ausgekocht. Hinter den Kulissen hessischer Machtpolitik" (2010, mit Matthias Thieme) und "Deutschland ohne Ausländer. Ein Szenario" (2012, mit Matthias Thieme).

Zuletzt verfasste Artikel:

Russlands Krieg: Verweigern verhilft nicht zum Asyl

Ukraine

Russlands Krieg: Verweigern verhilft nicht zum Asyl

Menschenrechts-Organisationen warnen: Bundestagsbeschluss zum Asylrecht für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure läuft ins Leere
Russlands Krieg: Verweigern verhilft nicht zum Asyl
„Es geht um Chancen für alle“: Integrationsbeauftragte verspricht Geflüchteten Zugang zu Arbeit und Bildung

Exklusiv

„Es geht um Chancen für alle“: Integrationsbeauftragte verspricht Geflüchteten Zugang zu Arbeit und Bildung

Auch mit Erfahrungen anderer Länder will Deutschland Geflüchteten aus der Ukraine schnell Zugang zu Arbeit und Bildung gewähren.
„Es geht um Chancen für alle“: Integrationsbeauftragte verspricht Geflüchteten Zugang zu Arbeit und Bildung
SPD-Politiker Roth für Waffenlieferungen: Ukraine muss „diesen Krieg gewinnen“

Ukraine-Krieg

SPD-Politiker Roth für Waffenlieferungen: Ukraine muss „diesen Krieg gewinnen“

In Deutschland wird derzeit über mögliche Waffenlieferungen an die Ukraine debattiert. Der SPD-Politiker Michael Roth hält diese für dringend erforderlich.
SPD-Politiker Roth für Waffenlieferungen: Ukraine muss „diesen Krieg gewinnen“
Erneut rechtsextremer Chat bei Hessens Polizei aufgetaucht

Exklusiv

Erneut rechtsextremer Chat bei Hessens Polizei aufgetaucht

Abermals haben Polizeibeamte aus Hessen rechtsextreme Inhalte in einem Chat ausgetauscht. Für drei Bedienstete hatte das bereits Konsequenzen.
Erneut rechtsextremer Chat bei Hessens Polizei aufgetaucht
Afghanistan: Frauenrechtlerinnen und Ortskräfte sitzen fest – Kritik an Bundesregierung

Innenministerium widerspricht

Afghanistan: Frauenrechtlerinnen und Ortskräfte sitzen fest – Kritik an Bundesregierung

Angesichts des Ukraine-Kriegs gerät Afghanistan aus dem Blick: Vielen ist die Flucht unmöglich, kritisiert Pro Asyl – die Bundesregierung sucht nach Lösungen.
Afghanistan: Frauenrechtlerinnen und Ortskräfte sitzen fest – Kritik an Bundesregierung
Hessens Ministerpräsident Bouffier tritt im Mai zurück

Statement

Hessens Ministerpräsident Bouffier tritt im Mai zurück

Der dienstälteste Ministerpräsident der Republik hört auf. Hessens Regierungschef Volker Bouffier (CDU) hat angekündigt, wann er geht.
Hessens Ministerpräsident Bouffier tritt im Mai zurück
Flüchtlingen helfen

Für Sie gelesen

Flüchtlingen helfen

Das Buch „Am Abgrund der Menschlichkeit“ macht klar, warum eine Kehrtwende in der Flüchtlingspolitik aus Sicht von Gerhard Trabert so dringend nötig ist.
Flüchtlingen helfen
Hessen will mehr LED-Licht

Hessen

Hessen will mehr LED-Licht

Hessens grüner Wirtschaftsminister Al-Wazir fordert: Kommunen sollen durch Laternen-Austausch Geld und Energie einsparen.
Hessen will mehr LED-Licht
Ultrafeinstaub des Frankfurter Flughafens weht weit

Belastung der Umgebung

Ultrafeinstaub des Frankfurter Flughafens weht weit

Selbst am Riedberg steigt die Belastung durch Partikel vom Frankfurter Flughafen bei entsprechendem Wind.
Ultrafeinstaub des Frankfurter Flughafens weht weit
Zukünftige Bundesinnenministerin Nancy Faeser: Alle Energie der Politik

Porträt

Zukünftige Bundesinnenministerin Nancy Faeser: Alle Energie der Politik

Nancy Faeser soll Innenministerin werden. Ein Porträt.
Zukünftige Bundesinnenministerin Nancy Faeser: Alle Energie der Politik
Hessen muss seinen Beamtinnen und Beamten kräftig nachzahlen

Hessen

Hessen muss seinen Beamtinnen und Beamten kräftig nachzahlen

Gerichtsurteil mit gravierenden Folgen für Hessen: Beamtinnen und Beamte werden zu niedrig besoldet. Jetzt muss die Besoldungstabelle „repariert“ werden, fordern die Gewerkschaften
Hessen muss seinen Beamtinnen und Beamten kräftig nachzahlen
Hessens Wirtschaft warnt vor Sandmangel durch Naturschutz

Wiesebaden

Hessens Wirtschaft warnt vor Sandmangel durch Naturschutz

Hessische Wirtschaftsverbände warnen vor strengerem Bannwaldschutz und erheben Einwände gegen Gesetzesplan aus Wiesbaden. Umweltorganisation BUND nennt ihre Argumente „zynisch“.
Hessens Wirtschaft warnt vor Sandmangel durch Naturschutz
Offenbach und Gießen: Arztbesuch ohne Krankenversicherung - Auszeichnung für Engagement

Hessen

Offenbach und Gießen: Arztbesuch ohne Krankenversicherung - Auszeichnung für Engagement

Hessischer Integrationspreis geht an Medizin-Initiativen aus Offenbach und Gießen sowie an weitere Preisträger. Die Linke sieht die Landesregierung in der Pflicht, politisch zu handeln.
Offenbach und Gießen: Arztbesuch ohne Krankenversicherung - Auszeichnung für Engagement
Hessischer Rechnungshof mahnt Frankfurt zu Sparsamkeit

Hessen

Hessischer Rechnungshof mahnt Frankfurt zu Sparsamkeit

Die Stadt Frankfurt griff auch in guten Jahren auf Rücklagen zurück. Rechnungshofpräsident Wallmann fordert „Umdenken“
Hessischer Rechnungshof mahnt Frankfurt zu Sparsamkeit
Trotz Corona: Frankfurter Weihnachtsmarkt kann kommen

Corona in Hessen

Trotz Corona: Frankfurter Weihnachtsmarkt kann kommen

In Innenräumen gilt demnächst in Hessen die 2G-Pflicht – aber in der Regel nicht im Freien. Impf-Stützpunkte werden wieder flächendeckend aufgebaut
Trotz Corona: Frankfurter Weihnachtsmarkt kann kommen
Hessens SPD vergibt Zinn-Preis für die Menschen in Hanau

Hanau

Hessens SPD vergibt Zinn-Preis für die Menschen in Hanau

Hessische SPD würdigt das Engagement der Hanauerinnen und Hanauer gegen Rassismus und Gewalt. Lob gibt es auch für Oberbürgermeister Kaminsky.
Hessens SPD vergibt Zinn-Preis für die Menschen in Hanau
Frankfurts Ex-Kämmerer Uwe Becker wird Staatssekretär

Frankfurt

Frankfurts Ex-Kämmerer Uwe Becker wird Staatssekretär

Bouffiers hessische Landesregierung beruft den langjährigen Frankfurter Kämmerer Becker. Außerdem verkündet sie weitere interessante Personalien
Frankfurts Ex-Kämmerer Uwe Becker wird Staatssekretär
Hessens Umweltministerin plant nun doch ein Klimaschutzgesetz

Hessen

Hessens Umweltministerin plant nun doch ein Klimaschutzgesetz

Hessens Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) kündigt den Entwurf für ein Klimaschutzgesetz für 2022 an. Ihre bisherige Haltung begründet sie mit den Worten: „Handeln hatte für uns schon immer oberste Priorität“
Hessens Umweltministerin plant nun doch ein Klimaschutzgesetz
Terrorverdächtiger war CDU-Kandidat

Hessen

Terrorverdächtiger war CDU-Kandidat

Die CDU ist entsetzt über ihren Kommunalbewerber Marvin E., der in Untersuchungshaft sitzt. Die Landtagsopposition fordert Erklärungen.
Terrorverdächtiger war CDU-Kandidat
Helge Braun: Angela Merkels Mann für die Kompromisse will CDU-Chef werden

CDU-Vorsitz

Helge Braun: Angela Merkels Mann für die Kompromisse will CDU-Chef werden

Im Profil: Helge Braun war Angela Merkels Mann für die Kompromisse. Jetzt will er selber an die Parteispitze der CDU.
Helge Braun: Angela Merkels Mann für die Kompromisse will CDU-Chef werden
Hessen: Linken-Fraktionschefs attackieren die Grünen

Hessen

Hessen: Linken-Fraktionschefs attackieren die Grünen

Die neuen Linken-Fraktionschefs im hessischen Landtag, Elisabeth Kula und Jan Schalauske, werfen den Grünen im Interview vor, sich von ihren Wurzeln entfernt zu haben.
Hessen: Linken-Fraktionschefs attackieren die Grünen
Hessens FDP soll Netzwerk aufarbeiten

Hessen

Hessens FDP soll Netzwerk aufarbeiten

Hessische Julis fordern Transparenz in der FDP über Kontakte zum rechten Politikberater Rohrböck. In einem Antrag heißt es, bestimmte Personen seien „nicht länger in ihren Ämtern tragbar“.
Hessens FDP soll Netzwerk aufarbeiten
Hessen-Umfrage: SPD erstmals wieder vorn

Hessen

Hessen-Umfrage: SPD erstmals wieder vorn

Nach einer aktuellen Umfrage für Hessen sieht SPD-Chefin Nancy Faeser eine „klare Wechselstimmung“. Ihre Partei profitiert vom bundesweiten Aufschwung
Hessen-Umfrage: SPD erstmals wieder vorn
Hessische Würstchenkunde

GUT GEBRÜLLT

Hessische Würstchenkunde

Es fällt schwer, in dieser Woche Scherze zu machen, denn wir haben gemeinsam im hessischen Landtag um Christopher Plass getrauert. Er war ein großartiger Hörfunkjournalist, der aus Madrid, Bonn, Berlin, Brüssel und Wiesbaden berichtet hat und über viele Jahre als souveräner Sprecher für die Landespressekonferenz Hessen auftrat, also als Interessenvertreter für uns Korrespondentinnen und Korrespondenten im Landtag.
Hessische Würstchenkunde
Kein neues Steuer-Portal für Hessen

Hessen

Kein neues Steuer-Portal für Hessen

Hessens Finanzminister Boddenberg: Anonyme Hinweise sind heute schon möglich. Er will die Erfahrungen mit dem umstrittenen Angebot in Baden-Württemberg aber auswerten.
Kein neues Steuer-Portal für Hessen
EU-Flüchtlingspolitik: Seehofers Manöver

Migration

EU-Flüchtlingspolitik: Seehofers Manöver

Dem menschenverachtenden Spiel von Herrscher Lukaschenko muss die EU entgegentreten. Von ihm geht die Bedrohung aus, nicht von den verzweifelten Menschen. Ein Kommentar.
EU-Flüchtlingspolitik: Seehofers Manöver
Jobhoffnung für Personal des Flughafens Hahn

Hessen

Jobhoffnung für Personal des Flughafens Hahn

Hessische Grüne sehen nach der Pleite des Hunsrück-Flughafens Hahn Perspektiven für Beschäftigte am Airport in Frankfurt. Im hessischen Landtag gibt es eine Sondersitzung des Haushaltsausschusses
Jobhoffnung für Personal des Flughafens Hahn
NSU 2.0: Hessens Innenminister Beuth verteidigt Aktenfreigabe

Hessen

NSU 2.0: Hessens Innenminister Beuth verteidigt Aktenfreigabe

Adresse von bedrohter Anwältin ging ungeschwärzt an Untersuchungsausschuss im hessischen Landtag. Hessens Innenminister Beuth sagt: Die Regierung muss nur „staatliche Schutzinteressen“ berücksichtigen, nicht den „Schutz von Privatgeheimnissen“
NSU 2.0: Hessens Innenminister Beuth verteidigt Aktenfreigabe
Nach Verwaltungsreform: Frankfurt bekommt ein Mega-Finanzamt

Landespolitik in Hessen

Nach Verwaltungsreform: Frankfurt bekommt ein Mega-Finanzamt

Hessen legt die Steuerbehörden zusammen und erhöht die Zahl der gut dotierten Posten. Das betrifft nicht nur Frankfurt, sondern auch Wiesbaden, Offenbach und Kassel.
Nach Verwaltungsreform: Frankfurt bekommt ein Mega-Finanzamt
Verpackungsmüll ohne Ende: In Hessen wird nicht genug recycelt

Müllproblem

Verpackungsmüll ohne Ende: In Hessen wird nicht genug recycelt

Die Hessinnen und Hessen haben ihren Abfall reduziert, aber bei Packungen wächst er weiter an. Ministerin Hinz richtet Appelle an die Menschen und an die Wirtschaft
Verpackungsmüll ohne Ende: In Hessen wird nicht genug recycelt
Hessens Tarifpolitik: Stimmung gedreht

KOMMENTAR

Hessens Tarifpolitik: Stimmung gedreht

Unter Roland Koch war das Land auf Kürzungskurs und die Sorgen der Gewerkschaften vor einer Abwärtsspirale nur allzu berechtigt. Heute ist der Hessentarif rehabilitiert.
Hessens Tarifpolitik: Stimmung gedreht
Kraftwerk Staudinger ist potenziell gefährdet

Hessen

Kraftwerk Staudinger ist potenziell gefährdet

Hochwasser kann viele hessische Städte bedrohen, darunter Hanau. Das Land fördert Schutzprojekte in Millionenhöhe
Kraftwerk Staudinger ist potenziell gefährdet
Arzt berichtet über Situation in Lagern auf Lesbos: „Europa schaut zu“

Interview

Arzt berichtet über Situation in Lagern auf Lesbos: „Europa schaut zu“

Der Sozialmediziner Gerhard Trabert aus Mainz zeigt sich erschüttert über die Zustände im Lager auf Lesbos und brutale Pushbacks.
Arzt berichtet über Situation in Lagern auf Lesbos: „Europa schaut zu“
Hessen: Dannenröder Forst soll sich in Frankfurt nicht wiederholen

Hessen

Hessen: Dannenröder Forst soll sich in Frankfurt nicht wiederholen

Die FDP fühlt sich durch den Protest gegen den Frankfurter Riederwaldtunnel an den Dannenröder Forst erinnert. Sie fordert von der Landesregierung, eine vergleichbare Eskalation zu verhindern.
Hessen: Dannenröder Forst soll sich in Frankfurt nicht wiederholen
Umbruch beim Hessischen Flüchtlingsrat

Hessen

Umbruch beim Hessischen Flüchtlingsrat

Hessischer Flüchtlingsrat wählt neuen Vorstand um Asylanwalt. Die Organisation beklagt die harte Abschiebepolitik der hessischen Landesregierung
Umbruch beim Hessischen Flüchtlingsrat
Hessen-Tarif soll Maßstäbe setzen

Hessen

Hessen-Tarif soll Maßstäbe setzen

Beschäftigte des öffentlichen Dienstes gehen in Wiesbaden, Darmstadt, Frankfurt und anderen hessischen Städten auf die Straße. Verdi hält einen wegweisenden Abschluss bereits am Freitag für möglich
Hessen-Tarif soll Maßstäbe setzen
Am Dienstag Streiks im öffentlichen Dienst in Hessen

Hessen

Am Dienstag Streiks im öffentlichen Dienst in Hessen

Gewerkschaften rufen zu Demos in vier hessischen Städten auf. Überschaubare Auswirkungen erwartet
Am Dienstag Streiks im öffentlichen Dienst in Hessen
Hessen sucht Polizeibeauftragten

Hessen

Hessen sucht Polizeibeauftragten

Der Kriminologe Rafael Behr sagt Hessen überraschend aus gesundheitlichen Gründen ab. Der neue Posten eines Bürger- und Polizeibeauftragten bleibt vakant
Hessen sucht Polizeibeauftragten
Kampf gegen Antisemitismus – Halle ist überall

Jahrestag des Anschlags

Kampf gegen Antisemitismus – Halle ist überall

Antisemitismus ist bittere tägliche Realität. Wir sind alle gefragt, dagegen aufzustehen. Und auch die Politik. Der Leitartikel.
Kampf gegen Antisemitismus – Halle ist überall
Nach Wahl-Desaster: Linken-Chefin Janine Wissler klagt über interne Streitereien

Interview

Nach Wahl-Desaster: Linken-Chefin Janine Wissler klagt über interne Streitereien

Die Linken-Bundesvorsitzende Janine Wissler macht im FR-Interview unter anderem die „Vielstimmigkeit“ in ihrer Partei mitverantwortlich für die krachende Wahlniederlage.
Nach Wahl-Desaster: Linken-Chefin Janine Wissler klagt über interne Streitereien
Ein Jugendkongress für Hessen: Mehr Mut zur Beteiligung

KOMMENTAR

Ein Jugendkongress für Hessen: Mehr Mut zur Beteiligung

Ein Landesjugendkongress ist eine gute Idee, um erwachsenen Politikerinnen und Politikern die Themen von Kindern und Jugendlichen näherzubringen. Entscheidend wird aber sein, ob diese Impulse versanden oder aufgegriffen werden. Ein Kommentar.
Ein Jugendkongress für Hessen: Mehr Mut zur Beteiligung
Verharren in der hessischen Erstaufnahme

Asyl

Verharren in der hessischen Erstaufnahme

Hessens Innenminister Peter Beuth sieht keine Möglichkeit, Menschen aus Afghanistan die Integration zu erleichtern. Auch der Familiennachzug für Ortskräfte bleibt eng begrenzt.
Verharren in der hessischen Erstaufnahme
Jugendliche kommen in Hessen zu Wort

Hessen

Jugendliche kommen in Hessen zu Wort

Hessen plant erstmals einen Landesjugendkongres für Menschen von 14 bis 25 Jahren. Er soll 2022 im Landtag zusammenkommen.
Jugendliche kommen in Hessen zu Wort
Wahlen in Hessen: Wahlkommission plant umstrittene Neuerung - das soll sich zukünftig ändern

Veränderung der Wahlkreise

Wahlen in Hessen: Wahlkommission plant umstrittene Neuerung - das soll sich zukünftig ändern

Hessen will Bevölkerungsunterschiede in den Wahlkreisen ausgleichen. Auch Frankfurt ist betroffen – dabei wollte die Stadt gar keine Veränderung.
Wahlen in Hessen: Wahlkommission plant umstrittene Neuerung - das soll sich zukünftig ändern
Gewaltdelikte: Weniger Rückfälle in Hessen

Hessen

Gewaltdelikte: Weniger Rückfälle in Hessen

Nach Gewalttaten greift die Bewährungshilfe in Hessen verstärkt ein – das zeitigt Erfolge. Das bestätigt ein Gutachten der Kriminologischen Forschungsstelle
Gewaltdelikte: Weniger Rückfälle in Hessen
Fraport: Kein Verstoß gegen Russland-Sanktionen

Hessen

Fraport: Kein Verstoß gegen Russland-Sanktionen

Die Frankfurter Flughafenbetreiberin Fraport sieht sich Vorwürfen wegen möglicher Umgehung von Russland-Sanktionen ausgesetzt. Das Unternehmen weist sie zurück
Fraport: Kein Verstoß gegen Russland-Sanktionen
Überlebende des Anschlags von Halle fordern Anerkennung

Antisemitismus

Überlebende des Anschlags von Halle fordern Anerkennung

Zwei Jahre nach der Tat räumt der Polizeichef von Sachsen-Anhalt Versäumnisse im Umgang mit den Betroffenen ein. Zwei Überlebende setzen auf die Revision
Überlebende des Anschlags von Halle fordern Anerkennung
Zaghafte Reform

Kommentar

Zaghafte Reform

Die hessische Wahlkreiskommission will nur die krassesten Ungerechtigkeiten beim Zuschnitt der Wahlkreise ausbügeln. Die nächste Reform dürfte deswegen schon bald folgen. Ein Kommentar.
Zaghafte Reform
Kontroverse über Wasserstoff-Strategie für Hessen

Hessen

Kontroverse über Wasserstoff-Strategie für Hessen

Neuer Brennstoffzellen-Bus ermöglicht emissionsfreies Fahren in Wiesbaden. Wirtschaft will Wasserstoff nicht nur aus erneuerbaren Quellen nutzen.
Kontroverse über Wasserstoff-Strategie für Hessen
Neue hessische Hochschule stößt auf massive Kritik

Hessen

Neue hessische Hochschule stößt auf massive Kritik

Schwarz-Grün organisiert die Polizeiausbildung in Hessen um und gründet dafür die Hochschule für öffentliches Management und Sicherheit. SPD-Mann Grumbach wirft das Gesetz in den Papierkorb
Neue hessische Hochschule stößt auf massive Kritik