Günter Klein

Günter Klein

Günter Klein schreibt für die Frankfurter Rundschau als Sportreporter aus München.

Zuletzt verfasste Artikel:

Die perfekte Elf für Nostalgiker

3:0-Sieg gegen die UdSSR

Die perfekte Elf für Nostalgiker

Vor 50 Jahren führten Franz Beckenbauer und Günter Netzer Deutschland zum EM-Titel 1972.
Die perfekte Elf für Nostalgiker
„Athletes for Ukraine“: Nicht an Krieg gewöhnen

Sport hilft ukraine

„Athletes for Ukraine“: Nicht an Krieg gewöhnen

Der deutsche Verein „Athletes for Ukraine“ steht weiterhin vor großen Herausforderungen
„Athletes for Ukraine“: Nicht an Krieg gewöhnen
Buhrufe gegen England: Ungarn fällt erneut aus der Rolle

Länderspiele

Buhrufe gegen England: Ungarn fällt erneut aus der Rolle

Buhrufe in Budapest verärgern Englands Trainer Southgate, der vor dem Spiel in München auch an die eigenen Fans appelliert.
Buhrufe gegen England: Ungarn fällt erneut aus der Rolle
Messi und Ronaldo: Zwei Altmeister in WM-Form

Messi und Ronaldo

Messi und Ronaldo: Zwei Altmeister in WM-Form

Lionel Messi erzielt ersten Fünferpack für Argentinien, Cristiano Ronaldo trifft doppelt für Portugal.
Messi und Ronaldo: Zwei Altmeister in WM-Form
Italien: Vorbild war gestern

Deutscher Gegner in der Nations League

Italien: Vorbild war gestern

Italiens Nationalmannschaft galt vor einem Jahr nach dem Gewinn der Europameisterschaft noch als Trendsetter, jetzt muss Roberto Mancini sich abermals neu erfinden
Italien: Vorbild war gestern
Suomi dominiert das Eishockey

Weltmeister Finnland

Suomi dominiert das Eishockey

Vor nicht allzu langer Zeit war das finnische Eishockey noch auf Augenhöhe mit Deutschland. Jetzt übertrumpfen die Skandinavier in dem Sport alle anderen.
Suomi dominiert das Eishockey
Toni Kroos ist sauer über „Scheißfragen“

„Ganz schlimm, ganz schlimm“

Toni Kroos ist sauer über „Scheißfragen“

Scharmützel mit ZDF-Reporter Nils Kaben nach dem Champions League-Finale offenbart auch den Frust des Weltstars über anhaltende Kritik aus Deutschland.
Toni Kroos ist sauer über „Scheißfragen“
Best of the Rest

Eishockey-WM

Best of the Rest

Deutsches Eishockey-Nationalteam scheitert bei der WM, weil die Topstars mal wieder fehlen.
Best of the Rest
Endstation Viertelfinale

Raus mit Applaus

Endstation Viertelfinale

Für die deutschen Eishockeyspieler ist WM in Finnland nach 1:4 gegen Tschechien beendet.
Endstation Viertelfinale
Vertrauen in die eigene Stärke

Eishockey

Vertrauen in die eigene Stärke

Deutsches Eishockeyteam trotz Schweiz-Pleite im WM-Viertelfinale
Vertrauen in die eigene Stärke
Deutschland gegen die Schweiz: In Abneigung zugetan

Eishockey

Deutschland gegen die Schweiz: In Abneigung zugetan

Bei der WM in Finnland geht es um die Ausgangslage fürs Viertelfinale. Die Rivalität zwischen den Nachbarn ist über Jahre gewachsen, das Verhältnis sehr speziell.
Deutschland gegen die Schweiz: In Abneigung zugetan
Ein bisschen Revolution im deutschen Team

Eishockey-Weltmeisterschaft

Ein bisschen Revolution im deutschen Team

Bundestrainer Toni Söderholm setzt auf Assistentin Jessica Campbell, die die Spieler im Umgang mit der Scheibe schult.
Ein bisschen Revolution im deutschen Team
Eine schrecklich sportliche Familie

Alles auf dem Eis

Eine schrecklich sportliche Familie

Die Niederbergers – Vater Andreas navigiert seine beiden Söhne Mathias und Leon durchs Eishockey und Tochter Zoe zum Eiskunstlauf.
Eine schrecklich sportliche Familie
Eishockey-WM: Deutsches Team mit viel Talent

Eishockey

Eishockey-WM: Deutsches Team mit viel Talent

Das deutsche Eishockey-Nationalteam nimmt sich für die WM viel vor - und hat eine Menge Talent in ihren Reihen.
Eishockey-WM: Deutsches Team mit viel Talent
Eishockey-Nationalteam: Geplante Müdigkeit

Eishockey

Eishockey-Nationalteam: Geplante Müdigkeit

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft zeigt Licht und Schatten beim Länderspiel-Doppelpack gegen die Schweiz.
Eishockey-Nationalteam: Geplante Müdigkeit
Ein guter Präsident

Zum Tod von Egidius Braun

Ein guter Präsident

Der im Alter von 97 Jahre verstorbene Egidius Braun sticht aus der Riege der letzten Verbandschefs als integrer Charakter heraus
Ein guter Präsident
NHL-Klub unterwirft sich Putin-Vertrautem – und lässt Ukraine-Flaggen entfernen

Ukraine-Krieg

NHL-Klub unterwirft sich Putin-Vertrautem – und lässt Ukraine-Flaggen entfernen

NHL-Klub Washington Capitals lässt ukrainische Flaggen von der Halle entfernen, um den russischen Superstar und Putin-Freund Alexander Owetschkin nicht zu verärgern
NHL-Klub unterwirft sich Putin-Vertrautem – und lässt Ukraine-Flaggen entfernen
Auf der Strafbank

Auf der Strafbank

Auch in Putins Lieblingssport Eishockey gibt es Konsequenzen
Auf der Strafbank
Putins Krieg in der Ukraine: Kein Sport mit Russland

Kommentar

Putins Krieg in der Ukraine: Kein Sport mit Russland

Wer wie Putin den Sport benutzt, um sein Land und sich auf die Bühne zu stellen, den trifft es, wenn sich der Vorhang gar nicht erst hebt. Ein Kommentar.
Putins Krieg in der Ukraine: Kein Sport mit Russland
Wie die Klitschko-Brüder für die ukrainische Freiheit kämpfen

Krieg

Wie die Klitschko-Brüder für die ukrainische Freiheit kämpfen

Vitali und Wladimir Klitschko waren Weltstars des Sports, nun sind die Box-Brüder ikonische Figuren in einem Krieg. Die Geschichte einer unaufhaltsamen Politisierung.
Wie die Klitschko-Brüder für die ukrainische Freiheit kämpfen
Der mit Menschen wirft

Eishockey

Der mit Menschen wirft

Moritz Seider hat sich in der nordamerikanischen Eishockeyliga zu einem der weltbesten Verteidiger gemausert.
Der mit Menschen wirft
Grausame Auswüchse

KOMMENTAR

Grausame Auswüchse

Eiskunstlauf ist ein knallharter Ausbildungs- und Disziplinsport, doch dem muss Einhalt geboten und die Ausbeutung von Kindern unterbunden werden.
Grausame Auswüchse
Wenn das Eis schmilzt

KOMMENTAR

Wenn das Eis schmilzt

Die Silbermedaille 2018 in Pyeongchang war ein Wunder. Jetzt ist das deutsche Eishockeyteam auf Normalmaß gestutzt worden. Ein Kommentar.
Wenn das Eis schmilzt
In die Enge getrieben

Olympia-Aus für Eishockey-Team

In die Enge getrieben

Das so ambitionierte deutsche Team scheitert kläglich noch vor dem Viertelfinale / Söderholm-Team kam nie mit den NHL-Maßen der Eisfläche zu Recht / Führungsfiguren fehlten
In die Enge getrieben
Aufgeblähte Wettbewerbe

KOMMENTAR

Aufgeblähte Wettbewerbe

Warum binnen vier Jahren sechzehn olympische Entscheidungen mehr stattfinden - und warum das mitunter doch recht künstlich daherkommt. Ein Kommentar.
Aufgeblähte Wettbewerbe
Erfolgreich in der Nische

Kommentar

Erfolgreich in der Nische

Die deutsche Medaillenflut sollte nicht überhöht werden. Sie ist auch ein Abbild fehlender internationaler Konkurrenz in vielen Wintersportarten. Der Kommentar.
Erfolgreich in der Nische
Wenn Jake Chelios zu Jieke Kailiaosi wird

Olympisches Eishockey

Wenn Jake Chelios zu Jieke Kailiaosi wird

Gegen China wartetet eine exotische Aufgabe auf das deutsche Eishockeynationalteam - und eine, die es nicht zu unterschätzen gilt
Wenn Jake Chelios zu Jieke Kailiaosi wird
„Ich sagte: ‚Gibt’s nicht, holt’s den Schlickenrieder.‘“

Olympische Spiele

„Ich sagte: ‚Gibt’s nicht, holt’s den Schlickenrieder.‘“

Ex-Eishockeyspieler Alois Schloder über seinen „Dopingfall“ 1972, seine schwierige Rehabilitierung und die deutschen Medaillenchancen
„Ich sagte: ‚Gibt’s nicht, holt’s den Schlickenrieder.‘“
Wie Olympia-Eishockey in Asien scheiterte

Olympische Winterspiele

Wie Olympia-Eishockey in Asien scheiterte

Nicht mal Paul Kariya und Wayne Gretzky haben es geschafft, die Sportart in Asien nachhaltig boomen zu lassen.
Wie Olympia-Eishockey in Asien scheiterte
Ausgerechnet eine Uigurin entzündet das olympische Feuer

Olympia in Peking

Ausgerechnet eine Uigurin entzündet das olympische Feuer

Die Eröffnungsfeier der Winterspiele in Peking läuft vergleichsweise bescheiden und leise ab – mit der Wahl derjenigen, die das Feuer entzünden, überraschen die Organisatoren.
Ausgerechnet eine Uigurin entzündet das olympische Feuer
Olympia-Kommentar: Verzerrte Wettbewerbe

Olympia

Olympia-Kommentar: Verzerrte Wettbewerbe

Das Olympia-Modell Tokio 2020-21 wäre den Beteiligten gegenüber fairer gewesen – worum es im (olympischen) Sport ja auch an erster Stelle gehen sollte. Ein Kommentar.
Olympia-Kommentar: Verzerrte Wettbewerbe
Kommentar: Ein Vergehen an der olympischen Idee

Olympia

Kommentar: Ein Vergehen an der olympischen Idee

Ein Argument pro Olympia und großem Sportevent in nicht gut beleumundeten Regionen war stets: Die Welt zu Gast. Das kann für Peking 2022 nicht gelten. Ein Kommentar,
Kommentar: Ein Vergehen an der olympischen Idee
Schriftstücke voller Bodychecks

DEB in der Krise

Schriftstücke voller Bodychecks

Zoff im deutschen Eishockey: Ein Landesfürst will den DEB und seinen Präsidenten Franz Reindl wegen Untreue vor Gericht zerren.
Schriftstücke voller Bodychecks
Fifa-Präsident Infantino zieht nach Katar: durchtriebener Supermanager

Kommentar

Fifa-Präsident Infantino zieht nach Katar: durchtriebener Supermanager

Nach mittlerweile fast sechs Jahren an der Spitze des Weltfußballs ist die Durchtriebenheit Gianni Infantinos quasi amtlich. Ein Kommentar.
Fifa-Präsident Infantino zieht nach Katar: durchtriebener Supermanager
Mehr als nur ein Transfer

Mehr als nur ein Transfer

Der kleine FC Augsburg zahlt bis zu 20 Millionen Euro für ein 18-jähriges US-Talent
Mehr als nur ein Transfer
Unterschätzter Terrier

Berti Vogts

Unterschätzter Terrier

Als kompromissloser Verteidiger war er nie ein Liebling der Fußballästheten. Doch nur wenige Profis sammelten so viele Titel wie Berti Vogts. Am 30. Dezember wird er 75.
Unterschätzter Terrier
Boxkampf wird Boxkrieg: Eskalation in Runde 13

IBO-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht

Boxkampf wird Boxkrieg: Eskalation in Runde 13

Dominic Bösel besiegt Robin Krasniqi – doch Tage danach artet der Boxkampf zum Boxkrieg aus.
Boxkampf wird Boxkrieg: Eskalation in Runde 13
Held wider Willen

Das Wunder von Bern

Held wider Willen

Der bodenständige Pfälzer Horst Eckel stirbt im Alter von 89 Jahren. Er war der letzte Weltmeister von 1954. Ein Nachruf von Günter Klein.
Held wider Willen
Die Masseninfektion von München

Deutsche Eishockey-Liga

Die Masseninfektion von München

Die allermeisten Corona-Infizierten beim Eishockeyklub EHC München sind doppelt geimpft, die Sicherheit, die eine 2G- oder 3Gplus-Regelung vermittelt, kann trügerisch sein.
Die Masseninfektion von München
Deutsches Eishockey: Zwischen Whistleblowing und Rachefeldzug

Eishockey

Deutsches Eishockey: Zwischen Whistleblowing und Rachefeldzug

Sportlich läuft es rund im deutschen Eishockey, der Verband aber erlebt turbulente Tage und Wochen.
Deutsches Eishockey: Zwischen Whistleblowing und Rachefeldzug
Im Sinn des Promotors

Umstrittenes Boxurteil

Im Sinn des Promotors

Krasniqi verliert Boxkampf gegen Bösel - doch sauber geht es nicht zu.
Im Sinn des Promotors
Am Boden: Der FC Barcelona löst sich auf

Barça ohne Messi

Am Boden: Der FC Barcelona löst sich auf

Barça mit Messi - das war zuletzt schon nicht mehr viel. Barça ohne Messi - das ist fast gar nichts mehr. Kommentar über einen großen Fußballklub, der zu verkümmern droht.
Am Boden: Der FC Barcelona löst sich auf
DFB-Elf: „Hansi lebt nicht in Fantasien und Utopien“

Interview

DFB-Elf: „Hansi lebt nicht in Fantasien und Utopien“

Erich Rutemöller, ehemaliger Coach von Hansi Flick, über die Stärken und Schwächen des neuen Bundestrainers, die Nachwuchsprobleme im deutschen Fußball und die kommende WM in Katar.
DFB-Elf: „Hansi lebt nicht in Fantasien und Utopien“
Der Lebenssportler

Paralympics in Japan

Der Lebenssportler

Michael Teuber trägt gemeinsam mit Rollstuhl-Basketballerin Mareike Miller die deutsche Fahne. Der Radprofi fährt Bahn und Straße.
Der Lebenssportler
Das Bumm verklingt

Zum Tod von Gerd Müller

Das Bumm verklingt

Er war eine der prägendsten Figuren des deutschen Fußballs und der vielleicht wichtigste Spieler in der Geschichte des FC Bayer München. Jetzt ist Gerd Müller mit 75 gestorben. Nachruf auf eine Legende.
Das Bumm verklingt
Wenig Grund zur Freude

KOMMENTAR

Wenig Grund zur Freude

Die Bilanz aus deutscher Sicht ist eher mau. Der DOSB hat überdies ein Führungsproblem.
Wenig Grund zur Freude
Fette und Fichten

ZEN-KAMPF

Fette und Fichten

Die Rekorde purzeln bei Olympia. Doping? Niemals. Gute Ernährung natürlich, regionales Superfood. Und eine Holzbahn, die das Letzte aus den Athleten rauskitzelt.
Fette und Fichten
Olympia 2021 in Tokio: Frauen an die Macht!

Emanzipation auf dem Vormarsch

Olympia 2021 in Tokio: Frauen an die Macht!

Die deutschen Medaillen bei Olympia 2021 gehen überwiegend auf das Konto von Sportlerinnen. Sie haben verdientermaßen Terrain erobert. Ein Kommentar.
Olympia 2021 in Tokio: Frauen an die Macht!
Olympia-Gold mit 13 Jahren: Fehlgeleitete Diskussion um Skateboard-Siegerin

Kommentar

Olympia-Gold mit 13 Jahren: Fehlgeleitete Diskussion um Skateboard-Siegerin

Momiji Nishiya holt mit 13 Jahren Olympia-Gold im Skateboarding, bei Jugendspielen hätte sie aufgrund einer Altersgrenze nicht teilnehmen dürfen. Ein Kommentar.
Olympia-Gold mit 13 Jahren: Fehlgeleitete Diskussion um Skateboard-Siegerin
Trauriger Maskenball

Olympische Eröffnungsfeier

Trauriger Maskenball

Tokio 2020, das werden reine Fernsehspiele sein. Das sah man schon auf der Eröffnungsfeier, ohne Fair, ohne Publikum. Aber mit begeisterten Sportler, die ihre Chance verdient haben. Ein Kommentar.
Trauriger Maskenball