Felix Lill

Zuletzt verfasste Artikel:

Signal an Peking: Joe Biden richtet Kampfansage Richtung China

„Quad“-Staaten

Signal an Peking: Joe Biden richtet Kampfansage Richtung China

Japan, Australien, Indien und die USA wollen sicherheitspolitisch enger zusammenarbeiten – ein Signal nicht nur für China, sondern für den gesamten Indopazifischen Raum.
Signal an Peking: Joe Biden richtet Kampfansage Richtung China
Joe Biden auf Asien-Reise: Suche nach Verbündeten

Politik

Joe Biden auf Asien-Reise: Suche nach Verbündeten

US-Präsident Joe Biden wirbt in Ostasien für Kooperation – er will ein Signal gegen den Einfluss Chinas und Russlands in der Region setzen.
Joe Biden auf Asien-Reise: Suche nach Verbündeten
Uganda: Wie eine kleine Kirche LGBTQ-Menschen ein Zuhause gibt

Reportage

Uganda: Wie eine kleine Kirche LGBTQ-Menschen ein Zuhause gibt

In Uganda offen homosexuell zu leben, riskieren die wenigsten. Auch aus Angst vor der Polizei. Ausgerechnet eine christliche Kirche bietet Betroffenen einen Zufluchtsort.
Uganda: Wie eine kleine Kirche LGBTQ-Menschen ein Zuhause gibt
Corona in Nordkorea: Kim Jong Uns Alleinstellungsmerkmal im Kampf gegen die Pandemie

Corona-Pandemie

Corona in Nordkorea: Kim Jong Uns Alleinstellungsmerkmal im Kampf gegen die Pandemie

Das Coronavirus verbreitet sich in Nordkorea rasant, und Machthaber Kim Jong Un rügt die eigenen Behörden – es droht eine Regierungskrise. Auch Südkorea schaut besorgt gen Norden.
Corona in Nordkorea: Kim Jong Uns Alleinstellungsmerkmal im Kampf gegen die Pandemie
Doch kein Tag des Volkes

Philippinen

Doch kein Tag des Volkes

Nach einer chaotischen Präsidentschaftswahl auf den Philippinen heißt der Gewinner wie erwartet Ferdinand Marcos Junior.
Doch kein Tag des Volkes
Bloß keine heiklen Themen

Pressefreiheit in Uganda

Bloß keine heiklen Themen

Ugandas Umgang mit seinen Medien ist skandalös. Den Präsidenten interessiert nur der Erhalt seiner Macht.
Bloß keine heiklen Themen
Die Chance des Diktatorensohns

Philippinen

Die Chance des Diktatorensohns

Wenn Marcos junior die Wahl gewinnt, steht die Demokratie der Philippinen vor ihrer nächsten existenziellen Herausforderung
Die Chance des Diktatorensohns
Atomkraft vor Comeback in Japan

Energie

Atomkraft vor Comeback in Japan

Der Krieg in der Ukraine und die Inflation sorgen in Japan für ein Umdenken: Sollte man elf Jahre nach dem Atom-GAU von Fukushima die Kernkraft wieder nutzen?
Atomkraft vor Comeback in Japan
Malaria in Burkina Faso: Hoffnung auf neuen Imfpstoff

Gesundheit

Malaria in Burkina Faso: Hoffnung auf neuen Imfpstoff

Malaria ist eine der tödlichsten Krankheiten in der Geschichte der Menschheit. Besonders in Subsahara-Afrika stecken sich jedes Jahr Tausende an. Ein aussichtsreiches Vakzin macht den Menschen in Burkina Faso nun Hoffnung - doch bis zur ersehnten Immunität ist es noch ein weiter Weg
Malaria in Burkina Faso: Hoffnung auf neuen Imfpstoff
Bach wendet sich von Putin ab

Paralympische Spiele

Bach wendet sich von Putin ab

IOC und IPC wechseln offenbar den Kurs: Zu den Menschenrechtsverletzungen in China kommt der Krieg in der Ukraine – und damit der Bruch mit dem Olympischen Frieden
Bach wendet sich von Putin ab
Südkorea: Ein Scherbenhaufen für den Sieger

Wahlen

Südkorea: Ein Scherbenhaufen für den Sieger

Südkoreas neuer Präsident Yoon Suk Yeol kündigt eine wirtschaftsliberale Politik an
Südkorea: Ein Scherbenhaufen für den Sieger
Die Kämpferin: Oksana Masters

Paralympics

Die Kämpferin: Oksana Masters

Kaum eine Athletin ist so vielseitig wie die US-Ukrainerin Oksana Masters. Ihre Parasportkarriere wäre wohl nie begonnen, hätte es die Atomkatastrophe von Tschernobyl nicht gegeben.
Die Kämpferin: Oksana Masters
Internationaler Frauentag: In Japan bahnt sich ein Wandel an

Gender Gap Report

Internationaler Frauentag: In Japan bahnt sich ein Wandel an

Zum Internationalen Frauentag: Diskriminierungen nach Geschlecht sind in Japan häufig vertreten. Mittlerweile findet jedoch ein Wandel statt.
Internationaler Frauentag: In Japan bahnt sich ein Wandel an
Wahl in Südkorea: Mehr Markt oder mehr Staat

Asien

Wahl in Südkorea: Mehr Markt oder mehr Staat

Bei der Präsidentenwahl in Südkorea konkurrieren unterschiedliche politische Konzepte.
Wahl in Südkorea: Mehr Markt oder mehr Staat
Wohin mit radioaktivem Wasser aus Fukushima? Japans Antwort: in den Ozean

Radioaktives Kühlwasser aus Fukushima

Wohin mit radioaktivem Wasser aus Fukushima? Japans Antwort: in den Ozean

Seit Jahren streitet Japan mit seinen Nachbarn, ob das verstrahlte Kühlwasser von Fukushima ins Meer geleitet werden darf. Nun wird ein Gutachten erstellt.
Wohin mit radioaktivem Wasser aus Fukushima? Japans Antwort: in den Ozean
Nach Olympia ist vor Olympia

Bewerbung

Nach Olympia ist vor Olympia

Sapporo will sich für die Winterspiele 2030 bewerbe. Dabei waren die Spiele im vergangenen Jahr in Tokio doch schon hoch umstritten in der japanischen Bevölkerung.
Nach Olympia ist vor Olympia
Nur wer auf Linie ist, darf auf die Tribüne

Olympia

Nur wer auf Linie ist, darf auf die Tribüne

Wer sind die Menschen, die in Peking bei den Winterspielen bei begrenzten Publikumszahlen zu den Wettbewerben dürfen? Die kommunistische Partei überlässt nichts dem Zufall.
Nur wer auf Linie ist, darf auf die Tribüne
Gedämmter Jubel in der Stadt der Angst

Der Druck aus Peking wächst

Gedämmter Jubel in der Stadt der Angst

Bei Olympia spielt die Hongkonger Delegation eine eigentümliche Rolle. Kritik am chinesischen Ein-Parteiensystem wird bestraft. Das spürt man sogar in der Sportszene Hongkongs.
Gedämmter Jubel in der Stadt der Angst
Zweifel an der olympischen Idee

Ernüchternde Bilanz

Zweifel an der olympischen Idee

Als 2018 die Spiele von Pyeongchang eröffnet wurden, schien der Sport noch für Frieden zu stehen.
Zweifel an der olympischen Idee
Wie der Vater, so der Sohn

Juan Antonio Samaranch Salisachs

Wie der Vater, so der Sohn

Kaum ein Name ist so eng mit der olympischen Bewegung verbunden wie Samaranch. Der Vater des Peking-Verantwortlichen beim IOC führte die Organisation jahrzehntelang an.
Wie der Vater, so der Sohn
Drohungen aus China: Olympia als Überlebenskampf für Taiwan

„Chinese Taipei“

Drohungen aus China: Olympia als Überlebenskampf für Taiwan

Chinas Präsident droht, man werde sich „Chinese Taipei“ einverleiben, sollte sich die Insel gegen eine Wiedervereinigung sträuben.
Drohungen aus China: Olympia als Überlebenskampf für Taiwan
Myanmar: Demokratiebewegung am Ende - „Unser Land ist kollabiert“

Myanmar

Myanmar: Demokratiebewegung am Ende - „Unser Land ist kollabiert“

Vor einem Jahr hat sich in Myanmar das Militär an die Macht geputscht. Aus einem aufstrebenden Land ist ein Konfliktgebiet geworden. Die Demokratiebewegung nimmt den Kampf an.
Myanmar: Demokratiebewegung am Ende - „Unser Land ist kollabiert“
Fukushima: Rückkehr in die Geisterstadt neben dem Atomkraftwerk

Japan

Fukushima: Rückkehr in die Geisterstadt neben dem Atomkraftwerk

Elf Jahre nach der Katastrophe im Kernkraftwerk von Fukushima können die Menschen in den Ort zurückkehren. Viele halten das für verfrüht.
Fukushima: Rückkehr in die Geisterstadt neben dem Atomkraftwerk
Amputiertenfußball in Sierra Leone: „Behinderung heißt doch nicht, dass wir nichts können“

Sport mit Behinderung

Amputiertenfußball in Sierra Leone: „Behinderung heißt doch nicht, dass wir nichts können“

Der brutale Bürgerkrieg in Sierre Leone hat auch junge Menschen für immer versehrt. Doch die Liebe zum Fußballspielen schenkt ihnen neue Hoffnung – auch auf eine Weltmeisterschaft.
Amputiertenfußball in Sierra Leone: „Behinderung heißt doch nicht, dass wir nichts können“
Japan rüstet auf und bildet internationales Bündnis gegen China

Aufrüstung

Japan rüstet auf und bildet internationales Bündnis gegen China

Japan gibt immer mehr Geld für Verteidigung aus – und verbündet sich mit anderen Staaten gegen China.
Japan rüstet auf und bildet internationales Bündnis gegen China
Der Tiefpunkt der politischen Kultur in Südkorea

Südkorea

Der Tiefpunkt der politischen Kultur in Südkorea

In Südkorea überhäufen sich die beiden aussichtsreichsten Präsidentschaftskandidaten im Wahlkampf gegenseitig mit Vorwürfen – dabei schien für einen eigentlich alles nach Plan zu verlaufen.
Der Tiefpunkt der politischen Kultur in Südkorea
Sierra Leone: Wie eines der ärmsten Länder der Welt Gesundheit für alle möglich machen will

Entwicklung

Sierra Leone: Wie eines der ärmsten Länder der Welt Gesundheit für alle möglich machen will

Kann es in den ärmsten Staaten der Welt gelingen, ein Gesundheitssystem aufzubauen, das sich die Menschen leisten können? Das westafrikanische Sierra Leone hat ein Konzept für diesen bedeutenden Entwicklungssschritt
Sierra Leone: Wie eines der ärmsten Länder der Welt Gesundheit für alle möglich machen will
Asien: Myanmar stürzt immer tiefer in die Krise

Myanmar

Asien: Myanmar stürzt immer tiefer in die Krise

In Myanmar verschärfen sich ein knappes Jahr nach dem Militärputsch die politischen und wirtschaftlichen Probleme. Millionen Menschen benötigen humanitäre Hilfe.
Asien: Myanmar stürzt immer tiefer in die Krise
Der alte König dankt ab

Der älteste Profi der Welt hört auf

Der alte König dankt ab

Der 54-jährige Kazuyoshi Miura beendet nach dreieinhalb Jahrzehnten seine Karriere. Nun wechselt der älteste Profi der Welt in die vierte Liga. In Japan sorgt das für Schockwellen.
Der alte König dankt ab
Gemeinsamer Feind: Geeint gegen das Militär

Myanmar

Gemeinsamer Feind: Geeint gegen das Militär

Im zerrissenen Vielvölkerstaat zeigen die Menschen zunehmend Nationalgefühl und Solidarität. Denn die Unterdrückung durch die Junta verbindet sie zunehmend.
Gemeinsamer Feind: Geeint gegen das Militär
Der gute Ruf japanischer Autokonzerne steht auf dem Spiel

Nachhaltigkeitsoffensive

Der gute Ruf japanischer Autokonzerne steht auf dem Spiel

Japans Autobauer gelten als besonders innovationsfreudig. Doch auf CO2-Neutralität wollen sie sich, anders als Konkurrenten, nicht verpflichten. Das sorgt für viel Kritik.
Der gute Ruf japanischer Autokonzerne steht auf dem Spiel
Zehn Jahre Kim Jong Un, zehn Jahre Armut

Nordkorea

Zehn Jahre Kim Jong Un, zehn Jahre Armut

Nordkoreas Diktator ist seit einem Jahrzehnt an der Macht – seine Ägide ist ein Auf und Ab.
Zehn Jahre Kim Jong Un, zehn Jahre Armut
Endlich Inflation?

Japan

Endlich Inflation?

Während das Leben in vielen Staaten teurer wird, kämpft Japan mit anderen Problemen: Das Industrieland mit seiner überalterten Bevölkerung wartet seit Jahren auf steigende Löhne, die Preissprünge verkraften könnten.
Endlich Inflation?
Von zwei Seiten unter Druck

Philippinen

Von zwei Seiten unter Druck

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte schüchtert die Presse ein. Für die Medien sind zudem die vielen Fake News ein Problem.
Von zwei Seiten unter Druck
Aung San Suu Kyi: Urteil abgemildert

Myanmar

Aung San Suu Kyi: Urteil abgemildert

Myanmars Junta reduziert die Strafe für die Demokratie-Ikone Aung San Suu Kyi von vier auf zwei Jahre Haft – der Richterspruch setzt eine Absicht des Putschregimes um.
Aung San Suu Kyi: Urteil abgemildert
Wenn der Staat in der Corona-Pandemie den Urlaub bezuschusst

Coronavirus

Wenn der Staat in der Corona-Pandemie den Urlaub bezuschusst

In Japan soll der Binnentourismus in der Corona-Pandemie die Verluste der Branche kompensieren. Nicht überall im Land kommt das gut an.
Wenn der Staat in der Corona-Pandemie den Urlaub bezuschusst
In den Fußstapfen des Diktators

Philippinen

In den Fußstapfen des Diktators

Auf den Philippinen will Ferdinand Marcos Junior Präsident werden - flankiert von Sara Duterte.
In den Fußstapfen des Diktators
Japan ist plötzlich wieder Corona-Vorbild – was steckt hinter der Aufholjagd nach Olympia?

Corona in Japan

Japan ist plötzlich wieder Corona-Vorbild – was steckt hinter der Aufholjagd nach Olympia?

Die Olympischen Spielen drohten aufgrund hoher Infektionszahlen noch zu scheitern. Wenige Monate später ist Japan auf gutem Kurs – auch wegen einer Impfrate, die auch ohne Pflichten in die Höhe schnellte.
Japan ist plötzlich wieder Corona-Vorbild – was steckt hinter der Aufholjagd nach Olympia?
Japans neuer Kapitalismus

Wahl in Japan

Japans neuer Kapitalismus

Wieder hat die liberaldemokratische Partei LDP die Wahl in dem ostasiatischen Land gewonnen. Trotzdem hat sich etwas verändert: Der neue Premierminister will sich von seinen Vorgängern absetzen und für mehr sozialen Ausgleich sorgen.
Japans neuer Kapitalismus
Japan vor der Wahl des Unterhauses: Unter jungen Menschen herrscht politische Apathie

Wahlen in Japan

Japan vor der Wahl des Unterhauses: Unter jungen Menschen herrscht politische Apathie

In Japan herrscht wenig Vorfreude auf die Unterhauswahl. Das Land rechnet mit niedriger Wahlbeteiligung und wenig überraschenden Ergebnissen.
Japan vor der Wahl des Unterhauses: Unter jungen Menschen herrscht politische Apathie
Ein Ja für die Liebe

Japan

Ein Ja für die Liebe

Prinzessin Mako heiratet einen Bürgerlichen und verlässt Japans konservatives Kaiserhaus. Dessen strenge Traditionen werden zunehmend zum Problem – der Hof wird immer kleiner.
Ein Ja für die Liebe
Angespannte Lage in Myanmar: Militärdiktatur mit Peitsche und Zuckerbrot

Konflikt in Asien

Angespannte Lage in Myanmar: Militärdiktatur mit Peitsche und Zuckerbrot

Die Militärjunta in Myanmar schlägt Porteste nieder – und irritiert mit der Freilassung von 5600 Gefangenen.
Angespannte Lage in Myanmar: Militärdiktatur mit Peitsche und Zuckerbrot
Japan sucht neuen Regierungschef – und das schon Monate vor der Wahl

Japan

Japan sucht neuen Regierungschef – und das schon Monate vor der Wahl

Japan wählt im November ein neues Parlament: Doch wer den scheidenen Premier Yoshihide Suga ersetzt, dürfte sich schon jetzt entscheiden – Grund dafür ist eine ungewöhnliche Regel.
Japan sucht neuen Regierungschef – und das schon Monate vor der Wahl
Zu viel Gefühl

Kommentar

Zu viel Gefühl

Die Paralympics in Japan sollten für mehr Wertschätzung von Diversität sorgen. Mit Mitgefühl allein ist dieses Ziel längst nicht erreicht. Der Kommentar.
Zu viel Gefühl
Japans Premier Suga tritt zurück: Und wieder ein neuer Ministerpräsident

Japan

Japans Premier Suga tritt zurück: Und wieder ein neuer Ministerpräsident

Japans Premier Suga kündigt unter anderem wegen seines unbeliebten Pandemie-Handlings den Rücktritt an. Das Land fällt damit in alte Muster zurück: häufig wechselnde Premiers.
Japans Premier Suga tritt zurück: Und wieder ein neuer Ministerpräsident
Die Tränen von Kabul

Sport und Politik bei den Paralympics

Die Tränen von Kabul

Nach einigem Hin und Her darf die Afghanin Zakia Khudadadi doch in Tokio starten - es bleiben aber Fragezeichen.
Die Tränen von Kabul
Paralympics: Künstlerin Mari Katayama will nicht zum Gesicht der Spiele werden

Schluss mit Schönheitsidealen

Paralympics: Künstlerin Mari Katayama will nicht zum Gesicht der Spiele werden

Die japanische Fotokünstlerin Mari Katayama dekonstruiert normative Ideale - und zeigt in ihren Werken, dass auch behinderte Körper sinnlich sein können
Paralympics: Künstlerin Mari Katayama will nicht zum Gesicht der Spiele werden
Flüchtlingsteam sorgt für positive Nachrichten

Paralympics

Flüchtlingsteam sorgt für positive Nachrichten

Erstmals startet bei den Paralympics ein offizielles Flüchtlingsteam, das vortrefflich die Geschichte dieser Spiele erzählt. Gastgeber Japan hat bei dem Thema erheblichen Nachholbedarf
Flüchtlingsteam sorgt für positive Nachrichten
Myanmar: Der Putsch als Superspreader

Coronavirus

Myanmar: Der Putsch als Superspreader

Im brutalen Chaos, mit dem Myanmars Generäle das Land überziehen, hat das Virus leichtes Spiel. Die Vereinten Nationen dringen auf eine Impfkampagne – „unabhängig von Politik, Ethnizität oder Religion“
Myanmar: Der Putsch als Superspreader
Paralympics in Tokio: Die nette Schwester

Paralympics

Paralympics in Tokio: Die nette Schwester

Die bevorstehenden Paralympics gelten in Japan als sympathisch und sozial bedeutend - Kritik wie bei Olympia gibt es kaum.
Paralympics in Tokio: Die nette Schwester