Lade Inhalte...

Sehschwäche Arme Kinder sehen schlechter

Kinder aus armen Familien leiden häufiger an Sehschwäche oder Schielen - das zeigen Studien. Die Stiftung Auge fordert bessere Prävention für sozial Benachteiligte.

Sehtest
Kinder aus wohlhabenderen Verhältnissen nehmen häufiger an der Früherkennungsuntersuchung U8 teil als Kinder aus ärmeren Familien. Foto: imago

Kinder aus armen Familien leiden häufiger an Sehschwäche oder schielenden Augen und fallen beim Sehtest öfter durch als Gleichaltrige aus wohlhabenderen Familien. Das belegen Studien und Schuleingangsuntersuchungen. So haben bei einem Screening von vier- bis fünfjährigen Kindern in Schottland rund 60 Prozent der Sprösslinge aus Familien mit mittlerem und hohem Sozialstatus den Sehtest bestanden, bei Kindern aus benachteiligten Familien war es nur die Hälfte. Bei 80 Prozent war die Sehschärfe zu gering, 13 Prozent schielten. 

Wie stark Armut der Eltern die gesundheitliche Entwicklung beeinflusst, belegen auch Schuleingangsuntersuchungen an 4802 Kindern in Mülheim an der Ruhr. 

Größere Probleme mit der Visuomotorik

Die Autoren der Studie definierten Armut über den Bezug von Hartz IV. Es zeigte sich, dass 25 Prozent der armen Kinder Probleme mit der Visuomotorik hatten, also mit der Fähigkeit, das Sehen mit Bewegungen zu koordinieren. Bei Kindern aus wohlhabenderen Verhältnissen lag der Anteil bei elf Prozent. Außerdem ergab die Studie, dass arme Kinder seltener an der Früherkennungsuntersuchung U8 teilnehmen und weniger in Sportvereinen aktiv sind. Körperliche Bewegung und Vorsorgeuntersuchungen in den ersten Jahren wirken sich direkt auf die Sehfähigkeit aus. 

Die Stiftung Auge fordert deshalb mehr Aufklärung und bessere Prävention: „Entscheidend ist, dass die am Entwicklungsprozess des Kindes unmittelbar beteiligten Personen wie Eltern, Lehrer oder Erzieher über mögliche Anzeichen von Augenerkrankungen bei Kindern aufgeklärt sind“, sagt Vorsitzender Frank G. Holz. Soziale Benachteiligung müsse durch präventive Maßnahmen ausgeglichen werden. 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum