Lade Inhalte...
Regenwald
Umwelt

Bäume Klimaschützer bis ins hohe Alter

Forscher der Universität Hamburg haben eine Annahme widerlegt und nachgewiesen, dass alte Bäume einen weit größeren Beitrag zum Klimaschutz leisten als bisher angenommen.

Lupinen
Umwelt

Kleine Alleskönner Bienen und Hummeln lieben sie: Lupinen bieten viel Nektar an

Lupinen genießen einen guten Ruf als Blühpflanze, Bienenweide, Bodenverbesserer und Eiweißlieferant. Letzteres rückt sie neu ins Interesse für viele Gemüsegärtner. Doch bei der üblichen Gartenstaude handelt es sich nicht um die zum Verzehr geeignete Schwester.

18.08.2017 04:23 Kommentieren
Wasser
Klimawandel

Trinken Wasser durch die kurze Leitung

Leitungswasser statt Plastikflaschen: Die Kampagne „Refill“ will Menschen zum klimafreundlichen Trinken bewegen.

Einweg-Kaffeebecher
Umwelt

Recycling als Trend Händler belohnen Kunden für umweltfreundliches Verhalten

Einwegbecher und Plastiktüten sind praktisch, aber umweltschädlich. Mit finanziellen Anreizen versuchen mehr Händler, ihre Kunden für umweltschonendere Alternativen zu gewinnen. Anbieter belohnen Kunden beispielsweise für das Verwenden von Mehrwegbechern.

11.08.2017 04:11 Kommentieren
Porzellan statt Pappbecher
Umwelt

Mehr Nachhaltigkeit McDonald's rüstet auf Porzellan und Gläser um

McDonald's will seinen ökologischen Fußabdruck verkleinern. Dafür schenkt die Fastfood-Kette ihren Kaffee und Kakao künftig in Tassen und Gläsern aus. Begonnen wird in einem Teil der Schnellrestaurants.

10.08.2017 09:35 Kommentieren
North Carolina
Klimawandel

Klimawandel „Amerikaner spüren Klimawandel schon jetzt“

Die Nationale Wissenschaftsakademie zeigt Donald Trump und seinen Klimaleugnern, wie es wirklich um die USA bestellt ist: Nämlich tendenziell zu warm und immer wärmer.

Brandrodung
Klimawandel

Regenwald Ausverkauf am Amazonas

Waldrodungen ließen sich nach Ansicht von Forschern mit Ausgleichszahlungen vermeiden.

Einweg-Müll
Umwelt

Umweltsünden Müll zum Mitnehmen: Die Kehrseite der neuen Essgewohnheiten

Fertig zubereitet und abgepackt - so essen viele Menschen heute. Lieferdienste und „to go“-Angebote bedienen die Kundenwünsche nach schnellen und bequemen Mahlzeiten für unterwegs und zu Hause. Aber das produziert auch Verpackungsmüll in rauen Mengen.

04.08.2017 05:05 Kommentieren
Holzkohle verladen im Chaco-Wald
Umwelt

Raubbau Wenn der Urwald auf dem Grill landet: Abholzung in Paraguay

Damit in Europa die Steaks auf dem Grill brutzeln können, wird in Paraguay Tropenwald abgeholzt. Bäume werden zu Holzkohle und gerodete Flächen werden für Rinderzucht und Soja verwendet. Das hat Folgen für Umwelt, Wirtschaft - und nicht zuletzt Menschen.

31.07.2017 15:29 Kommentieren
Unkraut ausreißen
Umwelt

Sechs Öko-Tipps im Überblick Unkraut auf Hofeinfahrt ohne chemische Mittel vernichten

In den Ritzen von Pflastern und an den Wegesrändern macht sich Unkraut besonders häufig breit. Dort sind chemische Mittel tabu. Gut, dass es umweltschonende Alternativen gibt.

28.07.2017 04:17 Kommentieren
Gülle für die Biogasanlage
Umwelt

Erneuerbare Energie Strom aus Gülle: Bauern sehen sich bei Biogas im Umbruch

Erneuerbare Energie vom Acker, das klang mal verheißungsvoll. Doch die Mais-Monokulturen wuchsen, der Biogas-Ausbau wurde gedrosselt. Dabei gibt es zum Mais eine Alternative. Sie ist nur etwas anrüchig.

24.07.2017 11:36 Kommentieren
Elektro-Motorräder für Touristen
Umwelt

Elektro-Motorräder „Volltanken für nur 1,80 Euro“

Ralf Czaplinski, Deutschlandchef von „Zero Motors“, spricht im FR-Interview über die Vorteile von E-Motorrädern.

Investments mit Fokus auf die Natur
Umwelt

Verantwortungsbewusst anlegen Nachhaltige Investments legen in Deutschland zu

Etwas Gutes tun mit dem eigenen Geld. Diese Idee gewinnt bei Anlegern offenbar an Bedeutung. Denn der Markt an nachhaltigen Geldanlagen ist im vergangenen Jahr deutlich gewachsen.

21.07.2017 04:12 Kommentieren
Angler in der Elbe
Umwelt

Barbe, Lachs und Co. Elbe und Saale sind für viele Fische wieder ein Paradies

Manche Fischarten hatten Elbe und Saale schon die Schwanzflosse gezeigt. Schlechte Wasserqualität ließ die Bestände zurückgehen. Doch nun liefern beide Flüsse Beweise für eine Umkehr. Experten mahnen aber weitere Anstrengungen zur Renaturierung der Flüsse an.

18.07.2017 12:12 Kommentieren
Jänschwalde, Brandenburg

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum