Lade Inhalte...
Imja-Gletscher
Klimawandel, Umwelt

Der dritte Pol schmilzt weg

Das Klima im Himalaya erwärmt sich fast doppelt so schnell wie im weltweiten Durchschnitt.

Bier aus Brotresten
Umwelt

Verschwendung stoppen Aus Lebensmittelresten wird Brotbier

Es gibt viele Gründe zum Biertrinken: Durst löschen, mit Freunden anstoßen, gesellig werden. In der Schweiz kommt noch einer hinzu: die Welt verbessern. Ein Trend, der auch hierzulande in Schwung kommt.

26.05.2017 04:18 Kommentieren
Feldlerche
Klimawandel, Umwelt

Vögel Viele Arten kämpfen ums Überleben

Bei Vögeln in der freien Landschaft gibt es in Deutschland einen starken Rückgang. Laut Angaben des Naturschutzbundes Nabu leben heute in Europa 450 Millionen Vögel weniger als noch vor drei Jahrzehnten.

Dieselabgase
Umwelt

Abgas Grün gerechnet

Die CO2-Emissionen in den Griff zu bekommen, ist dringend notwendig. Ein wichtiger Ansatzpunkt ist die Reduzierung der Treibhausgas-Emissionen bei der Förderung und dem Transport von Öl.

Gärtnern ohne Torf
Umwelt

Umweltschützer klären auf Warum Gärtnern ohne Torf so wichtig ist

Blumenerde ist eines der Produkte, die man kauft, ohne sich vorher groß zu informieren. Was soll an Erde schon schlecht sein für den Garten? Aber viele Substrate enthalten Torf, dessen Abbau Umwelt und Klima schädigt. Die Alternativen muss man aber auch abwägen.

19.05.2017 04:42 Kommentieren
Spitzbergen
Klimawandel

Öko-Logisch Neues von Spitzbergen

Forscher finden heraus, dass Methan indirekt den Treibhauseffekt sogar reduzieren kann.

Sylt
Klimawandel

Doggerbank Neue Insel für die Nordsee

Ein künstliches Eiland soll als Basis für einen riesigen Offshore-Park dienen. Mit 90 bis 100 Gigawatt hätte Neu-Doggerland soviel Kraftwerkskapazität wie Großbritannien.

Viele Rosensträuße belastet
Umwelt

Auch Fairtrade-Ware betroffen „Öko-Test“: Viele Rosensträuße mit Pestiziden belastet

Befriedigend ist das beste Testurteil: Die Zeitschrift „Öko-Test“ hat Rosensträuße aus Super- und Baumärkten sowie dem Onlinehandel auf Pestizide untersucht. Das Ergebnis ist verheerend. Denn die Plantagen liegen oft in Ostafrika, wo es andere Gesetze zum Chemieeinsatz gibt.

12.05.2017 04:36 Kommentieren
Helgoland
Umwelt

Tag der offenen Tür Helgoland ist für die Meeresforschung etwas Besonderes

125 Jahre Meeresforschung auf Helgoland: Dieses Jubiläum feiert die Biologische Anstalt groß. Die besondere Lage der Hochseeinsel zieht zahlreiche Wissenschaftler an. Daten, die über einen sehr langen Zeitraum erhoben wurden, helfen bei Vorhersagen zum Klimawandel.

08.05.2017 14:54 Kommentieren
Klimawandel

Klimaretter Die Stunde der Solarspeicher

Photovoltaik-Anlage

Die Entwicklung der Geräte steht noch am Anfang – die Wachstumsprognosen fallen üppig aus. Neben etablierten Herstellern bieten inzwischen auch eigentlich branchenfremde Unternehmen Solarspeicher an.

Wohnen mit Bio-Möbeln
Umwelt

Von Wandfarbe bis Tisch Siegel als Orientierung: Umweltbewusst und nachhaltig wohnen

Immer mehr Menschen interessieren sich für einen nachhaltigen Lebensstil, der über Fair-Trade-Kaffee, Bio-Gemüse und Milch aus der Region hinausgeht. Sie wollen auch ihre vier Wände umwelt- und klimafreundlich gestalten. Siegel geben eine Orientierung.

05.05.2017 04:12 Kommentieren
Öko-Anbieter wählen
Umwelt

Umweltbewusst Surfen Grüne Internetdienste: Auf Ökostrom-Label achten

Internet-Nutzer können recht einfach die Umwelt schonen. Da sie vor allem Energie verbrauchen, sollten sie Öko-Strom nutzen. Auch die Wahl eines „grünen“ E-Mail-Anbieters und einer Öko-Suchmaschine sind sinnvoll. Die sind mit bestimmten Labels gekennzeichnet.

28.04.2017 05:06 Kommentieren
Dirk Uhrner
Umwelt

Pilzbefall Zum Tag des Baumes: Das Sterben der Eschen

Die Eschen in Europa werden von einem Pilz befallen, der das Überleben der Baumart bedroht. Die Wissenschaftler haben die Hoffnung nicht aufgegeben. Zum Tag des Baumes am 25. April zeigen sie, wie sie den Wettlauf gegen die Baumkrankheit gewinnen wollen.

25.04.2017 05:12 Kommentieren
Eine Hinweistafel
Umwelt

Douglasie mit Aha-Effekt „Waldtraut“ ist Deutschlands höchster Baum

Eine Douglasie im Schwarzwald stellt andere Bäume deutschlandweit in den Schatten. „Waldtraut“ ist Deutschlands höchster Baum - und ein Zeichen dafür, wie sich der Wald mit den Jahren verändert.

25.04.2017 05:12 Kommentieren
Plastikflaschen-Stiefelspanner
Umwelt

Zu schade für die Tonne Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Man muss nicht im Müll kramen, um manches Alte und Kaputte noch mal zu verwerten. Aber man kann sich durchaus der Umwelt zuliebe das Wegwerfen so mancher Dinge sparen und ihnen ein zweites Leben geben.

21.04.2017 04:42 Kommentieren
1 2 3 4

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum