Lade Inhalte...

Samenzellen Vitamine für intakte Spermien

Bei älteren Männern nehmen die Fehler in dem Erbmaterial der Samenzellen zu. Dagegen helfen verschiedene Vitamine, besonders Vitamin C sorgt für intakte Spermien und weniger DNS-Schäden. Ob dies aber die Fruchtbarkeit steigert oder die Gesundheit der Nachkommen verbessert, ist noch offen.

27.08.2012 12:35
Anne Brüning
Vitamine sind gut für Spermien. Ob das aber die Fruchtbarkeit erhöht, ist fraglich. Foto: imago

Im Laufe eines Männerlebens lässt die Qualität der Samenzellen nach. Vor allem im Erbmaterial DNA häufen sich Fehler: Es wird brüchig, die Chromosomen arrangieren sich fehlerhaft neu, Gene verändern sich. Dagegen hilft gesunde Ernährung, zeigt jetzt eine Studie von Forschern des Lawrence Berkeley National Laboratory in Kalifornien.
Zumindest weisen Männer, die reichlich Vitamin C, Vitamin E, Folsäure und Zink zu sich nehmen, weniger DNA-Schäden in den Spermien auf. Allerdings kommt es erst in mittleren Lebensjahren aufs Essen an. Wie die Studie ergab, profitieren Männer ab 44 Jahren von mikronährstoffreicher Kost. Bei Männern in jüngeren Jahren fand sich kein Zusammenhang zwischen Ernährung und Spermienqualität, berichten die Forscher im Fachmagazin Fertility and Sterility.

Das Team um Andy Wyrobek hatte 80 Männer zwischen 22 und 80 Jahren untersucht. Männer ab 44 Jahren, die täglich mindestens so viel Vitamin C zu sich nahmen, wie von Ernährungswissenschaftlern empfohlen wird (also 100 Milligramm pro Tag), hatten 20 Prozent weniger DNA-Schäden in den Samenzellen als gleichaltrige Männer, die sich eher vitaminarm ernährten. Ähnliche Ergebnisse zeigten sich auch für Vitamin E, Folsäure und Zink.
Alle vier Mikronährstoffe wirken antioxidativ, schützen also die DNA vor dem Angriff aggressiver Substanzen. Ob die gesunde Kost auch die Zeugungsfähigkeit und die Gesundheit der Nachkommen verbessert, ist allerdings noch offen. Die Chance besteht jedoch. Zumindest erklären sich Forscher die im Alter sinkende Fruchtbarkeit und die wachsende Gefahr für Gendefekte bei den Kindern mit der nachlassenden Spermienqualität.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum