Lade Inhalte...
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Nasenbluten

Nasenbluten (Epistaxis) ist häufig und meist harmlos. Über die Hälfte aller Erwachsener ist im Laufe des Lebens wenigstens einmal davon betroffen. Ärztliche Hilfe ist in den wenigsten Fällen notwendig. Die Ursachen sind vielfältig.

02.09.2011 12:34 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Muskelschmerzen

Muskelschmerzen (Myalgien) kennt jeder: Sie treten meist durch Verspannung, als Muskelkater nach dem Sport oder nach Muskelverletzungen auf und sind in der Regel harmlos. Sie können aber auch Anzeichen einer Erkrankung sein.

02.09.2011 12:28 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Herzschmerzen

Das Herz ist ein Hohlmuskelorgan, das sich im Brustkorb befindet Die Muskelfasern des Herzens ziehen sich rhythmisch zusammen – diese Kontraktionen sind als Herzschlag beziehungsweise Puls spürbar.

02.09.2011 12:22 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Haarausfall

Unter Haarausfall versteht man einen übermäßigen Verlust von Kopfhaaren (Effluvium capillorum), dabei fallen laut Definition über 100 Haare pro Tag aus. Eine sichtbare Haarausdünnung oder Kahlheit bezeichnen Mediziner als Alopezie

02.09.2011 10:43 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Sexualstörungen der Frau, Frigidität

Sexualstörungen der Frau – früher häufig auch (meist abwertend) als "Frigidität" bezeichnet – können in verschiedenen Bereichen sexueller Aktivität auftreten.

02.09.2011 11:56 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Fieber

Eine Körpertemperatur über 38° Celsius (38°C) bezeichnet man laut Definition als Fieber (lat. Febris). Häufig ist Fieber ein Symptom einer Grippe oder einer Erkältung.

02.09.2011 10:43 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Mundgeruch

Im Alltag werden wir oft damit konfrontiert – gesprochen wird darüber jedoch nur selten: Für viele Menschen ist das Thema Mundgeruch tabu. Dabei können schon kleine Maßnahmen Abhilfe schaffen.

02.09.2011 12:17 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Erschöpfung (Schwäche, Abgeschlagenheit)

Erschöpfung ist ein häufiges Symptom: Jeder Mensch kennt das Gefühl, einmal erschöpft, schwach und abgeschlagen zu sein.

02.09.2011 10:43 Kommentieren
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose
Contergan

Medizin Evidenz und Eminenz

Über die schrittweise Demontage unseres Gesundheitswesens.

Transplantation

Organspende Sein Herz verschenken

Die Deutschen sind Weltmeister im Spenden, aber nicht bei Organen, da sind sie Schlusslicht. Dr. Hontschik redet über Organspenden - und über die Widerspruchslösung des Gesundheitsministers Jens Spahn.

Gesund und fit
Schlingentraining zu Hause

Trainieren zu Hause Online-Fitnessstudios erst einmal im Probeabo testen

Keine Anfahrt, keine fremden Blicke, und das private Badezimmer ist auch gleich nebenan - ein Workout in den eigenen vier Wänden bietet einige Vorteile. Daher sind auch Online-Fitnessstudios sehr verlockend. Verbraucherschützer raten aber zur Vorsicht.

Digitaler Ernährungsberater

Self-Tracking Digitale Ernährungsberater helfen beim Einkauf

Apps erleichtern das Kalorienzählen, Uhren erinnern ans Wassertrinken, Handys wissen, worin die meisten Vitamine stecken. Die Digitalisierung verändert das Essverhalten. Und womöglich gehen Menschen bald mit dem Ernährungsberater im Ohr zum Einkaufen.

Tänzer

Brasilianischer Tanz Forró sorgt für Spaß und Bewegung

Schwungvolle Musik, rhythmische Bewegungen - kaum eine andere Sportart ist so mitreißend wie Tanzen. Dabei muss nicht einmal die Fitness zu kurz kommen. Der neue Trendtanz stammt aus Brasilien und heißt Forró.

Medizin
Dr. rer. medic. Markus Wagner

Die Uhr tickt Bei Schlaganfall sofort reagieren

Nach einem Schlaganfall beginnt der Wettlauf mit der Zeit. Je frühzeitiger die Behandlung erfolgt, desto größer sind die Chancen, dass der Betroffene überlebt - und keine bleibenden Schäden davon trägt.

Insulinpumpe

Erspart nicht jede Arbeit Was bei einer Insulinpumpe zu beachten ist

Keine Spritzen mehr, kein Pen - stattdessen ein Kästchen, das den Körper mit Insulin versorgt: Eine Pumpe kann Diabetikern das Leben erleichtern. Sie ist aber nicht für jeden geeignet.

Für mehr Lebensqualität Bei Pflegebedürftigen auf gute Zahnhygiene achten

Immer häufiger haben pflegebedürftige Menschen einen hochwertigen Zahnersatz im Mund. Aber in der Pflege kommt die Mundgesundheit oft zu kurz. Auch um die damit verbundenen Risiken geht es am Tag der Zahngesundheit.

Wirbelsäulenverletzungen Querschnittsgelähmter kann wieder gehen

Ein Querschnittsgelähmter kann mit Hilfe implantierter Elektroden wieder einige Schritte gehen. Die behandelnden US-Ärzte sprechen zwar nicht von Heilung - aber von einem Durchbruch in der Behandlung von Wirbelsäulenverletzungen.

Tumorerkrankungen Zahl der Krebsdiagnosen steigt

Tumorerkrankungen werden immer früher erkannt. 37 Prozent gehen auf das Konto vermeidbarer Risikofaktoren.

Ernährung
Venusmuscheln

Artenreich Tipps für Hobbyköche in der Muschelsaison

Mit dem Herbst beginnt auch die Muschelsaison. Schmackhafte Arten gibt es viele. Allerdings müssen Hobbyköche bei Kauf und Zubereitung auf einige Besonderheiten achten.

Hobbybierbrauer Jan Evermann

Ganz individuell Self-made-Bier liegt im Trend

Immer mehr Hobbybrauer brauen in Kellern, Küchen und Garagen ihr eigenes Bier. In Meisterschaften - so wie jetzt in Stralsund - treten sie mit Eigen-Kreationen an. Der Spaß steht dabei im Vordergrund.

Tortillas aus Kichererbsenmehl

Tipps für gerollte Snacks So kann man Burritos und Tacos einfach selber machen

Ob mit klassischer Tex-Mex-Füllung, leichtem Gemüse oder herbstlichem Kürbis: Wraps und andere Tortilla-Varianten sind angesagt. Wer sie selbst zubereiten möchte, sollte wissen, wie sie am besten gerollt werden - und kann sich an einem eigenen Teig versuchen.

Spanferkelkeule mit Fenchel

Für einen Grillabend Rezept für Spanferkelkeule mit Fenchel

Grillen macht am meisten Spaß, wenn man mit Freunden in einer großen Runde zusammensitzt. Wer dann jedoch nicht die ganze Zeit Fleisch oder Würstchen wenden will, versucht es am besten mal mit einem Spanferkel.

Gefäß mit Honig

Folge der Trockenheit Imker ernteten im Sommer weniger Honig

Die Honig-Ernte im Frühjahr war hervorragend, im Sommer fiel sie in manchen Regionen hingegen vergleichsweise schlecht aus. Der Grund für beide Entwicklungen ist derselbe.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen