Lade Inhalte...
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen können an verschiedenen Gelenken auftreten. Sie sind dauerhaft oder setzen nur bei bestimmten Bewegungen ein und können von Schwellungen und Erwärmung begleitet sein.

26.08.2011 14:10 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Zahnschmerzen

Zahnschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzen. Sie erfordern meist den Besuch beim Zahnarzt. Zahnschmerzen können sich langsam in ihrer Intensität steigern oder auch sehr plötzlich als starke Zahnschmerzen auftreten.

02.09.2011 14:50 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Wechseljahre (Klimakterium)

Die Wechseljahre (Klimakterium) sind keine Krankheit, sondern eine natürliche Phase im Leben, die jede Frau ab einem gewissen Alter durchlebt.

02.09.2011 14:17 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Übelkeit (Nausea)

Übelkeit (Nausea) ist eine Befindlichkeitsstörung, die umgangssprachlich auch als "flaues Gefühl" in der Magengegend bezeichnet wird.

02.09.2011 13:22 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Trockene Haut

Sehr viele – auch völlig gesunde – Menschen haben eine trockene Haut – besonders im Alter. Trockene Haut tritt auf, wenn bestimmte innere und äußere Faktoren vorliegen, die das Trockenwerden begünstigen. Hauttrockenheit kann ihre Ursachen aber auch in einigen Erkrankungen der Haut sowie anderer Organe haben.

02.09.2011 12:42 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Sexualstörungen der Frau, Frigidität

Sexualstörungen der Frau – früher häufig auch (meist abwertend) als "Frigidität" bezeichnet – können in verschiedenen Bereichen sexueller Aktivität auftreten.

02.09.2011 11:56 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Schnupfen (Rhinitis)

Bei Schnupfen (Rhinitis) kommt es in der Regel zu einer laufenden Nase sowie möglicherweise zu einem Kitzeln und Brennen in der Nase, Niesreiz und anschließendem Ausniesen von Nasensekret. Die Nasenschleimhaut ist gereizt, entzündet und geschwollen.

02.09.2011 11:07 Kommentieren
Gesundheitslexikon

Gesundheitslexikon Schnarchen

Schnarchen (Rhonchopathie) ist weit verbreitet. Insbesondere die Nachtruhe des Bettpartners ist dadurch gestört. Es existieren unterschiedliche Angaben über die Häufigkeit des Schnarchens, wobei sich eine Abhängigkeit von Alter und Geschlecht ausmachen lässt.

02.09.2011 13:52 Kommentieren
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Kolumne: Dr. Hontschiks Diagnose
Hungerkrise in Somalia

Lebenserwartung Kannibalische Weltordnung

Der Zusammenhang zwischen Armut und Krankheit ist unbestritten. Das hat auch Auswirkungen auf unsere Lebenserwartung.

Wahlen

Sozialwahl Alles längst abgekartet

Niemand interessiert sich so wirklich für die Sozialwahl.

Gesund und fit
Training mit Gewichten

Muskelprobe Krafttraining: Sind schwere Gewichte immer effektiver?

Wer seinen Körper formen möchte, absolviert am besten regelmäßig ein Muskeltraining. Dafür stehen oft zahlreiche Gewichtsgrößen zur Auswahl. Welchen Effekt hat aber ein Training mit niedrigen oder hohen Gewichten?

Intervallfasten

Fasten kann befreiend sein Fit und schlank - Intervallfasten entlastet den Körper

Im Silicon Valley greift ein eigenartiger Trend um sich: Die Menschen verzichten stunden- oder tagelang auf Essen, um danach ordentlich reinzuhauen. Angeblich können sie sich besser konzentrieren. Gesund sein soll es auch noch. Was ist dran am Intervallfasten?

Flying Fox

Adrenalin pur Nur Adler fliegen schöner: Seilrutschen sind im Trend

Wie ein Adler durch die Lüfte fliegen, nur an einem Stahlseil befestigt? Dieses Erlebnis bieten Seilrutschen, auch Ziplines genannt. Die Adrenalin-Attraktionen sind beliebt, rund um den Globus öffnen immer wieder neue Anlagen. Welcher Trend steckt dahinter?

Medizin
Übergewicht bei Kindern

Europäischer Adipositas-Tag Mediziner fordern stärkeren Kampf gegen Übergewicht

In der Werbung, unter Freunden oder im Elternhaus: Kinder werden früh auf zu süße und zu fettige Lebensmittel geprägt. Aus Anlass des Europäischen Adipositas-Tages treten Mediziner für gesetzliche Schritte zur Förderung einer gesunden Ernährung ein.

Wulf Schneider

Keine Chance für Keime Professur für Krankenhaushygiene klärt auf

Angst vor multiresistenten Keimen im Krankenhaus? Viele Patienten fürchten, sich eine schwerwiegende Infektion während eines Klinikaufenthalts einzufangen. Bayern hat deshalb erstmals eine Professur für Krankenhaushygiene eingerichtet.

Zähne, Tabletten und Hörgeräte Medizin aus dem 3D-Drucker: Sind bald auch Organe möglich?

Noch klingt es wie Science Fiction, wenn Mediziner von Ersatzorgangen aus dem Drucker sprechen. Tatsächlich ist eine Leber noch ein ferner Traum. Andere Körperteile aber werden längst verbaut.

Große Herausforderung Hoher Blutdruck bei Kindern nimmt zu

Immer mehr Kinder und Jugendliche haben zu hohen Blutdruck, weil sie übergewichtig sind. Kardiologen fordern, Kinderärzte sollten bei Vorsorgeuntersuchungen verstärkt auch den Blutdruck kontrollieren.

Verhütung lohnt sich Gefährliche Krankheit: Syphilis bleibt oft unbemerkt

Lange Zeit ging die Zahl der Syphilis-Fälle zurück. Das hat sich vor ein paar Jahren wieder geändert - nicht selten bemerken Betroffene nicht einmal, dass sie sich angesteckt haben. Das kann im schlimmsten Fall lebensbedrohlich sein.

Ernährung
Cheddar

Würzig, orange und laktosefrei Beim Cheddar sorgt eine tropische Pflanze für die Farbe

Mit seiner sehr markanten, würzigen Art ist Cheddar vor allem bei herzhaften Geschmäckern beliebt. Durch seine lange Lagerung ist er Cheddar sogar laktosefrei. Doch woher hat er seine spezielle Farbe?

Zitronen

Unbehandelt ist besser Zum Abreiben besser Bio-Zitronen nehmen

Das Aroma von Zitronen kann dem Kuchen oder der Quarkspeise eine besondere Note geben. Wer dafür geriebene Zitronenschale verwendet, sollte auf Bio-Zitronen setzen. Der Grund: Sie sind nicht durch Schadstoffe belastet.

Vollkornprodukte

Nicht die Menge macht's Gute von schlechten Kohlenhydraten unterscheiden

Kohlenhydrate sind in Verruf geraten. Sie gelten als Dickmacher, von denen die Menschen viel zu viel essen. Tatsächlich gehören sie aber in eine ausgewogene Ernährung. Entscheidend ist nur, die richtigen Kohlenhydrate zu essen.

Kerbel schmeckt zu Suppe oder Salat

Würziger Geschmack Kerbel schmeckt lecker zu Suppe oder Salat

Kerbel passt zu vielen Gerichten. Vor allem bei Suppen und Salaten sorgt er für eine angenehme Würze. Zudem ist das Kraut sehr gesund, wie das Bundeszentrum für Ernährung erläutert.

Ahornsirup

Erntezeitpunkt bestimmt Güte Früh geernteter Ahornsirup schmeckt milder

Ahornsirup wird immer öfter als Alternative zu Industriezucker verwendet. Mit dem süßen dickflüssigen Pflanzensaft lassen sich etwa Pfannkuchen und andere Süßspeisen verfeinern. Seine Qualität können Verbraucher an der Buchstaben-Skala auf der Flasche erkennen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum