Lade Inhalte...

Raumfahrt Technologietransfer Aus dem Weltall auf die Erde

Satelliten werden auf der Erde fürs Fernsehen gebraucht und kommen natürlich in Navigationssystemen zum Einsatz. Soweit klar. Das sind aber nicht die einzigen Technologien, die für den Weltraum entwickelt wurden und auf der Erde eingesetzt werden. Ein Überblick.

Viele Technologien, die fürs Weltall entwickelt wurden, werden auch auf der Erde eingesetzt. Foto: dpa

Satelliten werden auf der Erde fürs Fernsehen gebraucht und kommen natürlich in Navigationssystemen zum Einsatz. Soweit klar. Das sind aber nicht die einzigen Technologien, die für den Weltraum entwickelt wurden und auf der Erde eingesetzt werden. Ein Überblick.

Was hat eigentlich Raumfahrt mit unserem Alltag hier auf der Erde zu tun? Eine ganze Menge, will eine neue Website der European Space Agency ESA aufzeigen. Beispielsweise habe das Verpacken von Chips eine ganze Menge mit der sicheren Landung eines Raumfahrzeugs zu tun, erklärt die Website „Down to earth“. Eine europäische Mission auf dem Saturnmond Titan hat hierfür das Know how geliefert.

Mit der Website will die ESA mit der Öffentlichkeit ins Gespräch kommen – deshalb gibt es zu jedem Thema ein Hashtag, mit dem auf Twitter diskutiert werden kann. Auf der Seite aufgelistet sind außerdem die Twitter-Accounts von „rocket scientists“ der ESA – darunter auch der von ESA-Astronautin Samantha Cristoforetti (@AstroSamantha). Auch über Facebook kann auf der Seite kommentiert und diskutiert werden.

Der Technologietransfer aus der Raumfahrt auf die Erde erstreckt sich über die unterschiedlichsten Bereiche. Welche Technologien wurden für die Raumfahrt entwickelt und kommen auch auf der Erde zum Einsatz? Ein Überblick:

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum