Lade Inhalte...

US-Ökonom Michael Hudson „Die Wirtschaft wird kollabieren“

Der US-Ökonom Michael Hudson spricht im Interview über die weltweit hohe Verschuldung, die Rolle der Banken und Wege zu mehr Wachstum. (FR+)

Händler an der New Yorker Börse: „Das Finanzsystem wird zusammenbrechen“, warnt Hudson. Foto: Lucas Jackson/rtr

Sein Taufpate war Leo Trotzki, seine Lehrjahre verbrachte er an der Wall Street. Heute plädiert der US-Ökonom Michael Hudson dafür, Schulden bei Banken nicht zurückzuzahlen. Schon 2006 warnte er vor dem Platzen der Spekulationsblase im US-Immobilienmarkt - damals hatte das kaum ein Ökonom kommen sehen.

Im Interview erklärt Hudson, warum Finanzsystem und Eurozone zusammenbrechen könnten, warum Europa schlechter als die USA dasteht und wie die weltweit wachsende Ungleichheit bekämpft werden kann.

Lesen Sie das komplette Interview!

Jetzt das komplette Interview über Laterpay für 40 Cent lesen. Oder kaufen Sie sich die FR als digitale Einzelausgabe vom 02.01.2017 - für nur 1,60 Euro im E-Kiosk.

Als Digitalabonnent finden Sie das Interview in Ihrem E-Paper und in den Apps „FR Zeitung“ und „FR Plus“. 

Sie kennen das Bezahlsystem Laterpay noch nicht? Wir informieren Sie gerne!

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen