Lade Inhalte...

Manager Gehalt 2,5 Milliarden Euro Jahresgehalt

Liste der am besten bezahlten Hedgefonds-Manager veröffentlicht

Vielen Managern mangelt es nicht an Geld. Foto: ddp

Managergehälter lösen häufig Debatten aus. Oft neidvolle, zum Beispiel wenn der Durchschnittsarbeitnehmer mit seinem lediglich fünfstelligen Gehalt erfährt, dass Volkswagenchef Martin Winterkorn im vergangenen Jahr 15 Millionen Euro verdient hat. Für viele Menschen ist das eine unvorstellbare Summe.

Dabei ist Winterkorn ein kleines Licht, wenn man den Blick über die nationalen Grenzen richtet. Schon im Vergleich zu gewöhnlichen US-Vorstandsvorsitzenden wird Winterkorn mit Peanuts abgespeist – Google-Gründer Larry Page soll umgerechnet 70 Millionen Euro verdienen.

Verdienste deutlich gestiegen

Lächerlich, dürfte sich wiederum der Gründer und Leiter des Hedgefonds Appaloosa, David Tepper, denken. Er müsste für Winterkorns Jahresgehalt 2,2 Tage arbeiten – falls man davon ausgeht, dass beide 365 Tage im Jahr malochen. Tepper steht auf Platz eins der Liste der am besten verdienenden Hedgefonds-Manager, die das Fachmagazin Institutional Investor’s Alpha veröffentlicht hat. Er soll 3013 umgerechnet 2,5 Milliarden Euro (3,5 Milliarden Dollar) oder 6,9 Millionen Euro am Tag verdient haben. Falls er auch an Weihnachten arbeitet.

50 Prozent mehr

Tepper ist keine Ausnahme: Die 25 Top-Verdiener der Hedgefonds-Managern zusammen haben im vergangenen Jahr gut 21 Milliarden Dollar eingenommen. Das waren etwa 50 Prozent mehr als in jedem der beiden vorigen Jahre – aber dennoch nur das viertbeste Ergebnis der vergangenen 13 Jahre. Vier Manager bekamen über eine Milliarde Dollar. Hedgefonds verlangen meist eine Mischung aus Gebühren und Erfolgsbeteiligung. Tepper nimmt laut New York Times zwei Prozent Management-Gebühr und 20 Prozent vom Gewinn.

Bei solchen Gehältern dürfte sich vor allem die Frage stellen, was man mit dem ganzen Geld denn anfangen soll. Das teuerste und zugleich schnellste Straßenauto der Welt, der Bugatti Veyron Super Sport, kostet 2,6 Millionen Euro – Tepper könnte sich nach der obigen Rechnung drei am Tag kaufen und hätte immer noch Geld für den Sprit übrig.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen