Lade Inhalte...
Gastwirtschaft

Zukunftsfähigkeit Starker Staat gesucht

Die Politik muss dringend der materiellen und sozialen Spaltung der Gesellschaft entgegentreten.

Gastwirtschaft

Handelsabkommen Verdächtige Ruhe

Keiner redet mehr über Ceta und TTIP – das ist ein Fehler, denn Handelsverträge müssen die glaubwürdige Unterstützung des Pariser Klimaabkommens beinhalten.

Gastwirtschaft

Jamaika-Gespräche Zum Glück uneinig

Konträre Ansichten und Meinungen sind das Salz in der Suppe, gerade bei der Jamaika-Sondierung. Ein konstruktiver Diskurs ist erwünscht. Die Gastwirtschaft.

Gastwirtschaft

GASTWIRTSCHAFT Keine neue Agenda 2010

Die Begrenzung der Sozialabgaben auf unter 40 Prozent der Bruttolöhne ist unsinnig. Die Gastwirtschaft.

Gastwirtschaft

Bodenordnung Grundsteuer reformieren

Die neue Regierung muss das Boden-Monopoly beenden. Die Gastwirtschaft.

Gastwirtschaft

Umweltökonomik Planetare Grenzen

Auf der Klimakonferenz in Bonn wird um die Umsetzung des Pariser-Abkommens gerungen. Bei den Verhandlungen dominiert aber noch immer ein Denken, das stark von neoliberalen Ansätzen geprägt ist.

14.11.2017 10:19 Kommentieren
Gastwirtschaft

Koalitionsgespräche Wider den Jamaika-Frust

Ohne einen Paradigmenwechsel wird es keine wirklichen Veränderungen zum Wohle des ganzen Volkes geben. Die Gastwirtschaft.

Gastwirtschaft

Arbeitszeitgesetz Für die einen Schutz, für die anderen Zwang

Arbeitgeber erklären oft, dass das Arbeitszeitgesetz nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist. Wer es abschaffen will, dem geht’s ganz einfach ums Geld. Die Gastwirtschaft.

Gastwirtschaft

Wertpapiere Geschenke klug wählen

Dem Enkel schenkt man auch gerne einmal ein Wertpapier zu Weihnachten. Doch was unterm Christbaum liegt, sollte man auch verstehen / Die Gastwirtschaft

Gastwirtschaft

Klimawandel Haftpflicht fürs Klima

Gerade die ärmsten, am stärksten betroffenen Menschen können sich Versicherungen gegen Klimarisiken nicht leisten. Verursacherstaaten müssen langfristig zahlen.

Mediathek Wirtschaft

Börsen in Europa treten auf der Stelle

Cannabis als Arznei - Ein Blick hinter die Kulissen der Produktion

16.02.2018 15:03

Mode als Protest - Vivienne Westwood heizt der Fracking-Industrie ein

16.02.2018 11:11

Anleger trauen sich an Börsen zurück

12.02.2018 13:01

Tesla fährt immer tiefer in die roten Zahlen

08.02.2018 08:08

Südeuropäische Anleihen profitieren von Koalitionseinigung

07.02.2018 13:01

Crash an der Wall Street reißt Europas Börsen nach unten

06.02.2018 13:01

US-Aktien stürzen ab - Dow wieder unter 25.000 Punkten

06.02.2018 08:08

Metall-Tarifparteien einig über Geld und Arbeitszeitregeln

06.02.2018 07:07
Arbeit, Soziales
IG Metall

Metall- und Elektrobranche „Grundstein für ein flexibles Arbeitszeitsystem“

Der Abschluss für die Metall- und Elektroindustrie steht. Zur Zufriedenheit aller Beteiligten. Nun müssen sie die vielen Neuerungen nur noch vermitteln.

Soziales Mehr brutto führt zu weniger netto

Das Ifo-Institut beklagt die ungerechte Situation von einkommensschwachen Familien.

Interview „Die Auswüchse müssen ein Ende haben“

Gewerkschafter Wahl spricht im Interview über die üblen Arbeitsbedingungen im europaweiten Transportwesen.

Truckeralltag Drei Wochen Nonstop auf der Straße

Wenn das Führerhaus zum Wohnzimmer wird: Tausende Kilometer hinterm Lenkrad und Feierabend auf dem Parkplatz sind Alltag für die Trucker - ein Besuch auf einer Raststätte.

Arbeitsmarktindex FRAX
Großküche

Arbeitsmarkt Der Nachwuchs droht auszugehen

Der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung warnt Firmen vor den Folgen mangelnder Ausbildung.

Lehrlinge in einem Ausbildungsbetrieb

Arbeitsmarkt Jubeln oder nicht jubeln?

Vom Arbeitsmarkt erreicht uns derzeit eine positive Nachricht nach der anderen. Doch wie gut läuft es historisch gesehen tatsächlich?

FR-Arbeitsmarktindex Die Einkommensungleichheit steigt weiter

Löhne der Gutverdiener steigen schneller als die der Menschen mit niedrigen Verdiensten.

FR-Arbeitsmarktindex Das Lohn-Paradox

Die Wirtschaft brummt, immer mehr Menschen kommen in Arbeit, doch die Löhne steigen immer schwächer. Was ist da los?

Energiewende
Windräder

Stromversorgung Windernte aus der Nordsee steigt um die Hälfte

An Spitzentagen können die Windkraftwerke auf Nord- und Ostsee vier große konventionelle Kraftwerke an Land ersetzen.

Greenpeace-Aktion

Klimapolitik Der Kampf um Kohle entscheidet sich

Die künftige Regierung muss 2018 die Weichen für den Ausstieg aus der Verstromung der Kohle stellen. Doch es gibt erhebliche Widerstände.

Tennet Energiewende belastet Stromnetze

Im Norden Windstrom im Überfluss, im Süden Mangel: regionale Unterschiede bei der Energiewende setzen die Stromnetze unter Druck. Der Netzbetreiber Tennet berichtet von Rekordkosten für Noteingriffe.

„Schwarzes Gold“ Abschied von der Kohle

Mit dem Jahr 2018 endet der Abbau und damit eine Ära der deutschen Industriegeschichte.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum