Lade Inhalte...
Gastwirtschaft

Facebook Und täglich grüßt der Skandal

Facebook muss endlich reguliert werden. Zum Schutz der Nutzer und des Unternehmens. Die Gastwirtschaft.

Armutsbericht
Gastwirtschaft

Hartz IV Die Menschenwürde wird beschmutzt

Die Überwindung von Hartz IV ist nur eine Seite der Medaille. Die andere Seite ist die Menschenwürde, die die Politik jedoch ignoriert. Die Kolumne „Gastwirtschaft“ von Martin Staiger, Experte für Sozialrecht.

Gastwirtschaft

Studium Eine Win-Win-Situation

Stipendien für ausländische Studierende zahlen sich aus - sowohl für die Studenten als auch für Deutschland.

EZB mit Strahlkraft
Gastwirtschaft

Gastwirtschaft Asoziale Unternehmen

Die Art, wie die Anleihenkäufe der EZB missbraucht werden, kann man nur als asozial bezeichnen, weil Kapital der Gesellschaft entzogen wird.

Gastwirtschaft

Gastwirtschaft Die Schattenseiten von Hartz IV

Gegen Armut im Alter oder bei Erwerbsminderung muss die große Koalition endlich vorgehen und die Grundsicherung für Betroffene reformieren.

Gastwirtschaft

Paragraph 219a Sexismus und Diskriminierung in der Werbung

Kundgebung gegen Paragraf 219a in Berlin

Die Diskussion um den Paragraphen 219a zeigt: Es gibt gute Werbung und böse Werbung. Die Kolumne „Gastwirtschaft“.

Michael Müller
Gastwirtschaft

Gesundheit Einfallstor für Big Pharma

Die Forderung nach größerer Gesundheitskompetenz liegt voll im Trend von Privatisierung und Eigenverantwortlichkeit.

Gastwirtschaft

Menschenrechte Bittere Klimabilanz

Die Staatengemeinschaft verhandelt aktuell darüber, wie das Pariser Klima- Abkommen konkret umgesetzt werden soll. Die Beachtung der Menschenrechte muss dabei endlich als verbindliches Kriterium verankert werden.

Mediathek Wirtschaft

Dax startet kaum verändert und verharrt bei 13.000-Punkte-Marke

Deutsche Wirtschaft nach Iran-Entscheidung verunsichert

09.05.2018 16:04

Trumps Iran-Entscheid perlt an Dax-Anlegern ab

09.05.2018 13:01

Protest vor Beginn der Schlichtung für Bau-Tarifrunde

07.05.2018 19:07

Bitbond: Berliner Kredit-Start-up nimmt Kurs auf Wachstum

06.05.2018 13:01

Twitter fordert Millionen Nutzer zur Änderung des Passwortes auf

04.05.2018 11:11

Neuer Chef will Volkswagen "anständiger" machen

03.05.2018 15:03

Dax startet vor Fed-Entscheid kaum verändert

02.05.2018 12:12

Facebook entwickelt Dating-App für langfristige Beziehungen

02.05.2018 09:09
Arbeit, Soziales
Hartz IV

Hartz IV Regierung spart durch Tricks Milliarden

Die Bundesregierung spart jährlich 25 Milliarden Euro durch das Herunterrechnen der Hartz-IV-Sätze. Vor allem: Nach welchen Richtlinien wird entschieden, wie viel ein Mensch zum Leben braucht?

DGB

Gewerkschaft Dämpfer für den DGB-Boss

Reiner Hoffmann mit nur 76 Prozent der Stimmen wiedergewählt.

Digitalisierung Gegen die moderne Sklaverei

Die Digitalisierung verändert das Arbeitsleben schon jetzt massiv. DGB und Hans-Böckler-Stiftung zeigen mit dem „Atlas der Arbeit“, worauf es ihnen dabei ankommt.

Arbeitsrecht Post: Entfristung von Arbeitsverträgen abhängig von Krankheitstagen

Einem Medienbericht zufolge macht die Deutsche Post eine Entfristung von Arbeitsverträgen von Krankheitstagen abhängig. Das stößt auf Kritik.

Arbeitsmarktindex FRAX
Tarifverhandlungen

FRAX Arbeitnehmern sind 1,4 Billionen Euro entgangen

Studie: Unternehmen und Kapitaleigentümern fließen größere Teile des erwirtschafteten Wohlstands zu.

Arbeiter

FRAX Oben top, unten Flop

Den Gewerkschaften gelingt es nicht, zunehmende Ungleichheit zu verhindern: Auch die Tariflöhne klaffen immer weiter auseinander.

Arbeitsmarkt Der Nachwuchs droht auszugehen

Der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung warnt Firmen vor den Folgen mangelnder Ausbildung.

Arbeitsmarkt Jubeln oder nicht jubeln?

Vom Arbeitsmarkt erreicht uns derzeit eine positive Nachricht nach der anderen. Doch wie gut läuft es historisch gesehen tatsächlich?

Energiewende
Kohlekraft

Klimaziele Der Kohle-Plan

Mit den Klimazielen für 2020 wird es nichts, wenn die Koalition nicht umsteuert. Der BUND zeigt, wie es gehen könnte. Die Analyse.

Protest gegen Kohleabbau

Jeremy Rifkin „Größte Blase der Weltgeschichte“

Star-Ökonom und Regierungsberater Jeremy Rifkin warnt vor einer neuen Finanzkrise.

Energiepolitik „Super-GAU immer noch möglich“

Der Umweltverband BUND warnt vor AKW-Risiken und fordert den sofortigen Ausstieg – auch mit Blick auf den Ökostrom-Ausbau.

Klimaschutz Kein Moratorium für Kohleprojekte

Bundeswirtschaftsminister Altmaier lehnt die Forderung der Umweltverbände ab, die Genehmigungsverfahren für neue Kohlekraftwerke ruhen zu lassen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum