Lade Inhalte...
Agentur für Arbeit
Arbeitsmarktindex FRAX

Arbeitsmarkt Manche haben es schwerer

Junge und Alte profitieren vom Rückgang der Arbeitslosigkeit weniger als andere.

ABB Ausbildungszentrum in Berlin
Arbeitsmarktindex FRAX

Arbeitsmarkt Die Misere in der Ausbildung

1,2 Millionen junge Menschen in Deutschland haben keinen Beruf erlernt. Immer weniger beginnen eine Lehre. Was tun?

FRANCE-PROFESSION-COMPETITION-EUROSKILLS
Arbeitsmarktindex FRAX

Frax-Index Verschwendete Arbeitskraft

Trotz des wirtschaftlichen Aufschwungs gibt es weiter viele Menschen in Deutschland, die dauerhaft keine Arbeit finden. Das schadet nicht nur den Betroffenen.

Arbeitsmarktindex FRAX

FRAX Im Dienst zu heiklen Zeiten

Der Arbeitsmarkt gewinnt an Qualität, doch es bleiben viele Herausforderungen.

Arbeitsmarktindex FRAX

Arbeitsmarkt Gefangen in der Arbeitslosigkeit

Der Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv, doch nicht alle profitieren. Die Arbeitslosigkeit von Berufseinsteigern und Älteren ist langsamer gesunken als die Arbeitslosigkeit insgesamt.

Arbeitsmarktindex FRAX

Konjunktur Beschwingt in den Frühling

Die Arbeitslosigkeit sinkt im März weiter. Auch die Prognose für das Gesamtjahr stimmt optimistisch.

Arbeitsmarktindex FRAX

FRAX Qualität der Jobs verbessert sich

Des FR-Index FRAX bewertet den Arbeitsmarkt nach fünf Kategorien. Er zeigt eine positive Entwicklung auf breiter Front.

Arbeitsmarktindex FRAX

Fehlzeiten Zahl der Krankheitstage steigt

Arbeitnehmer melden sich immer häufiger krank - im Durchschnitt inzwischen fast 19 Tage pro Jahr. Eine der Hauptursachen sind laut einer Studie psychische Erkrankungen.

1 2
Mediathek Wirtschaft

Ifo-Index auf Rekordwert

26.07.2017 05:39

Ifo-Index auf Rekordwert

25.07.2017 16:39

Kartellvorwürfe gegen Autobauer

24.07.2017 20:47

Autobauer wegen Kartellverdacht erneut unter Druck

24.07.2017 14:47

Autobauer wegen Kartellverdacht erneut unter Druck

24.07.2017 14:47 Autobauer wegen Kartellverdacht erneut unter Druck

Anleger gehen vor EZB-Entscheidung in Deckung

18.07.2017 17:18

Kunden-Anwälte im VW-Abgasskandal fordern mehr Unterstützung der Politik

10.07.2017 17:08 Kunden-Anwälte im VW-Abgasskandal fordern mehr Unterstützung der Politik

Volvo verabschiedet sich von Benzin- und Dieselmotoren

05.07.2017 21:08 Volvo verabschiedet sich von Benzin- und Dieselmotoren

Erfolgreiches Börsendebüt für Delivery Hero

30.06.2017 16:38 Erfolgreiches Börsendebüt für Delivery Hero

Gib Gummi

30.06.2017 14:08 Gib Gummi
Arbeit, Soziales
Schuldnerberatung

Schuldneratlas Immer mehr Rentner überschulden sich

Immer öfter kommen ältere Menschen mit ihrer Rente nicht mehr über die Runden. Schuldnerberatungsstellen müssen sich deshalb zunehmend um verschuldete Senioren kümmern.

Aktion von verdi Jugend

Öffentlicher Dienst Stress im Job

Umfragen des DGB zeigen: Der Öffentliche Dienst ist keine Komfortzone

Friseurhandwerk „Ich finde es wichtig, dass Friseure genug verdienen“

Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks Harald Esser spricht über Billiglöhne - und den Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Kunden.

Arbeitsmarkt Raus aus der Warteschleife

Immer mehr Menschen sind in Beschäftigung, doch Langzeitarbeitslosigkeit bleibt ein Problem. Was hilft, was nicht?

Energiewende
Angela Merkel

Klima-Abkommen Angela Merkel will Klimaschutz vorantreiben

Kanzlerin Merkel ist nach dem Ausstieg der USA aus dem Klima-Abkommen von Paris entschlossen, die Kräfte zu bündeln. Frankreichs Umweltminister Hulot erwartet sogar ein noch entschlosseneres Handeln der restlichen Welt.

Bill Peduto

„Pittsburgh, nicht Paris“ Bürgermeister verärgert über Vereinnahmung durch Trump

US-Präsident Trump rechtfertigt den Ausstieg aus dem Klimaabkommen mit der Aussage, er repräsentiere die Bürger von „Pittsburgh, nicht Paris“. Das gefällt dem Bürgermeister der US-Stadt gar nicht.

US-Ausstieg aus Klima-Abkommen Trumps „klimapolitische Geisterfahrt“

Niels Annen, außenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, spricht über die Auswirkungen von Trumps Ausstieg aus dem Klima-Abkommen.

Trumps Ausstieg aus Klimavertrag „Der Klimawandel ist echt“

Unter Donald Trump steigen die USA aus dem Pariser Klimaschutzabkommen aus. Als Reaktion ziehen sich Tesla-Chef Elon Musk und Disney-Chef Robert Iger aus dem Beratergremium des US-Präsidenten zurück.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum