Lade Inhalte...

Fahrdienst Uber Uber will trotz Verbot weitermachen

Der umstrittene Fahrdienst Uber darf in Deutschland bis auf weiteres keine Privatfahrer und Fahrgäste mehr per App zusammenbringen. Während die Taxibranche jubelt, kündigt Uber Widerstand an und will weitermachen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Taxi - oder Uber? Foto: picture alliance

Es ist ein neuer Rückschlag für den umstrittenen Fahrten-Vermittler Uber in Deutschland: Das Landgericht Frankfurt am Main hat dem US-Unternehmen bis auf weiteres untersagt, über seine Smartphone- Apps Privatfahrer und Fahrgäste zusammenzubringen. Das Verbot gilt bundeweit. Die Taxibranche jubelt, doch Uber kündigt bereits Widerstand an und will weitermachen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum