Lade Inhalte...
Energieversorgung
Energiewende

Elektrizität Die Entmachtung der Stromkonzerne

Bald könnten die Bürger im Elektrizitätsgeschäft den Ton angeben. Die Technologien dafür entstehen gerade. Nun muss die Politik noch mitspielen.

Energiewende

Energiewende Kein Selbstläufer

Erneuerbare Energien boomen - und trotzdem ist der Abschied von der Kohle noch nicht gelungen. Da hilft nur ein vernünftiger CO2-Preis.

Windräder
Energiewende

Stromversorgung Windernte aus der Nordsee steigt um die Hälfte

An Spitzentagen können die Windkraftwerke auf Nord- und Ostsee vier große konventionelle Kraftwerke an Land ersetzen.

14.01.2018 09:18 Kommentieren
Greenpeace-Aktion
Energiewende

Klimapolitik Der Kampf um Kohle entscheidet sich

Die künftige Regierung muss 2018 die Weichen für den Ausstieg aus der Verstromung der Kohle stellen. Doch es gibt erhebliche Widerstände.

Strommasten
Energiewende

Tennet Energiewende belastet Stromnetze

Im Norden Windstrom im Überfluss, im Süden Mangel: regionale Unterschiede bei der Energiewende setzen die Stromnetze unter Druck. Der Netzbetreiber Tennet berichtet von Rekordkosten für Noteingriffe.

02.01.2018 12:10 Kommentieren
Essen
Windräder
Martin Schulz
Energiewende

Kohleausstieg SPD-Anhänger gegen Kohle

Auch bei den Sozialdemokraten läuft derzeit eine Debatte über den Kohleausstieg.

Mediathek Wirtschaft

Naturschützer klagen gegen Pipeline-Projekt Nord Stream 2

Proteste vor Bayer-Hauptversammlung

25.05.2018 14:02

Deutsche Bank streicht Tausende Jobs

24.05.2018 15:03

Uber beendet nach Unfall Tests mit selbstfahrenden Autos in Arizona

24.05.2018 08:08

Börsianer treten eher auf der Stelle

22.05.2018 16:04

Dax startet kaum verändert und verharrt bei 13.000-Punkte-Marke

14.05.2018 13:01

Deutsche Wirtschaft nach Iran-Entscheidung verunsichert

09.05.2018 16:04

Trumps Iran-Entscheid perlt an Dax-Anlegern ab

09.05.2018 13:01

Protest vor Beginn der Schlichtung für Bau-Tarifrunde

07.05.2018 19:07
Arbeit, Soziales
Hartz IV

Hartz IV Regierung spart durch Tricks Milliarden

Die Bundesregierung spart jährlich 25 Milliarden Euro durch das Herunterrechnen der Hartz-IV-Sätze. Vor allem: Nach welchen Richtlinien wird entschieden, wie viel ein Mensch zum Leben braucht?

DGB

Gewerkschaft Dämpfer für den DGB-Boss

Reiner Hoffmann mit nur 76 Prozent der Stimmen wiedergewählt.

Digitalisierung Gegen die moderne Sklaverei

Die Digitalisierung verändert das Arbeitsleben schon jetzt massiv. DGB und Hans-Böckler-Stiftung zeigen mit dem „Atlas der Arbeit“, worauf es ihnen dabei ankommt.

Arbeitsrecht Post: Entfristung von Arbeitsverträgen abhängig von Krankheitstagen

Einem Medienbericht zufolge macht die Deutsche Post eine Entfristung von Arbeitsverträgen von Krankheitstagen abhängig. Das stößt auf Kritik.

Arbeitsmarktindex FRAX
Tarifverhandlungen

FRAX Arbeitnehmern sind 1,4 Billionen Euro entgangen

Studie: Unternehmen und Kapitaleigentümern fließen größere Teile des erwirtschafteten Wohlstands zu.

Arbeiter

FRAX Oben top, unten Flop

Den Gewerkschaften gelingt es nicht, zunehmende Ungleichheit zu verhindern: Auch die Tariflöhne klaffen immer weiter auseinander.

Arbeitsmarkt Der Nachwuchs droht auszugehen

Der Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung warnt Firmen vor den Folgen mangelnder Ausbildung.

Arbeitsmarkt Jubeln oder nicht jubeln?

Vom Arbeitsmarkt erreicht uns derzeit eine positive Nachricht nach der anderen. Doch wie gut läuft es historisch gesehen tatsächlich?

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen