Lade Inhalte...

Google bläst zum Angriff Google-Phones zum Dumpingpreis

Google greift die Konkurrenz mit günstigen Tablets und einem billigen Smartphone an. Die pompöse Präsentation fällt wegen Wirbelsturm Sandy aus, aber die billigen Preise dürften bei der Konkurrenz auch so für Aufregung sorgen.

Google greift die Konkurrenz an und senkt die Preise für Tablets und sein Smartphone. Foto: dpa

Google greift die Konkurrenz mit günstigen Tablets und einem billigen Smartphone an. Die pompöse Präsentation fällt wegen Wirbelsturm Sandy aus, aber die billigen Preise dürften bei der Konkurrenz auch so für Aufregung sorgen.

Das hätte es bei Apple nicht gegeben: Die Enthüllungen neuer Produkte sind bei dem US-Konzern stets spektakuläre Inszenierungen, kommentiert in unzähligen Live-Tickern.

Google enthüllte dagegen nun seine gesamte neue Produktpalette per Eintrag im Firmenblog. Der Wirbelsturm Sandy hatten die Firma gezwungen, die Vorstellung in New York abzusagen.

Doch länger wollte Google mit seinem Angriff auf Apple, Amazon und Microsoft wohl nicht mehr warten. Der Internetkonzern setzt dabei auf eine aggressive Dumpingpreisstrategie - selbst bei den High-End-Produkten. Eine Übersicht.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum