24. Februar 20174°C Frankfurt a. M.
Lade Inhalte...

Euro-Krise Eine Lösung für Zypern ist in Sicht

Zypern steht im Ringen um eine Rettung kurz vor einer Einigung. Die Chancen, dass sich das Parlament auf geeignete Maßnahmen verständigt, seien gegeben. Sie stünden im Einklang mit dem Rettungspaket, dass die Regierung mit Zyperns Euro-Partnern ausgehandelt habe, heißt es auch Parteikreisen.

22.03.2013 16:00
Die Panayia Phaneromeni Kirche in Nicosia. Foto: dpa

Zypern steht im Ringen um eine Rettung kurz vor einer Einigung. Die Chancen, dass sich das Parlament auf geeignete Maßnahmen verständigt, seien gegeben. Sie stünden im Einklang mit dem Rettungspaket, dass die Regierung mit Zyperns Euro-Partnern ausgehandelt habe, heißt es auch Parteikreisen.

Die zyprische Regierungspartei hält eine Lösung der Krise im Rahmen des jüngst ausgehandelten Rettungspakets binnen weniger Stunden für möglich. „Es gibt vorsichtigen Optimismus, dass wir in den nächsten Stunden eine Einigung erzielen könnten, die das Parlament billigen könnte“, sagte der stellvertretende Parteichef Averof Neophytou am Freitag vor Journalisten.

Diese besonderen Maßnahmen stünden im Einklang mit dem Rettungspaket, dass die Regierung mit Zyperns Euro-Partnern ausgehandelt habe. Bisher hatten zyprische Politiker dieses Paket, das einen Eigenbeitrag von Bankkunden zur Sanierung der Staatsfinanzen vorsieht, strikt abgelehnt. (rtr)
#gallery

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Kontakt
  • Wir über uns
  • Impressum