Lade Inhalte...

Die neue FR-Serie Bits & Banks: Unsere neue Bankenwelt

Banking über Apps, Anlageberatung durch Algorithmen: Junge Gründer wollen das Bankgeschäft revolutionieren. Die neue FR-Serie: Eine Reise in die faszinierende Zukunft des Geldgeschäfts.

Es riecht nach Revolution. Junge, pfiffige Gründer blasen zum Sturm auf die alteingesessenen Banken und Versicherungen. Ob Geldüberweisung, Kreditvergabe oder Vermögensaufbau, alles wollen sie einfacher, günstiger und demokratischer machen. Ihr Leitmotiv, den Kunden wieder in den Mittelpunkt des Finanzgeschäfts zu stellen, tragen sie wie eine Monstranz vor sich her. Es ist eindeutig auf Deutsche Bank, Commerzbank & Co. gemünzt, die mit fragwürdigen Vertriebsmodellen und  teils illegalem Geschäftsgebaren viel Vertrauen verspielt haben.

Wie in anderen Branchen setzen die jungen Angreifer auch im Bankengeschäft auf die neuen Technologien. Die Kunden sollen ihre Geldgeschäfte über Handy-Apps und Websites erledigen können, und im Hintergrund übernehmen Algorithmen die Aufgaben von Bankberatern. Die Firmen  werden deshalb als Fintechs bezeichnet, ein Kofferwort aus den englischen Begriffen für Finanzdienstleistungen und Technologie.

Wie sieht die Bankenwelt der Zukunft aus? Wie reagieren die Platzhirsche auf die neue Konkurrenz? Welche  Veränderungen und Produkte kommen auf die Kunden zu? Und was tut die Politik? Darüber berichtet die Frankfurter Rundschau in den kommenden Wochen in einer 12-teiligen Serie. Mit Reportagen und Berichten. Mit Analysen und Hintergründen. Und mit Interviews mit dem Unternehmer und Szene-Vordenker André M. Bajorat, der Verbraucherschützerin Dorothea Mohn und dem Präsidenten der Finanzaufsichtsbehörde Bafin, Felix Hufeld.

Eine Reise in die faszinierende Zukunft des Geldgeschäfts.

Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Dossier Fintech

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen