Lade Inhalte...

Mindestlohn Auswirkungen Der wahre Wert des Mindestlohns

Eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zur Einführung einer allgemeinen Lohnuntergrenze dämpft Erwartungen und Befürchtungen gleichermaßen. Weder würden Armutsrisiken merklich verringert, noch drohe der massenhafte Abbau von Arbeitsplätzen.

Kommt der gesetzliche Mindestlohn, können auch Friseure auf eine bessere Bezahlung hoffen. Foto: Imago/Symbolbild

Noch ist unklar, welche der im neuen  Bundestag vertretenen Parteien sich zu einer Regierungskoalition zusammen finden werden. Fest steht aber, dass sich ein künftiges Bundeskabinett mit dem Thema gesetzlicher Mindestlohn wird befassen müssen. Denn außer der Union sind alle für die Einführung: SPD und Grüne fordern einen Stundenlohn von mindestens 8,50 Euro, die Linke verlangt sogar 10 Euro. 

Egal mit wem die Union also koaliert, der Mindestlohn wird weit oben auf der Agenda stehen. Passend dazu hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) eine Studie über die absehbaren Wirkungen einer verbindlichen Lohnuntergrenze vorgelegt.  Die Frankfurter Rundschau erläutert die wichtigsten Ergebnisse.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum