Lade Inhalte...

Airbus und Bombardier Mehr Jobs für Donald Trump

Wenn das ökonomisch sinnvolle Kalkül von Airbus und Bombardier auch politisch aufgeht, ist die mehrheitliche Übernahme des Mittelstreckenfliegers von Bombardier ein Glücksgriff für Airbus. Unser Kommentar.

Airbus und Bombardier
Bombardier hatte zeitweise sogar eine Insolvenz nicht ausgeschlossen und sich mit der C-Serie schlicht übernommen. Foto: rtr

Eigentlich müsste auch Donald Trump zufrieden sein. Airbus will in seinem Werk in Mobile im US-Bundesstaat Alabama eine zweite Montagelinie neben dem Airbus A320 einrichten und dort parallel die C-Serie des einstigen Rivalen und jetzigen Partners Bombardier produzieren. Bei einem Erfolg des Mittelstreckenjets könnte das einige Hundert Jobs mehr in Mobile bedeuten.

Weil US-Präsident Trump aber nicht gerade verlässlich rational reagiert, ist noch nicht ganz klar, ob das ökonomisch höchst sinnvolle Kalkül von Airbus und Bombardier auch politisch aufgeht.

Tut es das, ist die mehrheitliche Übernahme des Mittelstreckenfliegers von Bombardier ein Glücksgriff für Airbus, auch wenn es für das Flugzeug seit eineinhalb Jahren keine neuen Bestellungen mehr gibt. Das liegt weniger am Passagierjet selbst, der bei Airlines durchaus Zuspruch findet, wie 360 Festbestellungen und 200 Optionen für weitere Käufe zeigen. Fluggesellschaften konnten sich vielmehr zuletzt nicht mehr sicher sein, ob es Bombardier noch länger gibt.

Der kanadische Sanierungsfall hatte zeitweise sogar eine Insolvenz nicht ausgeschlossen und sich mit der C-Serie schlicht übernommen. Sechs Milliarden Dollar hat die Entwicklung des Hoffnungsträgers verschlungen. Um das wieder einzufliegen, muss die Maschine zum Verkaufsschlager werden, was nun nicht mehr unmöglich scheint. Um es mit Airbus-Chef Tom Enders auszudrücken: Das Flugzeug braucht jemanden wie Airbus, um seine Flügel rund um die Welt auszubreiten.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum