Lade Inhalte...

Abgasskandal Anleger fordern Milliarden von VW

Die VW-Aktionäre wollen für Verluste entschädigt werden, die ihnen wegen des Abgasskandals entstanden sind. Sicher ist nur: Es wird Jahre dauern, bis die Angelegenheit geklärt ist. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Musterverfahren gegen Volkswagen AG
10.09.2018, Niedersachsen, Braunschweig: Rechtsanwälte sitzen zum Prozessauftakt im Oberlandesgericht Braunschweig vor den Richtern. In einer mündlichen Verhandlung im Kapitalanleger-Musterverfahren gegen die Volkswagen AG fordern Aktionäre nach dem Abgas-Skandal Schadenersatz in Milliardenhöhe. Foto: Swen Pförtner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Swen Pförtner (dpa)

Wie argumentieren die Anwälte von Volkswagen?
Sie verweisen darauf, dass bei dem Treffen nicht thematisiert wurde, dass es um Gesetzesverstöße gehe. Und: Wenn von Schadenssummen gesprochen wurde, bedeute das noch nicht, das man diese auch erwarte oder gar einkalkuliere. Die wahre Relevanz der Vorfälle sei erst klar geworden, als die EPA ihre Ermittlungen am 18. September publik gemacht habe.

Drohen auch persönliche Konsequenzen für Manager?
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt unter anderem gegen Diess und den heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden Hans Dieter Pötsch. Der Vorwurf lautet Marktmanipulation. Dafür kann es Haftstrafen und hohe Bußgelder geben.

Wie lange wird das Verfahren dauern?
Mehrere Jahre. Schon vor Beginn der Verhandlung war klar, dass beide Seiten bereit sind, bis zur obersten Instanz zu gehen. Das ist der Bundesgerichtshof.

Wie geht es jetzt in dem Verfahren weiter?
Richter Christian Jäde sagte zunächst einmal in einer vorläufigen Einschätzung am ersten Verhandlungstag, dass wahrscheinlich nur ein Teil der Ansprüche berücksichtigt würden; dabei ließ er offen, in welcher Höhe, da das Verfahren überaus komplex sei . Er machte zudem klar, dass lediglich der Zeitraum ab dem Frühjahr 2014 wichtig sei.

Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Dossier Abgasskandale

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen