Lade Inhalte...

Yoga effektiv gegen Rückenschmerzen

Erfahrung der Lehrer entscheidendYoga hilft gegen Rückenschmerzen besser als manche Verfahren mit konventioneller Gymnastik. Nach Abschluss eines dreimonatigen Kurses waren die Yoga-Teilnehmer beweglicher und schmerzfreier als andere Patienten, die ebenso lange Aerobic sowie Stärkungs- und Dehnübungen praktiziert hatten.

07.01.2006 00:01
Yoga verspricht nicht nur Seelenfrieden, sondern auch Besserung bei Rückenleiden. Foto: stock.xchng

New York (ap). Yoga hilft gegen Rückenschmerzen besser als manche Verfahren mit konventioneller Gymnastik. Nach Abschluss eines dreimonatigen Kurses waren die Yoga-Teilnehmer beweglicher und schmerzfreier als andere Patienten, die ebenso lange Aerobic sowie Stärkungs- und Dehnübungen praktiziert hatten.

In der bislang größten Studie zum Thema teilten US-Forscher etwa 100 Patienten mit Schmerzen im unteren Rücken nach dem Zufallsprinzip in drei Gruppen ein. Sie nahmen wöchentlich entweder an einem 75-minütigen Yogakurs oder an ebenso langen Aerobicübungen mit Dehnen und Stärken teil. Zudem sollten alle Teilnehmer die Übungen zuhause wiederholen. Die Personen in der dritten Gruppe erhielten ein Selbsthilfe-Buch zu Rückenschmerzen.

Schon unmittelbar nach dem Kurs waren die Yoga-Teilnehmer belastbarer als die anderen Patienten. Auch drei Monate später waren sie noch immer beweglicher und hatten weniger Schmerzen.

Studienleiterin Karen Sherman rät in der Zeitschrift "Annals of Internal Medicine" dazu, bei solchen Kursen aber auf Yogalehrer zu achten, die Erfahrungen im Umgang mit Rückenschmerz-Patienten haben.

Zur Startseite

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum