Lade Inhalte...
Laura Dahlmeier
Biathlon

Biathlon Dahlmeier feiert nächsten Sieg

1. Update Laura Dahlmeier gewinnt zum Auftakt des Biathlon-Weltcups in Pyeongchang den Sprint und macht damit einen weiteren Schritt Richtung Gesamtweltcup.

02.03.2017 13:39 Kommentieren
Laura Dahlmeier freut sich auf etwas Neues.
Biathlon

Laura Dahlmeier Dahlmeier im Fernost-Fieber

Nach der WM ist vor Olympia: Beim Weltcup in Pyeongchang will sich Fünffach-Weltmeisterin Laura Dahlmeier auf die Winterspiele 2018 einstimmen. Das Ziel ist klar: Gewinnen.

01.03.2017 11:23 Kommentieren
Biathlon

Biathlon Dahlmeier holt Gold im Massenstart

Biathlon

Fünfte Goldmedaille für Dahlmeier: Zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Tirol setzt sie sich auch im Massenstart durch - und schreibt damit Sportgeschichte.

Arnd Peiffer
Biathlon

Mark Kirchner „Da werde ich ungemütlich“

Männer-Bundestrainer Mark Kirchner über das Auf und Ab im Biathlon und weshalb seine Athleten bei der WM in Hochfilzen nicht so abschneiden, wie sie gerne wollen.

Biathlon Weltmeisterschaft Hochfilzen
Biathlon

Biathlon-WM Die Last des Goldes

Biathletin Laura Dahlmeier erleidet erneut einen Schwächeanfall. Mit der deutsche Frauen-Staffel fummelt sie sich zum WM-Titel und ihrer vierten Goldmedaille.

Biathlon

Biathlon Die Bison-Farm muss warten

Ein Traum wird wahr: Lowell Bailey (rechts) ist Weltmeister.

Der routinierte US-amerikanische Biathlet Lowell Bailey holt überraschend Gold in der Königsdisziplin.

17.02.2017 08:51 Kommentieren
Am Schießstand läuft es momentan nicht rund bei Simon Schempp.
Biathlon

Biathlon-WM Pfeifen im Tiroler Wald

Simon Schempp will sich bei der Biathlon-WM endlich den Traum einer Einzelmedaille erfüllen. Ein Mentaltrainer soll helfen.

Dominiert die Biathlon-WM: Laura Dahlmeier nach ihrem dritten WM-Erfolg in Hochfilzen
Biathlon

Gold für Dahlmeier Dahlmeier holt Gold im Einzel

Laura Dahlmeier hat bei den Biathlon-Weltmeisterschaften ihre dritte Goldmedaille gewonnen. Saisonübergreifend ist es für die 23-Jährige die neunte WM-Medaille in Folge.

Es ist keiner zu Schaden gekommen. Immerhin.
Biathlon

Einwurf Keiner verletzt

Journalisten üben sich am Schießstand: Da ist der ganze Athlet gefordert. Also volle Konzentration auf Bahn 27.

Medaillen im Stundentakt: Darja Domratschewa und Gatte Ole Einar Björndalen.
Biathlon

Biathlon Parshippen beim Biathlon

Ole Einar Björndalen und Darja Domratschewa motivieren sich gegenseitig zu Höchstleistungen.

Skispringen
Severin Freund

Skisprung-Weltcup Freund dämpft Erwartungen: „Tournee wird zu früh kommen“

Skisprung-Olympiasieger Severin Freund hat die Erwartungen nach über eineinhalb Jahren Verletzungspause gedämpft. Für die Ende Dezember beginnende Vierschanzentournee sieht Rückkehrer Freund sich nicht im engeren Favoritenkreis.

Andreas Wellinger

Skisprung-Olympiasieger Lernen vom FC Bayern und Robben: Wellingers neue Ziele

In Pyeongchang wurde aus dem aufgedrehten Bayer Andreas Wellinger der Gold-Junge mit Weißbier. Dementsprechend gestiegen sind seine Bekanntheit und seine Popularität. Um sportlich voranzukommen, reist er mit dem FC Bayern in die USA.

Werner Schuster

Skisprung-Trainer Schuster zur Zukunft: Kein klarer Karriereplan

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht seine langfristige Zukunft als vollkommen offen an.

Ski alpin
Felix Neureuther

Ski-Weltcup Rückkehrer in Levi: Sechs Deutsche geben ihr Comeback

Die ersten Slalom-Rennen des WM-Winters im finnischen Levi werden für gleich sechs Athleten des Deutschen Skiverbands zur Rückkehr in den Weltcup nach langer Abwesenheit. Mit mehr als einem Jahr war die Pause für Felix Neureuther am längsten.

Slalom-Weltcup

Ski Alpin Platzt der Knoten bei den deutschen Slalom-Fahrerinnen?

Lange wurden die deutschen Slalom-Frauen von Höfl-Riesch-Erfolgen verwöhnt. Die Zeiten sind vorbei, seit 2014 fahren die Torläuferinnen der Konkurrenz hinterher. Dabei haben Dürr, Geiger und Co. gute Voraussetzungen.

Neuschnee

Neuer Termin Ausgefallener Riesenslalom wird am 20. Dezember nachgeholt

Der am Sonntag in Sölden wegen zu viel Neuschnees ausgefallene erste Herren-Weltcup des Winters wird am 20. Dezember im österreichischen Saalbach-Hinterglemm nachgeholt. Das gab der Skiweltverband FIS bekannt.

Ski nordisch
Petter Northug

Norweger im Leistungstief Langlauf-Star Northug in „historisch schlechter Form“

Norwegens Ski-Star Petter Northug kommt aus seinem Leistungstief nicht heraus.

Vibeke Skofterud

Norwegische Langläuferin Tod von Skofterud: Hauptursache wohl schlechte Sicht

Die Hauptursache für den tödlichen Jetski-Unfall der früheren norwegischen Langläuferin Vibeke Skofterud war offenbar schlechte Sicht, teilte die Polizei in Norwegen am 31. Juli mit.

Kikkan Randall

Diagnose Langlauf-Olympiasiegerin Randall an Brustkrebs erkrankt

Die amerikanische Langlauf-Olympiasiegerin Kikkan Randall ist an Brustkrebs erkrankt. Das teilte die 35-Jährige via Twitter mit.

Bob und Schlitten
Saisoneröffnung

Nach Olmypia-Pleite Felix Loch geht zuversichtlich in die Saison

Rennrodler Felix Loch hat die Enttäuschung über seinen verpassten Gold-Hattrick bei den olympischen Winterspielen in Pyeongchang überwunden und blickt selbstbewusst auf die neue Saison.

Lizzy Yarnold

Engländerin hört auf Skeleton-Olympiasiegerin Lizzy Yarnold beendet Karriere

Die zweimalige Skeleton-Olympiasiegerin Lizzy Yarnold hat ihre Karriere beendet. Großbritanniens erfolgreichste Winter-Olympionikin sei bereit für ein neues Kapitel in ihrem Leben, sagte die 29-Jährige „BBC Sport“.

Verletzt

Weltcupauftakt fraglich Rennrodler Eggert fällt mit Wadenbeinbruch aus

Rennrodler Toni Eggert hat sich bei einem Trainingsunfall einen Wadenbeinbruch zugezogen und muss etwa sechs bis acht Wochen pausieren.

Weitere Wintersportarten
Selina Jörg

Wintersport Snowboarder wollen 20 WM-Starter

Die deutschen Snowboarder wollen ihre starke Form aus dem Olympia-Winter in der neuen Saison bestätigen und mit bis zu 20 Startern zu den Weltmeisterschaften 2019 reisen.

Amelie Kober

Karriereende kein Thema Snowboarderin Kober muss am Sprunggelenk operiert werden

Snowboarderin Amelie Kober muss erneut am Sprunggelenk operiert werden und den nächsten Wettkampfstart deswegen auf unbestimmte Zeit verschieben.

Stefanie Teeuwen

Eisschnelllauf-Präsidentin DESG-Präsidentin Teeuwen ärgert sich über Pechstein-Kritik

Nach der Ernennung eines neuen Sportdirektors soll der Negativtrend im deutschen Eisschnelllauf nun endlich gestoppt werden. Die Präsidentin geht jedenfalls zuversichtlich in die Saison. Für die Kritik von Claudia Pechstein hat sie aber kein Verständnis.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen