Lade Inhalte...
Ricco Groß
Biathlon

Biathlon Neuer Cheftrainer: Groß vor Wechsel nach Österreich

Ricco Groß soll neuer Cheftrainer der österreichischen Biathlon-Männer werden. Wie die „Kronen-Zeitung“ berichtet, werde der viermalige Olympiasieger nach seinem Engagement in Russland in diesem Sommer in die Alpenrepublik wechseln.

31.03.2018 12:42 Kommentieren
Laura Dahlmeier
Biathlon

Weltcup in Tjumen Dahlmeier in Verfolgung Dritte - Fourcade holt 70. Sieg

Laura Dahlmeier bündelt ihre letzten Kräfte und sichert sich mit Rang drei in der Verfolgung ihren sechste Podiumsplatz in dieser Weltcup-Saison. Martin Fourcade schreibt weiter an seiner Legende. 70 Siege im Weltcup hat er nun zu Buche stehen.

24.03.2018 16:06 Kommentieren
Martin Fourcade
Biathlon

Weltcup-Gesamtsieg Fourcade schreibt Biathlon-Geschichte

Selbst für Biathlon-Legende Ole Einar Björndalen ist Martin Fourcade der beste Skijäger, den es je gab.

23.03.2018 11:04 Kommentieren
Erik Lesser
Biathlon

Weltcup in Tjumen Lesser sprintet auf Rang fünf - Fourcade Gesamtsieger

Die Ausrichtung des Saisonfinales im russischen Tjumen kritisierten auch die deutschen Skijäger. Ein Boykott wie von anderen Nationen kam für sie aber nicht in Frage. Erik Lesser verpasste als bester Deutscher das Podest knapp. Dominator Martin Fourcade gewinnt.

22.03.2018 22:36 Kommentieren
Dopingproben
Biathlon

Russland-Weltcup Dopingproben von Biathlon-Finale werden in Köln analysiert

Der Biathlon-Weltverband IBU lässt beim umstrittenen Saisonfinale im sibirischen Tjumen die Dopingproben von einer deutschen Agentur nehmen.

22.03.2018 13:00 Kommentieren
Olympiasieger
Biathlon

Biathlon-Weltcup in Russland Zwischen Boykott und Protest

Das Weltcupfinale im russischen Tjumen spaltet die Biathlon-Welt. Während einige Nationen die Veranstaltung boykottieren, sind die Deutschen um die Olympiasieger Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer dabei.

21.03.2018 11:27 Kommentieren
Laura Dahlmeier
Biathlon

Biathlon-Finale Dahlmeier in Tjumen ohne „allzu hohen Erwartungen“

Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier geht zurückhaltend in das umstrittene Weltcupfinale der Biathleten im russischen Tjumen.

20.03.2018 11:30 Kommentieren
Gute Leistung
Biathlon

DSV-Mitteilung Horchler-Schwestern starten beim Weltcup in Tjumen

Die Schwestern Karolin und Nadine Horchler haben sich durch starke Leistungen im zweitklassigen IBU-Cup Startplätze beim Weltcup-Finale der Biathleten im russischen Tjumen verdient.

19.03.2018 12:12 Kommentieren
Franziska Hildebrand
Biathlon

Staffel-Weltmeisterin Biathletin Hildebrand denkt über Karriereende nach

Die zweimalige Staffel-Weltmeisterin Franziska Hildebrand könnte ihre Biathlon-Karriere womöglich schon bald beenden.

18.03.2018 10:48 Kommentieren
Benedikt Doll
Biathlon

Fourcade siegt Biathlet Doll in Verfolgung Achter

Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup in Oslo in der Verfolgung zwei Top-Ten-Plätze geholt. Bester des Quintetts wurde Sprint-Weltmeister Benedikt Doll als Achter.

17.03.2018 16:06 Kommentieren
Skispringen
Robert Johansson

Disqualifiziert Johansson-Anzug wird Norwegen in Wisla zum Verhängnis

Norwegens Top-Skispringer Robert Johansson ist gleich beim ersten Wettkampf der neuen Saison disqualifiziert worden.

Stephan Leyhe

Skispringen DSV-Adler in Wisla geschlossen dabei - Wellinger schwach

Die sieben deutschen Skispringer haben sich geschlossen für das erste Weltcup-Einzel im polnischen Wisla qualifiziert. Bei der Qualifikation landete Stephan Leyhe nach einem Sprung auf 133 Meter als bester DSV-Adler auf Rang drei.

Andreas Wellinger

Skispringen DSV-Adler beginnen Schanzenjagd auf Flieger Stoch

Freitag, Wellinger und Co.: Die deutschen Skispringer gehen mit riesigem Potenzial in den Winter. Langzeitcoach Schuster glaubt an weitere Erfolge. Doch der Überflieger hat gleich ein Heimspiel.

Ski alpin
Mikaela Shiffrin

Ski-Alpin Den Druck ignorieren

Mit speziellem Mentaltraining will sich Skirennfahrerin Mikaela Shiffrin vom Erfolgsdruck befreien.

Ski-Star

Nach Daumenbruch Neureuther muss Comeback erneut verschieben - OP notwendig

Felix Neureuther bleibt das Verletzungspech treu. Der 34 Jahre alte Skirennfahrer muss sein Comeback erneut verschieben. Ein Daumenbruch bremst ihn beim Weltcup in Levi aus. Der Slalomstar reist zurück nach München, wo er operiert werden soll.

Slalom-Weltcup

Ski Alpin Platzt der Knoten bei den deutschen Slalom-Fahrerinnen?

Lange wurden die deutschen Slalom-Frauen von Höfl-Riesch-Erfolgen verwöhnt. Die Zeiten sind vorbei, seit 2014 fahren die Torläuferinnen der Konkurrenz hinterher. Dabei haben Dürr, Geiger und Co. gute Voraussetzungen.

Ski nordisch
Rückkehr

Ski-Langlauf Johaug kehrt mit Sieg zurück

Die norwegische Ski-Langläuferin Therese Johaug ist nach ihrer 18-monatigen Dopingsperre mit einem Sieg in die Szene zurückgekehrt.

Petter Northug

Norweger im Leistungstief Langlauf-Star Northug in „historisch schlechter Form“

Norwegens Ski-Star Petter Northug kommt aus seinem Leistungstief nicht heraus.

Vibeke Skofterud

Norwegische Langläuferin Tod von Skofterud: Hauptursache wohl schlechte Sicht

Die Hauptursache für den tödlichen Jetski-Unfall der früheren norwegischen Langläuferin Vibeke Skofterud war offenbar schlechte Sicht, teilte die Polizei in Norwegen am 31. Juli mit.

Bob und Schlitten
Saisoneröffnung

Nach Olmypia-Pleite Felix Loch geht zuversichtlich in die Saison

Rennrodler Felix Loch hat die Enttäuschung über seinen verpassten Gold-Hattrick bei den olympischen Winterspielen in Pyeongchang überwunden und blickt selbstbewusst auf die neue Saison.

Lizzy Yarnold

Engländerin hört auf Skeleton-Olympiasiegerin Lizzy Yarnold beendet Karriere

Die zweimalige Skeleton-Olympiasiegerin Lizzy Yarnold hat ihre Karriere beendet. Großbritanniens erfolgreichste Winter-Olympionikin sei bereit für ein neues Kapitel in ihrem Leben, sagte die 29-Jährige „BBC Sport“.

Verletzt

Weltcupauftakt fraglich Rennrodler Eggert fällt mit Wadenbeinbruch aus

Rennrodler Toni Eggert hat sich bei einem Trainingsunfall einen Wadenbeinbruch zugezogen und muss etwa sechs bis acht Wochen pausieren.

Weitere Wintersportarten
Claudia Pechstein

Weltcup in Obihiro Pechstein Sechste im Massenstart - Ihle nur 17.

Claudia Pechstein hat mit Platz sechs im Massenstartrennen einen guten Einstieg in die Weltcupsaison der Eisschnellläufer gefeiert. Im japanischen Obihiro lief die 46 Jahre alte Berlinerin bei zwei Sprintwertungen vor dem Feld und sicherte sich so die nötigen Punkte.

Nico Ihle

Weltcup-Auftakt in Japan Volles Programm für Eissprinter Nico Ihle

Mit vier Starts in drei Tagen beginnt für Nico Ihle am Freitag die Weltcup-Saison der Eisschnellläufer. Der Olympia-Achte aus Chemnitz nimmt im japanischen Obihiro zweimal die 500 Meter sowie die 1000 Meter und den Teamsprint in Angriff.

Selina Jörg

Wintersport Snowboarder wollen 20 WM-Starter

Die deutschen Snowboarder wollen ihre starke Form aus dem Olympia-Winter in der neuen Saison bestätigen und mit bis zu 20 Startern zu den Weltmeisterschaften 2019 reisen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen