Lade Inhalte...
Klarer Sieg
Sportpolitik

EM-Vergabe Klarer 12:4-Wahlsieg für Deutschland gegen Türkei

Deutschland hat sich bei der Abstimmung um die Gastgeberrolle der Fußball-Europameisterschaft 2024 deutlicher als erwartet gegen Mitbewerber Türkei durchgesetzt.

27.09.2018 16:08 Kommentieren
Joachim Löw
Sportpolitik

EM-Vergabe Löw: EM im eigenen Land Motivation für junge Spieler

Die Fußball-EM 2024 in Deutschland kann nach Ansicht von Bundestrainer Joachim Löw für junge Spieler ein großer Ansporn sein.

27.09.2018 16:38 Kommentieren
Berlin
Sportpolitik

EM-Vergabe Die deutschen EM-Spielorte 2024

Der Deutsche Fußball-Bund setzt bei den Spielorten für die Europameisterschaft 2024 auf neun Stadien von der WM 2006. Lediglich Düsseldorf kommt beim Kontinentalturnier neu hinzu.

27.09.2018 15:38 Kommentieren
Reinhard Grindel
Sportpolitik

Hintergrund So funktioniert die EM-Wahl - Bei Patt entscheidet Ceferin

Im Gegensatz zu den WM-Gastgebern, die mittlerweile von allen FIFA-Mitgliedsländern in öffentlicher Wahl gekürt werden, bestimmt bei der UEFA weiterhin der kleine Kreis des Exekutivkomitees in geheimer Abstimmung, wo die EM-Turniere stattfinden.

27.09.2018 05:56 Kommentieren
Reinhard Grindel
Sportpolitik

Vergabe der EM 2024 Lahm & Grindel vor Wahlkrimi im Weltmeisterland

Holen Philipp Lahm und Co. die EM 2024 nach Deutschland? Kurz vor der Wahl des Gastgebers durch die UEFA liegt der DFB in den Prognosen vor dem Konkurrenten aus der Türkei. Doch entschieden ist noch nichts. Präsident Erdogan erinnert gezielt an ein deutsches Sommertrauma.

26.09.2018 16:44 Kommentieren
Recep Tayyip Erdogan
Sportpolitik

Vor EM-Vergabe 2024 Erdogan: Türkei erfüllt alle Voraussetzungen

Kulturelle Vielfalt, gastfreundliche Menschen und Brücke zwischen Europa und Asien. Die Türkei hätte der EM 2024 viel zu bieten. Ob sie sich gegen Deutschland durchsetzen kann, hängt auch davon ab, wie die UEFA die Menschenrechts- und Wirtschaftslage bewertet.

26.09.2018 11:02 Kommentieren
Özil und Erdogan
Sportpolitik

Ehemaliger Nationalspieler Erdogan zu Foto mit Özil: „Es gibt nichts zu bedauern“

Wenige Tage vor seinem Staatsbesuch in Deutschland hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sein Unverständnis über die Aufregung um das Foto mit den deutschen Fußball-Nationalspielern Mesut Özil und Ilkay Gündogan geäußert.

25.09.2018 22:20 Kommentieren
Recep Tayyip Erdogan
Sportpolitik

Vor EM-Wahl Der größte Fan heißt Erdogan - Türkische Fußball-Krise

Der türkische Fußball hat zum Leidwesen der Fans den Anschluss an Europas Spitze verloren. Die großen Vereine sind schon seit längerem praktisch pleite - und von der Gunst der Regierung abhängig. Dennoch soll Deutschland als Konkurrent um die EM 2024 geschlagen werden.

25.09.2018 11:56 Kommentieren
Fehlverhalten
Sportpolitik

Ex-FIFA-Generalsekretär CAS-Urteil gibt Einblick in Fehlverhalten von Jérôme Valcke

In einer 76 Seiten langen Urteilsbegründung hat der Internationale Sportgerichtshof CAS Details über das Fehlverhalten des ehemaligen FIFA-Generalsekretärs Jérôme Valcke festgehalten.

24.09.2018 18:02 Kommentieren
WADA-Chef
Sportpolitik

WADA-Chef Reedie verteidigt RUSADA-Zulassung: „Stärkere Position“

Nach der umstrittenen Wiederzulassung der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA kämpft die Weltagentur WADA um ihre Glaubwürdigkeit. WADA-Präsident Craig Reedie verteidigte nun in einem Offenen Brief die Entscheidung.

24.09.2018 11:50 Kommentieren

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen