Lade Inhalte...

In Kanada Deutsche Springreiter gewinnen Nationenpreis

09.09.2018 09:16
Marcus Ehning
Marcus Ehning auf Funky Fred. Foto: Rolf Vennenbernd

Die deutschen Springreiter haben den Nationenpreis von Kanada gewonnen. Das Team um WM-Starter Marcus Ehning (Borken) ritt am Samstag (Ortszeit) in Spruce Meadows bei Calgary überlegen zum Sieg vor dem Gastgeber-Quartett.

Zur siegreichen Mannschaft gehörten zudem Philipp Weishaupt (Riesenbeck), Holger Wulschner (Groß Viegeln) und Andre Thieme (Plau am See).

Ehning ritt mit Funky Fred und wird bei der in der kommenden Woche beginnenden WM in den USA Pret a Tout oder Comme il faut satteln. Weishaupt hatte hingegen auf die WM verzichtet, um mit seinem Toppferd Convall im Großen Preis von Calgary zu reiten. Die Springreiter starten in der zweiten WM-Woche.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen