Lade Inhalte...

Formel 1 Hamilton gewinnt Grand Prix in Italien

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton setzt sich in Monza gegen Kimi Räikkönen im Ferrari durch und kann die Gesamtführung ausbauen. Vettel wird Vierter.

02.09.2018 16:40
Lewis Hamilton im Mercedes
Lewis Hamilton hat den Grand Prix von Italien gewonnen. Foto: afp

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Italien gewonnen. Der Mercedes-Pilot setzte sich am Sonntag in Monza gegen den Finnen Kimi Räikkönen im Ferrari und dessen Landsmann Valtteri Bottas im zweiten Mercedes durch. Sebastian Vettel wurde im zweiten Ferrari Vierter. Durch seinen sechsten Saisonsieg baute der Brite Hamilton seine Führung in der Gesamtwertung nach 14 von 21 Saisonrennen auf Vettel aus. Ferrari wartet bei seinem Heimspiel seit 2010 auf einen Sieg. (dpa) 

 

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen