Lade Inhalte...

United Volleys Aus dem Rhythmus

United Volleys kassieren Heimpleite.

Es gibt sie einfach manchmal, diese Tage, an denen aber auch gar nichts gehen will. Genau so einen Tag haben die United Volleys Frankfurt im ersten Bundesliga-Heimspiel des neuen Jahres erwischt. Die Folge: Eine 1:3 (20:25, 19:25, 25:21, 17:25)-Niederlage gegen die Powervolleys Düren, die damit in der Tabelle auf Rang vier gezogen sind, vorbei an den auf Platz sechs gerutschten Frankfurtern. 

Stelio DeRocco hatte schon geahnt, dass es ein schweres Spiel werden könnte. „Wir haben großen Respekt vor Düren“, sagte der Trainer der United Volleys vor der Partie. Dass die schöne Heimspielserie nach vier Bundesligasiegen zu Hause aber reißen würde, weil seine Mannschaft einfach nicht zu ihrer Leistung fand, damit hatte er nicht gerechnet. Vor knapp 1300 Zuschauern, die ihr Team lautstark unterstützten, wurde früh deutlich, dass den Frankfurtern die Leichtigkeit, mit der sie kurz vor Weihnachten selbst Tabellenführer Unterhaching mit 3:0 bezwungen hatten, ein bisschen verloren gegangen ist zwischen den Jahren. „Wir sind aus dem Rhythmus gekommen“, gestand DeRocco später, „die Jungs haben vor der Pause so schön gespielt, konnten es heute aber nicht umsetzen“. 

Auch mit seinen Zuspielern war DeRocco nicht zufrieden. Deswegen versuchte er es nach den ersten beiden verlorenen Durchgängen im dritten Satz mit Maksim Buculjevic anstelle von Adam Kocian. Das brachte nur vorübergehende Besserung und den Gewinn von Satz drei. Im vierten Satz aber hatte sich Düren bei eigener 15:10-Führung schon entscheidend abgesetzt und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. „Düren wollte unbedingt gewinnen“, sagte DeRocco. Für sein Team gelte es, die Partie schnell zu vergessen. Am Mittwoch (19 Uhr) wartet schon das nächste Heimspiel. Gegen KW-Bestensee wollen die United Volleys dann beweisen, dass sie gegen Düren einfach einen gebrauchten Tag erwischt haben.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen