Lade Inhalte...

DEL 2 Einer geht noch

Die Löwen Frankfurt stehen dicht vor dem Titelgewinn.

Die Löwen Frankfurt sind nur noch einen Sieg von der Meisterschaft in der DEL2 entfernt. Bei den Bietigheim Steelers gewannen die Hessen auch das dritte Finalspiel mit 4:2 (1:0, 1:1, 2:1) und können somit am Freitag (19.30 Uhr Eissporthalle am Ratsweg) die Meisterschaft perfekt machen. Wer bei diesem Spiel noch live in der Halle dabei sein möchte, der muss sich beeilen, denn es gibt nur noch wenige Stehplätze im freien Verkauf.

Das Spiel drei des Traumfinales begann temporeich. Beide Teams erspielten sich schnell gute Einschussmöglichkeiten, bis zur 12. Minute blieb es aber torlos. Dann agierten die Löwen mit einem Mann mehr auf dem Eis und diese numerische Überlegenheit nutzte Clarke Breitkreuz zum Führungstreffer.

Das Tor bedeutete die dritte Löwen-Führung im dritten Spiel, die sogar noch höher hätte ausfallen können, wenn ein Schuss von Richie Mueller nicht an den Pfosten gegangen wäre. Bezeichnend für die Serie waren zwei Momente im Mitteldrittel. Während die Löwen einen haarsträubenden Torwart-Fehler von Sinisa Martinovic durch C.J. Stretch zum 2:0 ausnutzten, scheiterte auf der anderen Seite Shawn Weller bei einem Alleingang an Brett Jaeger.

Das Spiel verlor in der Folge an Tempo bis Bietigheim 29 Sekunden vor dem Ende des zweiten Drittels ein Lebenszeichen mit dem Anschlusstreffer durch Bastian Steingroß gab. Die 4167 Zuschauer glaubten nun an die Wende, wurden aber schnell auf den Boden der Tatsachen geholt. Nils Liesegang stellte zu Beginn des letzten Drittels den alten Abstand wieder her. Spätestens nach dem 4:1 durch Lukas Laub war der Sieg perfekt. Daran änderte auch der Treffer zum 4:2 Endstand von Adam Borzecki nichts. Angesichts der Dominanz der Löwen ist davon auszugehen, dass die Hessen am Freitag-abend ab etwa 21.45 Uhr die Meisterschaft feiern können.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum