Lade Inhalte...

Mainz 05 Fünf bleiben daheim

Der FSV Mainz 05 hat sein letztes Testspiel vor dem Trainingslager gewonnen und fährt mit reduziertem Kader ins Trainingslager.

13.07.2009 00:07

Der FSV Mainz 05 hat sein letztes Testspiel vor dem Trainingslager gewonnen. Gestern siegte die Mannschaft von Trainer Jörn Andersen beim Regionalligisten Eintracht Trier mit 3:0 (1:0). Die Tore für den Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga erzielten Mittelfeldakteur Elkin Soto (30.), Angreifer Srdjan Baljak (60.) und Nachwuchsstürmer André Schürrle (70.).

Heute reisen die Mainzer ins Trainingslager nach Flachau in Österreich. 26 Spieler zählen zum Tross der Rheinhessen, auf fünf Profis muss Trainer Andersen allerdings verzichten. Der gerade operierte Neuzugang Eugen Polanski (Wunde am Zeh), Filip Trojan (Meniskusoperation) und Chadli Amri (Mittelfußknochen) sowie die angeschlagenen Marco Rose (Fuß-Entzündung) und Jan Kirchhoff (Achillessehne) sind nicht dabei. An ihrer Stelle fahren Benjamin Kessel, Viktor Riske, Christian Telch und Hasan Kaldirim aus dem Kader der zweiten Mannschaft mit.

Mit dabei in Flachau sind auch die leicht angeschlagenen Nikolce Noveski (Adduktorenverhärtung), Milorad Pekovic (Oberschenkelverhärtung) und Zsolt Löw (Sprunggelenksverletzung), die allesamt gestern nicht zum Einsatz kamen, sowie der im Aufbautraining befindliche Angreifer Felix Borja. (hunz)

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen