Lade Inhalte...

FSV Frankfurt Der FSV bundesweit im Fokus

der FSV Frankfurt empfängt Waldhof Mannheim.

Wenn der FSV Frankfurt am Montagabend (20.15 Uhr) im Heimspiel gegen Waldhof Mannheim antritt, kann er bundesweite Aufmerksamkeit erfahren. Grund: Das Spiel der Regionalliga Südwest wird im TV-Sender Sport 1 live übertragen. Aus sportlicher Sicht kann FSV-Trainer Alexander Conrad den Montagsspielen zwar nicht so viel abgewinnen. „Das wird ein langer Tag für die Spieler, weil sie am Vormittag ja auch noch trainieren“, so der 51 Jahre alte Fußball-Lehrer, der aber auch weiß, wie wichtig solche Liveübertragungen in Sachen Marketing sind. „Der FSV Frankfurt kann sich präsentieren und Beachtung finden, das ist natürlich enorm wichtig für uns“, sagt Conrad.

Die Mannheimer sind nach ihrer Auftaktniederlage gegen Ulm mit zwei Siegen nacheinander sportlich wieder in der Spur und werden jenem Kreis von Klubs zugerechnet, die um den Aufstieg mitspielen könnten. Der FSV hingegen hat einzig und allein den Klassenerhalt als Saisonziel ausgegeben, auch wenn der Gegner eine Menge Respekt vor den Bornheimern hat. „Wir haben vergangene Saison schon gemerkt, dass Frankfurt eine physisch starke und sehr disziplinierte Mannschaft hat. Ich erwarte ein Spiel, bei dem wir gegen die Mannschaft anrennen müssen und es zu einem Abnutzungskampf kommen wird“, sagt Mittelfeldspieler Jannick Sommer, der in der abgelaufenen Spielzeit das Hinspiel am Bornheimer Hang mit Waldhof 2:0 gewann, in der Rückrunde dann ein 0:1 gegen einstecken musste. 

Personell steht FSV-Coach Conrad das identische Personal wie bei der 1:2-Niederlage am vergangenen Dienstag gegen den TSV Steinbach Haiger zur Verfügung, es dürfte also nicht zu großen Veränderungen in der Startelf kommen.

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen