Lade Inhalte...

Bryane Heaberlin Auf den Spuren Hope Solos

Die US-Torhüterin Bryane Heaberlin ist beim 1. FFC Frankfurt zur Nummer 1 aufgestiegen – und hofft, sich fürs Nationalteam empfehlen zu können.

Bryane Heaberlin
Erhielt zuletzt viel Lob: FFC-Keeperin Bryane Heaberlin. Foto: imago

Weltklasse“ habe Bryane Heaberlin gehalten, lobte ihr Trainer Matt Ross seine neue Stammkraft im Tor des 1. FFC Frankfurt nach dem Sieg in Hoffenheim am vergangenen Sonntag. Vorgesehen war die US-Amerikanerin im Sommer eigentlich als Nummer zwei oder drei. Die Stammposition war an Desirée Schumann vergeben.

Wenige Tage vor Saisonstart aber erklärte Ross nach Einzelgesprächen Heaberlin zur Nummer eins. Die 23-Jährige ist beidfüßig, steht oftmals weit vor dem Tor – und kommuniziert viel, ruft ihren Vorderleuten Kommandos in einem Mix aus Deutsch und Englisch zu: „Umso mehr ich rede, umso fokussierter bin ich im Spiel“, erklärt sie: „Generell, finde ich, wird im Frauenfußball noch zu wenig geredet.“ Etwas, das auch Ross vergangene Saison vorgeworfen wurde. Doch der Australier spreche im Training sehr viel Deutsch, erzählt Heaberlin: „Wenn er etwas nicht weiß, versucht er es mit Händen und Füßen zu zeigen, Englisch ist erst seine letzte Option.“

Veränderung war angesagt

Angefangen, Deutsch zu lernen, hat sie im Januar 2016, als sie zu Turbine Potsdam wechselte. „Potsdam war eine große Herausforderung für mich, kulturell und fußballerisch“, sagt Heaberlin. Trainer damals war Bernd Schröder in seinem Abschiedsjahr. Gleich ihr erstes Spiel bestritt sie gegen den FFC, der 4:3 im Karl-Liebknecht-Stadion gewann. „Das Lieblingsspiel meiner Karriere“, schwärmt sie: „dort spielten Garefrekes, Marozsan. Die kannte ich vorher nur aus dem TV.“ Jetzt spielt die 23-Jährige selbst in Frankfurt, die aufgezählten Spielerinnen sind aber schon längst nicht mehr dabei – was sie nicht von einem Wechsel zum FFC im Sommer abhielt. „Ich brauchte eine Veränderung, eine Herausforderung.“

Die Zeitung für Menschen mit starken Überzeugungen.

Multimedia App E-Paper
App
Online Kundenservice Abo-Shop
  • Nutzungsbasierte Onlinewerbung
  • Mediadaten
  • Wir über uns
  • Impressum